3 Antworten Neueste Antwort am 11.07.2017 14:42 von Mayk B. RSS

    Nach Kündigung falsche Vertragslaufzeit im Kundencenter

    thomasheidemann

      Guten Tag zusammen,

       

      ich habe Ende Juni mein Abonnement (MVLZ 01.09.2017) fristgerecht per Briefpost-Einschreiben (Empfang durch Sky am 23.06.) gekündigt.

       

      Deshalb war ich einigermaßen überrascht, dass sich mit Ablauf der Kündigungsfrist im Kundencenter automatisch die Vertragslaufzeit bis 31.08.2018 verlängerte. Ich schrieb daraufhin über das Kundencenter eine Mail, in der ich um Richtigstellung bat. Daraufhin erhielt ich eine Mail mit einem als PDF angehängten Kündigungsschreiben, das den 31.08.2018 als Vertragsende bestätigte.

       

      Kurz bevor ich zur Verbraucherzentrale aufbrechen wollte, erhielt ich nun gestern, etwa eine Woche nach der letzten Mail, eine erneute Mail, in der man mir nun richtigerweise den 31.08.2017 als Vertragsende bestätigt. Hier ein Auszug im Wortlaut:

       

      "Dass Ihr Kündigungsdatum zunächst falsch bestätigt wurde, bedauern wir außerordentlich. Solche Fehler sind leider nie vollständig auszuschließen. Wir können Ihnen versichern, dass der Sachverhalt sorgfältig geprüft wurde. Im System ist nun Ihre Kündigung unter Einhaltung der regulären Kündigungsfrist korrekt zum 31.08.2017 hinterlegt."


      Leider steht im Kundencenter immer noch der 31.08.2018 (fälschlicherweise) als Vertragsende.


      Muss ich nochmal aktiv werden oder wird das üblicherweise erst verzögert aktualisiert?


      Danke für euren Rat!


      Gruß Thomas