18 Antworten Neueste Antwort am 20.07.2017 17:26 von Ronald S. RSS

    Sky+ Pro Receiver friert ständig ein

    snowmaster_de

      Hallo!

       

      Ich habe den Receiver seit Mitte Mai im Einsatz. Das Gerät ist über das mitgelieferte HDMI-Kabel mit meinem Yamaha-Receiver verbunden und darüber mit dem TV. Schon wenige Tage nach der ersten Einrichtung, hat sich das Gerät plötzlich aufgehängt. Das aktuell laufende Fernsehbild wird dann komplett grün (manchmal auch blau) und erscheint ein lauter Piepton. Dann kann man nur noch das Netzteil entfernen und das Gerät neu starten. Häufig friert das Gerät auch bereits im StandBy Modus ein. Es lässt sich dann nicht mehr einschalten bzw. reagiert nicht auf die Fernbedienung. Auch dann hilft nur ein Neustart. Das Gerät scheint gefühlt auch recht warm zu werden.

      Ich habe bereits Kontakt mit dem Support aufgenommen. Im ersten Schritt wurde mir eine neue Festplatte zugeschickt. Aber auch mit der neuen Festplatte hat sich das Verhalten nicht geändert. Mir wurde dann in der letzten Woche ein neuer Receiver zugeschickt. Diesen habe ich am Wochenende angeschlossen. Erst sah es gut aus, aber nach einigen Stunden sind die selben Symptome aufgetreten. Der neue Receiver ist mit dem neuen Netzteil, der neuen Festplatte und dem neu gelieferten HDMI-Kabel angeschlossen. Nur Netzwerkkabel und die beiden Koaxialkabel von der Satellitenschüssel sind noch nicht getauscht worden. Dürfte für die Koaxialkabel auch etwas aufwendiger werden.

       

      Ich habe bis Mitte Mai meinen VU+ Solo2 Receiver benutzt und hatte nie solche Probleme. Dann wurde leider die Karte gepairt und ich musste auf einen Sky-Receiver wechseln. Seit dem hängt sich der Receiver mindestens einmal am Tag auf. Manchmal auch mehrmals während eines Films.

       

      Hat jemand noch eine Idee was das Problem sein kann und was ich machen kann?

      Ich kann bei Bedarf auch mal ein Video vom aufgehängten Zustand hochladen.

       

      Vielen Dank!

       

      Gruß

        Christian

        • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
          jimgordon

          schließ den Sky-Receiver doch mal direkt an den TV an. Ohne das Yamaha-Ding dazwischen.

          • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
            herbst

            Wenn du den Sky-Receiver direkt am TV anschließt, zeigt er dann auch die Störung?

            • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
              killamilla

              snowmaster_de schrieb:

               

              Ich kann bei Bedarf auch mal ein Video vom aufgehängten Zustand hochladen.                                                                    

              Ja, das wäre sinnvoll.

               

              Wen ner sich aufgehängt hat:

                   - reagiert er noch auf EIngaben von der FB (blinkt das Sky Logo wenn man eine Taste drückt) ?

                   - passiert es bei Live TV Wiedergabe ? Wenn ja, freie oder verschlüsselte Sender ? Oder ist kein Zusammenhang erkennbar ?

                   - du schreibst davon, dass ein lauter Piepton kommt. Sicher, dass der von der Box stammt ?

                

              Blau ist die Voreinstellung deines TV, falls er kein Signal bekommt (kann man auch auf schwarz ändern).

              Ein grünes Bild dagegen deutet eher auf ein HDMI Problem hin.

               

              Vielleicht kannst du die Umstände, unter denen das passiert mal etwas genauer erläutern ?

                • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                  snowmaster_de

                  Hallo killamilla,

                   

                  - Wenn das Gerät einfriert, sehe ich das normale Fernsehbild noch. Es ist dann jedoch komplett grün eingefärbt.

                  - Über die Fernbedienung bedienen lässt sich das Gerät dann auch nicht mehr. Ob das Sky Logo blinkt, weiß ich gar nicht. Ich meine aber, dass der Sky-Receiver gar nicht reagiert.

                  - Das Enfrieren passiert sowohl im Live TV wie auch bei Sky Select. Es waren auch verschlüsselte und unverschlüsselte Sender davon betroffen.

                  - Der Piepton kommt nicht vom Gerät selber sondern über die Lautsprecher der (per HDMI angeschlossenen) Surround-Anlage.

                   

                  Hier mal zwei Beispiele:

                   

                    • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                      killamilla

                      Ok, also das Problem liegt in der HDMI Verbindung und vermutlich darin bergründet, dass du das Bild durch einen AV Receiver schleifst. Schliess die Box mal testweise DIREKT am TV an und beobachte mal, bin relativ sicher, dass du diese Probleme dann nicht mehr hast.

                      Technisch gesehn macht es auch keinen Sinn das Bild durch ein zusätzliches Device zu schleifen, die Fehleranfälligkeit steigt dadurch stark an. Und das kopiergeschützte Signal über HDMI ist sehr fehleranfällig. Schliess den Ton einfach per optischem Kabel am Verstärker an und alles wird gut. Sollte ich mir irren, würde es mich sehr wundern.

                        • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                          snowmaster_de

                          Das werde ich mal testen und mir gleich ein passendes SPDIF-Kabel bestellen. Ein Port sollte am AV-Receiver noch frei sein. Kann denn ein HDMI Verbindungsproblem zum Einfrieren eines Gerätes führen?

                           

                          Vielen Dank für die Antworten!

                            • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                              snowmaster_de

                              Hallo!

                               

                              Ich habe gestern den Sky+ Pro Receiver per mitgeliefertem HDMI-Kabel direkt an den Fernseher angeschlossen. Zusätzlich habe ich den SPDIF-Anschluss per Toslinkkabel mit dem Yamaha Receiver verbunden.

                              Leider hat das zu keiner Verbesserung geführt. Gestern Abend konnte ich längere Zeit ohne Probleme gucken. Habe das Gerät dann ausgeschaltet. Gerade wollte ich den Receiver wieder aus dem Standby aufwecken. Das funktioniert nicht. Gerät reagiert wieder nicht auf die Fernbedienung :-(

                              Der blaue Kreis leuchtet und es passiert nichts weiter. Keine Reaktion auf die Fernbedienung. Ich konnte nur wieder den Netztstecker ziehen.

                              Das ist alles sehr unbefriedigend.

                               

                              Woran kann das Einfrieren wohl noch liegen?

                               

                              Vielen Dank und ein schönes Wochenende!!

                                • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                                  snowmaster_de

                                  Hallo,

                                   

                                  ich wollte noch mal die aktuelle Situation mitteilen. Das Verhalten hat sich nicht verbessert. Es hat sich nur verändert. Das Gerät friert weiterhin täglich (oft mehrmals) ein. Das Bild bleibt dann stehen, wird jedoch nicht mehr grün. Auch der laute Ton tritt nicht mehr auf. Der wurde wohl nur über das HDMI-Kabel übertragen. Wenn ich das Gerät dann aber neu starte, ist das Bild nach dem Anschalten wieder kurz grün. Das aber nur ganz kurz.

                                  Auch lässt sich das Gerät meist nicht aus dem Standby aufwecken. Der blaue Kreis leuchtet, aber sonst erfolgt keinerlei Reaktion auf die Fernbedienung.

                                   

                                  Hat hier eventuell noch jemand Ideen, was ich machen kann?

                                  Ständig das Gerät stromlos zu machen und neu zu starten, ist sehr unbefriedigend. Das führt ja auch gelegentlich zu unvollständigen Aufnahmen.

                                  Ich würde ja gerne versuchen, das CI+ Modul von Sky zu testen. Dieses könnte ich dann direkt im TV oder der VU+ verwenden.

                                    • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                                      klausi67

                                      stell den schrott in den keller und hole dir ein ordentliches modul und einen Guten Receiver...

                                        • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                                          snowmaster_de

                                          Hallo klausi67,

                                           

                                          kannst du mir da etwas empfehlen?

                                          Wie ich ja schon mal geschrieben habe, besitze ich eine VU+ Solo2 und war mit dem Gerät immer sehr zufrieden.

                                           

                                          Der Sky+ Pro stürzt weiterhin täglich mehrmals ab oder lässt sich erst gar nicht einschalten. Es macht absolut keinen Spaß, das Gerät zu benutzen.

                                          Kann mir eventuell noch jemand (vielleicht von Sky) weiterhelfen?

                                           

                                          Vielen Dank!

                                            • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                                              klausi67

                                              hast PN

                                                • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                                                  snowmaster_de

                                                  Danke für die PN und die Informationen!

                                                   

                                                  Gibt es von Sky-Seite wohl auch noch eine mögliche Rückmeldung?

                                                  Es muss doch möglich sein, den Receiver ohne Abstürze zu betreiben (zumindest mal einige Tage). Bin gerne bereit alles zu testen aber bisher haben Geräte- und Festplattentausch ja nichts gebracht. Auch das direkte Anschließen des HDMI-Kabels an den Fernseher hat keine Veränderung gebracht.

                                                    • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                                                      Madlen R.

                                                      Hi Christian,
                                                      ja die gibt es :)

                                                      Kurz zum Verständnis, sowohl der Sky+ Pro Receiver als auch die integrierte Festplatte wurden bereits ausgetauscht?

                                                      Die zwei Symptome „einfrieren“ und „lässt sich nicht aus dem Standby aufwecken“ sollte man getrennt voneinander betrachten, da sie nicht unbedingt zusammenhängen müssen.

                                                      Zum Thema „Einfrieren“ habe ich ein paar Fragen:
                                                      - Wird dein Receiver auf der linken Seite im normalen Betrieb warm? Und wie heißt wird er, sobald er sich aufgehängt hat? Kannst du die Hand noch problemlos auflegen?
                                                      - Ist der Receiver so aufgestellt, dass genug Luft nach oben ist, so dass die Abwärme entweichen kann?

                                                      Zum Thema „lässt sich nicht aus dem Standby aufwecken“ habe ich auch noch ein paar Fragen:
                                                      - Erscheint beim Starten sowohl das Sky Logo als auch der Hinweis "Festplatte wurde erkannt"?
                                                      - Tritt das Problem unabhängig davon auf, ob sich der Receiver vorher aufgehängt hat oder nicht?
                                                      Und zum Schluss noch: Welches TV-Gerät verwendest du?

                                                      Liebe Grüße, Madlen

                                                        • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                                                          snowmaster_de

                                                          Hallo Madlen,

                                                           

                                                          Danke für die Rückmeldung!

                                                           

                                                          Es wurden bereits der Sky+ Receiver wie auch zuvor schon die interne Festplatte getauscht. Hatte also bisher zwei Geräte und zwei Festplatten im Einsatz. Beides hat keine Verbesserung gebracht.

                                                           

                                                          Den Wärmestatus kann ich momentan nicht beschreiben. Bin beruflich unterwegs und erst heute Abend wieder zuhause. Er war bisher aber nie so heiß, dass man ihn nicht mehr anfassen konnte.

                                                          Das Gerät steht frei und hat nach oben sicher 10-15cm Luft. Auch nach hinten ist es nicht verdeckt.

                                                          Das Einfrieren beim Aufwecken aus dem StandBy tritt fast täglich auf. Abends wird das Gerät über die Fernbedienung abgeschaltet und am nächsten Tag wieder aktiviert. Das scheitert häufig. Ob das Sky Logo und die Festplattenerkennung erscheint, weiß ich gerade nicht. Teste ich später.

                                                          Als TV Gerät ist ein älterer Panasonic Plasma TV angeschlossen. Model ist der TX-P50S20.

                                                           

                                                          Weitere Informationen folgfen später.

                                                           

                                                          Gruß

                                                            Christian

                                                            • Re: Sky+ Pro Receiver friert ständig ein
                                                              snowmaster_de

                                                              Hallo Madlen,

                                                               

                                                              heute Nachmittag hatte sich der Receiver wieder im ausgeschalteten Zustand aufgehängt. Er reagierte nicht mehr auf die Fernbedienung. Nach dem Neustart durch das Entfernen des Netzteils, kam dann das Sky Logo und die Meldung, dass die Festplatte gefunden wurde. Allerdings wurde die Meldung wieder auf einem komplett grünen Bildschirm angezeigt. Die Farbe hat sich dann kurz auf komplett Lila geändert, bevor dann das normale Fernsehbild startete. Danach lief das Gerät erst mal wieder. Temperatur des Gerätes war nicht übermäßig hoch. Die letzten Aufzeichnungen (wie gestern GoT) waren zum Glück vollständig. Trotzdem friert das Gerät immer noch ständig ein. Aktuell häufiger beim Einschalten wie im Betrieb.

                                                               

                                                              Gruß

                                                              Christian