1 Antwort Neueste Antwort am 12.07.2017 17:14 von Ronald S. RSS

    Rückholangebot und 2 falsche Auftragsbestätigungen

    schwammerl

      Hallo Sky Moderatoren,

       

      ich hoffe einer von euch kann mir helfen und die Angelegenheit lösen ohne das ich von meinem Widerrufsrecht gebraucht machen muss.

       

      Ich habe mein Sky Abo zum 30.006.17 gekündigt gehabt und auslaufen lassen.

       

      Ich erhielt einen Anruf am 11.07.17 - 10:38 Uhr von Frau Schemann Jeanette

      Sie hat mir folgendes Angebot unterbreitet:

      E+C+B+S+Premium HD für 29,99 €

      2 Freimonate

      Aktivierungsgebühr 24,99

      23 Monate + aktuellen Monat

      Das obige Angebot wurde von mir  angenommen nach dem ich alle obigen Punkte nochmal telefonisch wiederholt habe, nicht das ich was falsch verstanden habe und Frau Schemann hat es mir nochmal bestätigt.

       

      Heute um 8:20 Uhr kam eine Email mit einer Auftragsbestätigung wo von einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten und SKY Welt, Film, Sport

      Bundesliga die rede ist was aber auch nicht passt weil bei gültig bis 2019 steht Siehe BildDokument 1.png

       

      Um 8:36 Uhr kam eine Email mit einer weiteren Auftragsbestätigung wo nun die Pakete E + C+S+B+HD aufgelistet sind Siehe Bild

      Dokument 2.png

       

      In beiden Auftragsbestätigungen sind Kundennummer und Vertragsnummer identisch.

      Welche Auftragsbestätigung ist denn nun die richtige?

      In keiner der beiden Auftragsbestätigungen steht etwas von den angebotenen Freimonaten. War das nur Verkaufstaktig von Frau Schemann mit den Freimonaten oder hat sie es einfach vergessen ins System ein zu pflegen?

       

      Es wäre Super wenn ein Sky Moderator sich bei mir melden könnte das dieser evtl in meinem Kundenkonto schauen könnte was hier schief gelaufen ist und was nun Sache ist.

       

      Vielen Dank im voraus und ich freue mich von einem Sky Moderator zu hören.

       

      MOD-EDIT: Vertrag korrigiert und erneut bestätigt