56 Antworten Neueste Antwort am 16.07.2017 19:17 von Jano T. Zu einer neuen Diskussion. RSS

    Ist das jetzt so üblich?

    dude1985

      Hallo,

       

      ich habe meinen Vertrag kürzlich zum Mai nächsten Jahres gekündigt und kurz darauf die Bestätigung erhalten.

      Gestern wurde ich von Sky auf meiner Handynummer angerufen, konnte aber nicht rangehen.

      Später sah ich dann, dass von der Nummer eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen wurde.

      1:06 Minuten kann ich dort eine Hotline-Melodie hören - sonst nichts.

      Heute sah ich dann, dass Sie mir gestern eine eMail schickten, dass mein Änderungswunsch in 30-60 Minuten durchgeführt wird und in einer weiteren eMail von heute stand:l "Informationen zu meinem Vertrag" - Änderung ihres Abonnements.

      Ich fiel aus allen Wolken, als ich sah, dass mir jemand aus Ihrem Hause, ungewollt das Sportpaket gebucht hat. Kosten soll der Spaß in den nächsten 3 Monaten ca.9€ mehr als jetzt und anschließend fast 20€ mehr. Das ist eine Preissteigerung von 66%.

      Da wollte jemand schön die Provision abkassieren, in dem Falle, es wäre mir nicht aufgefallen.

      Hat Sky bzw deren Mitarbeiter es so nötig?

      Ich, für meinen Teil, wollte mir in ein paar Monaten das Kündigerangebot anhören und dann entscheiden, ob es weitergehen wird (=> Stichwort: Bundesliga). Dieses Gebaren nimmt mir meine Entscheidung ab!

      Das Anliegen habe ich soeben bereits telefonisch geklärt mit der Zusage des Widerrufes. Ich bin sehr gespannt, ob es klappen wird - mein Vertrauen geht gegen Null.

        • Re: Ist das jetzt so üblich?

          Scheint eine neue Masche einiger, weniger Hotliner zu sein. Ich gehe davon aus, dass dies nicht im Sinne von Sky ist und die entsprechenden Mitarbeiter ausfindig gemacht werden. Normalerweise gehören solche Mitarbeiter "gefeuert" !!

            • Re: Ist das jetzt so üblich?
              ibemoserer

              Das ist wirklich ein dicker Hund. Kam seit letzer Woche schon ein paar Mal vor.

               

              Dies sollte man unverzüglich der Geschäftsführung mitteilen damit die überhaupt davon Kenntniss haben.

               

              Denn wie es mir scheint wird solch ein Gebahren von den Modertaoren immer entschuldigt aber ob es weitergegeben wird ist fraglich.

               

              Der Kunde hat den Ärger muss etwas widerrufen das er gar nicht in auftrag gegeben hat und wenn es dumm läuft bekommt er doch den höheren Betrag näxhsten monat abgebucht und kann seinem Geld hinterherlaufen.

               

              Deshalb ist man am besten Selbstüberweiser bei Sky

                • Re: Ist das jetzt so üblich?

                  Ausnahmsweise kann und darf man bei solch einem Gebaren von betrügerischer Absicht des Mitarbeiters reden. Es sollte auch Sky klar sein, dass dies strafbar ist, da gibt es keine Ausreden.

                  • Re: Ist das jetzt so üblich?
                    kamikaze

                    Ibe Moserer schrieb:

                     

                    Deshalb ist man am besten Selbstüberweiser bei Sky

                     

                    Ja, und dann haste ratzfatz Inkasso Moskau Sky an der Backe kleben.......

                      • Re: Ist das jetzt so üblich?
                        ibemoserer

                        Wenn ich keine Außenstände habe kann mir ein Inkassodienst den Buckel runterrutschen.

                         

                        Das ist ja genau die Masche der Inkasso Diensleister: Die Leute machen sich total ins Hemd wenn mal ein schärferes Schreiben von denen kommt. Mich würde sowas kalt lassen und die können drohen wie sie wollen wenn ich im Recht bin.

                         

                        Wegen100 Euro wird kein Russen Inkasso bei mir mit zwei tätovierten Mitarbeiter auftauchen.

                        Und wenn muss ich mich mit denen auch gar nicht erst unterhalten sondern öffne erst gar nicht oder mache die Tür zu.

                         

                        Mich erschreckt so schnell nichts und ich kann mich sehr gut wehren ( verbal und auch anders).

                    • Re: Ist das jetzt so üblich?
                      ibemoserer

                      Solange die Geschäftsführung da gar nichts davon weiss passiert diesen Betrügern auch nichts.

                       

                      Denn wenn da richtig durchgegriffen würde dann würde sich mancher vorher überlegen ob er sich solcher betrügerischen Machenschaften hingibt.

                       

                      Ich folgere daraus das die Probleme auch den mods hier bekannt sind aber außer einem " das sollte aber nicht vorkommen und wir entschuldigen uns für das Verhalten des Hotliners" nichts weiter passiert weil das wohl zuviel Aufwand ist oder es sie nicht interessiert.

                      • Re: Ist das jetzt so üblich?
                        heiro21

                        Ihr habt doch sicherlich gestern auch die "Rumeierei" von Jano zu dem gleichen Thema gelesen.

                        Der Anruf ist eingetragen und hat stattgefunden. Das wars. Somit ist wohl jetzt aus Sicht von Sky der Kunde in der Beweispflicht.

                        Das kann es ja nicht wirklich sein.

                          • Re: Ist das jetzt so üblich?

                            heiro21 schrieb:

                             

                            Ihr habt doch sicherlich gestern auch die "Rumeierei" von Jano zu dem gleichen Thema gelesen.

                            Der Anruf ist eingetragen und hat stattgefunden. Das wars. Somit ist wohl jetzt aus Sicht von Sky der Kunde in der Beweispflicht.

                            Das kann es ja nicht wirklich sein.

                            Mod. jano sieht sicher nur, dass ein Anruf von xxx Minuten stattfand. So hat er Recht, wenn er sich schützend vor die Kollegen stellt, aber dennoch ist eine Frage gestattet: WER schützt uns Abonnenten vor kriminellen Machenschaften durch Sky oder durch Sky beauftragte Unternehmen?

                            Eine Antwort eines Mods ist angebracht

                              • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                herbi100

                                WER schützt uns Abonnenten vor kriminellen Machenschaften durch Sky oder durch Sky beauftragte Unternehmen?

                                Bis da der Gesetzgeber reagiert

                                 

                                Bis jetzt schützt ein freiwilliger Kodex die Kunden.

                                 

                                Bonn (dpa) - "Können Sie mich hören", fragt der unbekannte Anrufer.
                                Wer darauf am Telefon mit "Ja" antwortet, könnte kurze Zeit später
                                einen Handy-Vertrag oder ein Zeitungsabo ins Haus geschickt bekommen.

                                Denn Schwarze Schafe der Branche schneiden das "Ja" aus dem Gespräch
                                heraus und stellen es als Zustimmung für einen Kaufvertrag dar. Klagen über belästigende oder sogar illegale Werbeanrufe wie in
                                diesem Fall, von dem die VerbraucherzentraleNordrhein-Westfalen
                                berichtet, nehmen bundesweit immer mehr zu.

                                Im ersten Quartal 2017 registrierte die Bundesnetzagentur mit fast
                                4200 schriftlichen Beschwerden pro Monat annähernd eine Verdopplung
                                im Vergleich zum Vorjahr. Die Behörde fordert mehr Befugnisse für die
                                Verbraucher und eine Dokumentationspflicht für die Arbeit der Call
                                Center. Der Dialogmarketingverband DDV lehnt eine
                                Dokumentationspflicht ab und verweist auf den freiwilligen Kodex der
                                Branche zum Schutz gegen illegale Praktiken und Belästigung von
                                Kunden.

                                  • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                    janson

                                    Herbi100 hat den Schuldigen gefunden: der Gesetzgeber.

                                    Puh, da hat Sky ja gerade noch einmal Glück gehabt.

                                      • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                        heiro21

                                        Wenn es Sky nützt findet er auch Schnee in der Wüste.

                                          • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                            kamikaze

                                            Schnee.......

                                             

                                            DAS würde so manches Posting erklären!

                                              • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                herbi100

                                                Ja, evtl. für viele Deiner Postings, gibt es leider überhaupt keine Erklärung.

                                                 

                                                Darum werden auch so viele Beiträge und Threads von Dir gesperrt und

                                                von Moderatoren gelöscht.

                                                  • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                    jonnycash

                                                    Und Du löscht vorher deine eigenen........bauernschlau.

                                                      • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                        herbi100

                                                        Das ist aber erlaubt und sogar gewollt, machen andere User auch,

                                                         

                                                        Aber das mehrere Threads gesperrt wurden, habe ich bisher nur bei einem erlebt.

                                                          • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                            jonnycash

                                                            herbi100 schrieb:

                                                             

                                                            Das ist aber erlaubt und sogar gewollt, machen andere User auch,

                                                             

                                                            Bitte nicht für dumm verkaufen. Du hast es manipulativ und provokativ betrieben. Und das war nicht gewollt oder im Sinn der Löschfunktion.

                                                            Und die Threads wurden auch nicht wegen einer Person gesperrt, sondern wegen der Interaktion zwischen mehreren Personen. Von denen nur eine ausfallend geworden ist .

                                                              • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                herbi100

                                                                Bitte nicht für dumm verkaufen. Du hast es manipulativ und provokativ betrieben.

                                                                Wieder nur Unterstellungen, ja Lügen,

                                                                ohne den geringsten Beweis.

                                                                 

                                                                Es hat sich auch kein Moderator beschwert und der ist maßgeblich

                                                                und eben nicht Du, denn Du bist kein Forumswächter,

                                                                darum stehen Dir auch solche Behauptungen

                                                                für was eine Funktion welchen Sinn hat und für was gemacht wurde und für was nicht,

                                                                gar nicht zu, Du weist es schlicht nicht, behauptest wieder nur

                                                                 

                                                                Wenn ich etwas unerlaubt gelöscht habe, melde es einem Moderator und der

                                                                entscheidet dann ob ich es darf oder nicht und eben nicht Du.

                                                                 

                                                                Das haben Dir aber schon einige andere User erklärt.

                                                                 

                                                                Es kann Dich persönlich ärgern, stören usw., ist aber völlig egal,

                                                                Du machst auch vieles, was andere User stört, oder ärgert

                                                                und die haben Dir das auch geschrieben,

                                                                hast Du Dich geändert??

                                                                 

                                                                Nein, also arbeite erst mal an Deinem Verhalten,

                                                                bevor Du andere User dazu anregen willst

                                                                 

                                                                Der Moralapostel steht Dir nicht

                                                          • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                            kamikaze

                                                            herbi100 schrieb:

                                                            Darum werden auch so viele Beiträge und Threads von Dir gesperrt und

                                                            von Moderatoren gelöscht.

                                                             

                                                            Hey hörbilein, nimm das doch als Signatur, dann musst du es nicht jedesmal tippen!

                                                              • Diese Antwort wurde ausgeblendet. Das kommt vor, wenn die Nachricht von einem Moderator ausgeblendet oder als Missbrauch gemeldet wurde.
                                                                • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                  kamikaze

                                                                  Hey, da schrieb doch mal einer vor kurzem:

                                                                   

                                                                  "Du interpretierst, hat überhaupt nichts damit zu tun was ich geschrieben habe.

                                                                  Interpretieren, das ist die Waffe der argumentslosen, tut mir leid,

                                                                  So kann man schön dem Gegenüber einfach etwas vorwerfen,

                                                                  ich habe das halt so interpretiert, tolle Strategie.

                                                                  aber interpretieren, kann man alles wie man will, hat natürlich nichts mit der Wahrheit zu tun."

                                                                   

                                                                  Quelle: Re: Sky zeigt nicht mehr alle Bundesligaspiele

                                                                   

                                                                  Denk mal drüber nach!

                                                                   

                                                                  P.S.: Hast du diesmal die Eier deine Beleidigungen stehen zu lassen, oder löschst du die auch wieder, so wie sonst immer?

                                                                    • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                      ibemoserer

                                                                      Ich bin ein Menschenkenner.

                                                                       

                                                                      Und meine Menschenkenntniss sagt mir aufgrund von vielen Beiträgen die herbi100  geschrieben hat das er ein Mann mit Charakter ist der zu seiner Meinung steht und immer seine Sichtweise aufzeigt und auch wenn nötig in die Tiefe geht.

                                                                       

                                                                      Wenn ich dann dagegen einen User wie kamikaze lese der außer dummen Sprüchen und unhaltbaren Unterstellungen aber rein gar nichts lesenswertes schreibt dann muss ich auch mal meinen Mund aufmachen.

                                                                       

                                                                      kamikaze fällt nur auf indem er äußert primitive, abfällige Äüßerungen gegen einen Jungspund von Fussballspieler vom Stapel lässt und sich wie ein pubertäter dummer Junge benimmt oder gegen einen Fussballverein aus Leipzig Stimmung macht.

                                                                      Wenn einem solche Dinge im Leben es wert sind sich mit anderen Leuten zu streiten dann kenne ich die Richtung aus der solche Gedanken kommen. In meinem richtigen Leben will ich mit solchen Leute aber rein gar nichts zu tun haben und deshalb ist dies auch mein letzter Beitrag im Bezug auf den User " kamikaze".

                                                                       

                                                                      Ich appeliere auch an herbi100 sich nicht auf unnütze Reibereien mit solchen Leuten einzulassen.

                                                                • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                  kamikaze

                                                                  herbi100 schrieb:

                                                                   

                                                                  Ja, evtl. für viele Deiner Postings, gibt es leider überhaupt keine Erklärung.

                                                                   

                                                                  Darum werden auch so viele Beiträge und Threads von Dir gesperrt und

                                                                  von Moderatoren gelöscht.

                                                                   

                                                                  Hoppla, da wurde doch glatt ein Beitrag von herbi100 vom Moderator gelöscht

                                                            • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                              herbi100

                                                              Nö, da hast Du was falsch verstanden

                                                              Ich hatte auf Stephan1 geantwortet

                                                               

                                                              WER schützt uns Abonnenten vor kriminellen Machenschaften durch Sky oder durch Sky beauftragte Unternehmen?

                                                              Bis da der Gesetzgeber reagiert

                                                               

                                                               

                                                              Habe also nirgends geschrieben, das irgendjemand Schuld ist

                                                               

                                                              Du bist schon wie Sky, alles verdrehen

                                                               

                                                              Und den Artikel habe ich nur kopiert um zu dokumentieren, das es zur Zeit keine Schutz der Kunden gibt

                                                              eben auf die Frage von inaktiv594

                                                                • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                  heiro21

                                                                  herbi100 schrieb:

                                                                   

                                                                  Du bist schon wie Sky, alles verdrehen

                                                                  Sky verdreht Sachen? Aha!

                                                                  • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                    janson

                                                                    Tja, indirekt hast ja schon dem Gesetzgeber, den schwarzen Peter zugeschoben oder wie ist sonst der Satz zu verstehen "bis da der Gesetzgeber reagiert"? Der Artikel bestätigt ja deine Aussage noch einmal. Und ja, ich gebe auch zu, dass der Gesetzgeber in Zugzwang ist. Jedoch kann ich von Sky erwarten, dass sie ihre Hausaufgaben machen. Den oben beschriebenen Vorgang, sofern dies den Tatsachen entspricht, kann kein Gesetz der Welt unterbinden.

                                                              • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                janson

                                                                Jano hat in einem anderen Fall einfach die private Kommunikation offen gelegt. Außerdem ist es eine Frechheit nur auf Basis von schrift. Aufzeichnungen  zu entscheiden, wenn der Kunde den Vorgang entschieden zurückweist. Dann sollte man den Vorfall auch genauer prüfen. Häufen sich derartige Fälle, sollte etwas seitens Sky unternommen werden. Leider passt dieses Gebaren absolut ins Bild.

                                                                 

                                                                Meine Konsequenz: Ich habe Sky  bis auf Weiteres jegliche Kontaktaufnahme bezügl. Werbung untersagt. Sollte dieser Punkt missachtet werden, wird es teuer, sehr teuer.

                                                                • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                  Didi Duster

                                                                  stephan1 schrieb:

                                                                   

                                                                  Mod. jano sieht sicher nur, dass ein Anruf von xxx Minuten stattfand. So hat er Recht, wenn er sich schützend vor die Kollegen stellt, aber dennoch ist eine Frage gestattet: WER schützt uns Abonnenten vor kriminellen Machenschaften durch Sky oder durch Sky beauftragte Unternehmen?

                                                                  Eine Antwort eines Mods ist angebracht

                                                                  Es ist doch sonnenklar, wer uns vor den kriminellen Machenschaften schützt.....der Kundenbeirat!

                                                                  In den regelmäßigen Sitzungen nimmt uns der Beirat permanent in Schutz und weist Sky auf die Unzulänglichkeiten hin, die den Kundendienst betreffen. Die Sky Verantwortlichen haben dermaßen Respekt vor der Kritik des Beirates, dass deren Vorschläge sofort umgesetzt werden. Seitdem ich als Kunde weiss, dass ich vom Beirat hervorragend vertreten werde, kann ich beruhigt in die Sky Zukunft schauen, denn etwaige Unzulänglichkeiten werden sofort abgestellt und stellen höchstens einmal eine außergewöhnliche Ausnahme dar. Durch Transparenz bzgl. der Arbeit des Beirates weiss ich immer, dass die Mitglieder dieses Gremiums hervorragende Arbeit leisten, denn ich kenne ihre Vorschläge und weiss genau, wie die Mitglieder des Beirates ticken und, was ihre Intentionen sind. Leute, macht weiter so!

                                                            • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                              kamikaze

                                                              Sch....-Laden!


                                                              Anders lässt sich das inzwischen leider nicht mehr sagen.

                                                               

                                                              Und von den Mods kommt wahrscheinlich wieder nur Wischi-Waschi

                                                              Ich würde hier einmal gerne lesen, das solch ein MA zur Rechenschaft gezogen wurde.

                                                              Denn das man nicht herausfinden kann, wer solche Betrugsmaschen anwendet, das könnt ihr mir nicht erzählen!

                                                              • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                Didi Duster

                                                                Sky scheint es wohl wirklich nötig zu haben, durch unseriöse Machenschaften den Kunden einfach etwas aufs Auge drücken zu wollen, was in keinster Weise so geordert wurde! Das Unternehmen sollte sich von solchen "Agenten" trennen, ansonsten darf man sich nicht wundern, wenn der Ruf den Jordan 'runter geht! Traurige Methoden!

                                                                Du scheinst die Sache telefonisch geklärt zu haben. Dabei solltest du es nicht bewenden lassen. Da du den "neuen" Vertrag schriftlich per email erhalten hast, solltest du auch auf jeden Fall schriftlich widerrufen! Wir merken ja momentan anhand diverser Beiträge, wie weit man Sky am Telefon trauen darf!

                                                                  • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                    muhusch

                                                                    Das Ganze scheint evtl. am System von Sky zu liegen.

                                                                    1. Es gibt offensichtlich keinen zuverlässige Belegpflicht dafür ob der Kunde wirklich mit Sky telefoniert und was geordert hat.

                                                                    2. Die Bezahlung der CCA's basiert wahrscheinlich auf ein sehr niedriges Grundgehalt und dazu kommen dann diverse, gestaffelte Prämien für Abschlüsse.

                                                                    3. Der Druck für die CCA' ist sicher auch nicht gerade sanft und niedrig und die Verführung zu solchen "Taten" somit sicher sehr groß.

                                                                    4 Fehlt dazu wahrscheinlich auch noch die Kontrollmöglichkeit seitens Sky, wie diese " Abschlüsse" zu Stande gekommen sind.

                                                                      • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                        Didi Duster

                                                                        Hinzu kommt, dass Sky mit diversen Drittfirmen zusammenarbeitet, also die Anrufer nur max. im Auftrag von Sky arbeiten. Diese "Drücker" sind nur ihrem Unternehmen verpflichtet und wenn diese dubiosen Firmen nicht genügend von Sky kontrolliert werden, so haben wir die momentanen Zustände!

                                                                          • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                            dude1985

                                                                            Dabei wäre dies doch garkein großes Problem. Die Strom- und Gaslieferanten haben hier ausnahmsweise mal eine Vorbildfunktion. Wenn du dort telefonisch einen Vertrag abschließt, muss das Gespräch aufgezeichnet, die Vertragsinhalte genannt und vom Kunden bestätigt werden.

                                                                            Klar gibt es auch hier schwarze Schafe - wie oben bereits erwähnt wurde. Allerdings müssten vom technischen Aufwand her, die Callcenter-Betreiber dahinter stecken. Ich glaube, die Agents alleine hätten dazu wohl nicht die "Macht".

                                                                            Von daher wäre es schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.

                                                                              • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                                ibemoserer

                                                                                Habe ich bei einer Autoversicherung erlebt. Die haben mir die wichtigen Vertragsinhalte am Telefon vorgelesen und ich musste zweimal mit meinem Namen und mit " Ja" antworten damit dies auch gültig ist.

                                                                                 

                                                                                Aber der Gesetzgeber ist hier am Zug. Solange eine Frage mit " Ja" beantworte wird kannst du nicht sicher sein das du nicht ein Abo untergejubelt bekommst.

                                                                                 

                                                                                Letztens war ein Sky Mitarbeiter am Telefon und hat mich direkt gefragt: " Sind sie mit Sky insgesamt zufrieden" ?

                                                                                 

                                                                                Er war sehr erstaunt das ich nicht mit ja oder nein geantwortet habe sondern mit " Ich hatte bisher einige kleine Probleme mit skydie aber alle realtiv schnell gelöst wurden". Er wollte aber von mir partout die Antwort " ja" oder " nein" auf die Frage. Ich habe ihm gesagt das ich da sehr vorsichtig bin weil es da zu Abschüssen oder ähnlichen Dingen kommen kann wenn man "ja " sagt. Er hat dann zwar gemeint das ich ihm und Sky vertrauen könne aber auf meinen Hinweis das ein Betrüger generell nicht sagt das er einem über den Tisch ziehen will konnt er kein Argument mehr vorbringen. Ich habe das Gespräch höflich beendet aber so ganz einverstanden war er mit meiner Vorgehensweise nicht.

                                                                              • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                                janson

                                                                                Für mich ist es egal mit wem Sky zusammenarbeitet - wenn Sky nicht in der Lage ist solche Auswüchse in Griff zu bekommen, fällt dies schlecht aus sie zurück. Mein Ansprechpartner ist Sky und nicht Firma XY. Ich habe solche Machenschaften bei keinem einzigen anderem Unternehmen erlebt. Daher war die erste Konsequenz,  zu kündigen und die zweite Konsequenz die Kontaktaufnahme von Sky via Telefon zu unterbinden. Eine andere Sprache wird anscheinend nicht verstanden.

                                                                                 

                                                                                Und wenn ich den Receiver zurückschicke, wird ein Zeuge  beim Packen anwesend sein und Fotos werden auch geschossen.

                                                                          • Re: Ist das jetzt so üblich?
                                                                            Jano T.

                                                                            Hallo dude1985,

                                                                            bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten.

                                                                            Du hast ja telefonisch schon mitgeteilt, dass Du das ganze nicht akzeptierst. Wenn für Dich noch Klärungsbedarf besteht, darfst Du mich gerne kontaktieren.
                                                                            Wie Du das machst, wird Dir hier erklärt: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                                                                            Gruß,
                                                                            Jano