1 Antwort Neueste Antwort am 12.07.2017 17:06 von Ronald S. RSS

    Verwirrung bei Vertragsverlängerung

    johndoe

      Ich habe am 30.06. ein Angebot von Sky angenommen, ein zu diesem Termin gekündigtes Abonnement zu neuen Konditionen zu verlängern. In der E-Mail Bestätigung zu dieser Verlängerung hieß es unter anderem:

       

      "Ihr Vorteil: Sky Go, Gutschein, Freimonate".

       

      In der Vertragsbestätigung vom 05.07. war von "Gutschein, Freimonate" dann nicht mehr die Rede.

       

      Mit Schreiben vom 06.07. hat Sky mir dann ein im Vergleich nochmals verbessertes Angebot unterbreitet. Die darin genannte Telefonnumer für das persönliche Angebot wurde für mich aber zwischenzeitlich anscheinend gesperrt.

       

      Meine Frage: Kann Sky mir einen Grund nennen, warum ich unter diesen Umständen von meiner noch nicht abgelaufenen Widerspruchsfrist keinen Gebrauch machen sollte?

       

      MOD-EDIT: Klärung erfolgte per PN