5 Antworten Neueste Antwort am 01.11.2015 19:42 von Jessika W. RSS

    Vertragsverlängerung: Nie wieder per Telefon!

    daddi

      Ich hatte bisher ein rabattiertes Komplettabo inklusive Zweitkarte mit Bundesliga für 58,35€ im Monat. Zum 31.10.2015 hatte ich das Abo gekündigt. Am 12.09. rief mich eine Sky Mitarbeitern an, um mich zu überzeugen, meine Abo zu verlängern. Für das Komplettpaket inklusive Zweitkarte sollte ich jetzt 61,89€ bezahlen. Eigentlich fand/finde ich das Angebot recht fair, deswegen habe ich es angenommen, unter der Voraussetzung, dass meine beiden Festplatten-Receiver kostenlos gegen CI+-Module getauscht werden.

       

      Aus irgendwelchen Gründen ist es wohl nicht möglich, zwei CI+-Module gleichzeitig los zuschicken, deswegen wollte mir die Dame erst mal ein Modul schicken und ich sollte das andere Modul über den Kundenservice tauschen lassen. Und damit fingen die Probleme an:

       

      Da ich momentan mit einem Umzug/Umbau beschäftigt bin, ist mir nicht sofort aufgefallen, dass die nette Dame für 61,89€ nicht das Komplett-Paket gebucht hatte, sondern einfach mal das Film-Paket entfernt hat. 61,89€ ohne Filmpaket ist irgendwie nicht mehr so ein tolles Angebot.

       

       

      Außerdem wurde mir weder ein CI+-Modul noch eine Vertragsbestätigung zugeschickt. Stattdessen bekam ich nach ca. 3 Wochen einen Brief, in dem mir mitgeteilt wurde, dass Sky bei mir Hardware ausgetauscht hat. Ich solle doch endlich meinen Receiver zurückschicken. Am nächsten Tag kam dann ein Brief, in dem angekündigt wurde, dass ich in den nächsten Tagen einen Receiver von Sky geliefert bekomme.

       

      Da ich dachte, dass man am Telefon wahrscheinlich wenig erreichen kann, habe ich das Kontaktformular genutzt um Sky mitzuteilen, dass wohl irgendwas komplett schief gelaufen ist. Leider gab es darauf aber innerhalb einer Woche keine Reaktion von Sky.

       

      Deshalb habe ich dann doch mal bei Sky angerufen und nachgefragt. Der Mitarbeiter wirkte sehr nett und kompetent und versprach mir, das erste CI+-Modul direkt los zuschicken. Das zweite Modul wollte er am nächsten Tag schicken (gleiches Thema wie beim ersten Telefonat: Offensichtlich nur ein Modul pro Tag). Und tatsächlich bekam ich am 21.10. ein Modul geliefert. Ein zweites Modul, eine Vertragsbestätigung oder das Film-Paket habe ich bis heute nicht erhalten.

       

       

      Alle weiteren Anrufe bei Sky brachten keinen Erfolg: Die Mitarbeiter wirkten durchaus engagiert und verständnisvoll, konnten selber aber keine Entscheidungen treffen. Die Versuche zu den Fachabteilungen (eine Abteilung für das CI+-Modul, eine andere für das fehlende Paket) durchzukommen, waren alle erfolglos, weil niemand erreichbar war. Nun warte ich seit dem 27.10. auf einen Rückruf der Fachabteilungen. Mittlerweile habe ich aber das Gefühl, dass da nichts mehr passieren wird.

       

      Ich werde jetzt also morgen das Ci+-Modul und in den nächsten Tagen meine Receiver + Karten zurückschicken. Da ich nicht über meine Widerrufsmöglichkeit informiert wurde, gehe ich davon aus, dass es keine 14tägige Widerrufsfrist ab dem 12.09. gab und mein Widerruf damit noch fristgerecht ist. Ich wüsste nicht, wie Sky mir etwas anderes beweisen könnte. Irgendwie nicht das Ergebnis, das ich mir erhofft hatte, aber offensichtlich möchte Sky keine 61,89€ monatlich von mir haben und ich denke, ich kann auch ohne Sky überleben.

       

      Auf jeden Fall habe ich daraus gelernt: Niemals Verträge bei Sky per Telefon abschließen/ändern! Das bringt anscheinend nur Ärger und kostet viel Zeit. Anscheinend haben ja auch schon andere in diesem Forum diese Erfahrung gemacht.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 5 Antworten