5 Antworten Neueste Antwort am 28.06.2017 22:14 von Benjamin M. RSS

    Betrug auf Maimarkt 2017

    krainer

      Ich wurde auf dem maimarkt an einem Infostand auf mein Sky Abo angesprochen.

      Dort safgte ich das ich schon das Komplette packet zum vollem preis beziehe.

      Dieser Herr von der Firma HighBytes (welche ja zu Sky ) gehört, sagte mir er kann mir meinen Vertag für das nächste Jahr

      zum günstigen Preis von 35,99€ herunterstufen. Also habe ich bei diesem A... unterzeichnet.

      Dies war am 4.5.17, Vertragsbeginn sollte 2.6.17 sein.

      Am 12.6.17 habe ich den Widerruf per Mail geschickt sowie die Geräte zurückgesendet, da mir dieser A...... einen neuen Vertrag

      aufgeschwätzt hat. Laut Hotline wäre dies auch nicht möglich und ich sollte dann die sachen zurücksenden.

      Am 15.6.17 kommt ein Schreiben das mein Wiederruf verstrichen wäre.

      Also nochmals mit der Hotline gesprochen, wieder erklärt.

      ICH BRAUCHE KEINE 2 VERTRÄGE, DER A...... HAT MIR UNTER VORSPIEGELLUNGEN FALSCHER TATSACHEN EINEN vERTRAG AUFGESCHWÄTZT.

      Ich soll nochmals per Email das schildern und den Widerruf schicken.

      Heute 24.6.17 Wiederruf kann nicht erfolgen.

      Vieleicht gibts ja hier jemanden fähiges der mir sagen kann was ich ncoh machen soll.

      Ansonsten gehts halt doch zum Anwalt und Presse.