4 Antworten Neueste Antwort am 15.07.2017 17:46 von Anett M. RSS

    Sky on Demand - permanente Probleme

    euerhoheit

      Hallo,

       

      ich weiß nicht ob man hierüber jemanden von Sky erreicht oder ob es ähnliche Erfahrungsberichte gibt, dann bitte anhängen und bestätigen.

       

      Es ist sehr oft de rFall, dass Sky on Demand Serien/Filme unterbrochen werden mit dem Hinweis es sei die Internetverbindung zu langsam oder etwaige Fehlercodes ausgespuckt werden, die das Streamen unterbrechen.

      Heute ist es wieder extrem. Ich kann weder Game of Thrones weitergucken noch Sausage Party.

      Ich habe einen 100Mbit Anschluss und der Sky Pro ist über Kabel angeschlossen. Wenn die Verbindung unterbricht mache ich sofort danach einen Speedtest und habe meine volle Geschwindigkeit.

      Es muss also an den Diensten / der Infrastruktur von Sky liegen. Ich habe das Gefühl, dass Sky on Demand die notwendige Infrastruktur und Kapazitäten fehlen um evtl. auftretende Peaks nach Feierabend und am Wochenende abzufangen.

      Zudem frage ich mich, wieso Serien immer wieder verschwinden oder manchmal einfach nur Staffel 2 und 5 verfügbar sind, wenn es doch 6 gibt.

      Wo sind die anderen Staffeln? Das verdient den Namen Box Set nicht.

       

      Feature Request:

      - Zudem ist es saunervig, dass man Serien nicht durchschauen kann. Damit meine ich, dass man jede Folge wieder händisch auswählen und den Pin eingeben muss, wo ich es bei anderen Diensten ein Mal mache und dann die ganze Nacht durch Episode nach Episode schauen kann ohne immer wieder mit der Fernbedienung rumfummeln zu müssen.

       

      Fazit:

      Insgesamt ist Sky on Demand eines der Features, die ich gerne und intensiv nutzen möchte, technisch hinkt aber einiges. Hier ist dringend Nachholbedarf.

       

      Ich würde mich über andere Erfahrungsberichte freuen und hoffe Sky schiebt Sky on Demand mal auf ne höhere Prio. Gerne hätte ich auch n Feedback von Sky.

      Wenn die ganzen 2€ Testkunden auch die Probleme haben werden die mit Sicherheit keine Bestandskunden.

       

      Grüße,

      Thomas