14 Antworten Neueste Antwort am 27.06.2017 13:18 von rosl RSS

    Lizenz-Chaos: Select bzw. Store oder auf Cinema warten?

    rosl

      Wie bereits an anderer Stelle erwähnt geht mir so langsam dieses Lizenz-Chaos bei Sky ganz gehörig auf die Nüsse (man möge mir diesen Ausdruck verzeihen).

       

      Früher konnte man sich ziemlich sicher sein, dass nachdem ein Film auf Sky Select angeboten wurde, dieser nach einer Wartezeit von einigen Wochen bzw. Monaten auch auf Cinema lief. Das war ja soweit ok. Wollte man nicht warten, hat man halt seinen Extra-Obolus bezahlt. Ich bin seit etwa 1998 durchgehend Kunde von Premiere bzw. später von Sky und eigentlich gut damit gefahren, denn ich konnte warten, das hat mir nix ausgemacht.

       

      Doch das funktioniert jetzt so nicht mehr. In letzter Zeit hat Sky immer mehr Lizenzen mit den verschiedenen Filmverleihen verloren. Leider erfährt man das aber auch hier nur eher durch Zufall und auf mehreren Threads hier verteilt. Möchte man sich jetzt einen halbwegs aktuellen Film anschauen, muss man sich zunächst auf die Suche machen, welcher Filmverleih diesen denn eigentlich vertreibt bzw. ob Sky überhaupt noch eine Lizenz mit diesem hat. Genau dieser HickHack mit den (verlorenen) Lizenzen geht mir mittlerweile ganz gehörig auf die Nüsse und macht es im Endeffekt immer unwahrscheinlicher, dass ich nochmals verlängere.

      Aber auch das ist so nicht ganz richtig, denn mal gibt es den Film nur auf Select bzw. jetzt im Store und nicht auf Cinema, mal nach Select auch auf Cinema, mal nach Select ausschließlich auf SoD (versteckt unter hunderten alter Schinken) und dann wieder weder noch. Von den unterschiedlich langen jeweiligen Verweilzeiten möchte ich da noch nicht einmal reden. Man muss mittlerweile richtig taktisch an die Sache ran gehen, zumindest falls man einer wie ich ist, der viele Filme und Serien anschaut und nicht jeden Monat XX € zusätzliches Geld zu den vorhandenen Paketen für Select-Filme investieren möchte um nix zu verpassen.

       

      Aber, auch wenn man dieses versucht zu berücksichtigen, die Suche nach dem anbietenden Filmverleih ist nicht so einfach. Die Filme werden ja mittlerweile in Kooperation mit mehreren Studios produziert. Welches Studio ist da relevant? An diese Information zu gelangen ist auch nicht einfach.

       

      Es wäre doch mal ne Sache, dass Sky auf der Select Programmübersicht einem gleich mitteilt, ob es den Film ausschließlich auf Select gibt oder später dann mit entsprechender Verzögerung auch auf Cinema. Auch die Nennung des entsprechenden Filmverleihs wäre wünschenswert, denn wie bereits erwähnt ist es imho schwerlich möglich an diese Informationen zu gelangen.

       

      herbi100 hat in einem anderen Thread geschrieben, dass z.B. der Film "John Wick 2" aus lizenzrechtlichen Gründen nur auf Abruf bereit stehen würde (John Wick). Leider scheint er dort nicht mehr vorbei geschaut zu haben, denn die Antwort auf meine Frage, woher er diese Information hätte, blieb er mir leider bis dato schuldig. Alternativ muss man halt warten, bis der entsprechende Film im Free-TV läuft, mir zuletzt so mit John Wick passiert. Erst als der im Free-TV lief fiel mir auf, dass ich diesen ja nie bei Sky gesehen hatte.

       

      Ich habe auch mal versucht mir eine Übersicht hinsichtlich der Lizenzen zu machen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit). Man möge mir verzeihen, sollte es diese Übersicht bereits geben:

       

      Anbieter/Studios mit denen Sky keinen Lizenz-Vertrag mehr hat (nur noch evtl. auf Select oder SoD, aber nicht mehr auf Cinema):

      - AXN

      - MGM

      - Paramount Pictures

      - StudioCanal+

      - Tele-München-Gruppe (TMG und Concorde) - an Amazon-Prime verloren

       

      Noch weiterhin bei Sky (Cinema):

      - Fox

      - Warner Pictures

      - Sony Pictures

      - Columbia Pictures

      - Disney

      - Universal Pictures

      - Legendary Pictures

      - Kinowelt TV

       

      Von den sonstigen technischen Mängeln, die Sky in verschiedenen Bereichen leider reichlich hat, möchte ich ebenfalls nicht mal reden. Da macht auch die Aussicht auf die neue Software für den Pro auch nichts mehr wett.

       

      Derzeit bin ich noch nur bei Sky. Ich möchte halt gerne alles aus einer Hand. Diese Einstellung werde ich aber Wohl oder Übel leider revidieren müssen.

      Meine derzeitige Planung: Sky kündigen (läuft leider noch bis Mitte 2018), für die linearen Sender mein VKD von nur HD um ein entsprechendes Paket erweitern, dazu dann noch Amazon und/oder Netflix oder dergleichen. Dann noch einen guten und gut funktionierenden Receiver (z.B. VU+ Solo 4K).

        • Re: Lizenz-Chaos: Select bzw. Store oder auf Cinema warten?
          jimgordon

          Es wäre doch mal ne Sache, dass Sky auf der Select Programmübersicht einem gleich mitteilt, ob es den Film ausschließlich auf Select gibt oder später dann mit entsprechender Verzögerung auch auf Cinema

          warum sollten sie das tun? damit man statt extra bei select zu zahlen einfach wartet, bis der Film im Cinema-Paket sichtbar ist? Da wäre ja Sky ziemlich dumm, wenn sie das machen, denn dann würde ja keiner mehr bei Select kaufen, sondern alle würden warten, bis sie den Film kostenlos innerhalb des Filmpakets sehen könnten.

          Also sagt Sky nix dazu und hofft auf ein paar Leute die extra zahlen

          • Re: Lizenz-Chaos: Select bzw. Store oder auf Cinema warten?
            herbi100

            herbi100 hat in einem anderen Thread geschrieben, dass z.B. der Film "John Wick 2" aus lizenzrechtlichen Gründen nur auf Abruf bereit stehen würde (John Wick). Leider scheint er dort nicht mehr vorbei geschaut zu haben, denn die Antwort auf meine Frage, woher er diese Information hätte, blieb er mir leider bis dato schuldig

            Keine Ahnung mehr, habe ich wo gelesen, das er nur auf Select kommt.

             

            Aber ich gebe Dir Recht, TV schauen, kann schon schwierig sein, auf was man alles achten muss.

            Und Vorsicht auch Amazon/Netfix usw. haben ähnliche Systeme.

            Auch diese Anbieter sind nicht bereit, jeden aufgerufenen Betrag, für jede Lizenz zu bezahlen

             

            Beim Sport wird es ähnlich werden

              • Re: Lizenz-Chaos: Select bzw. Store oder auf Cinema warten?
                berlin69er

                Wobei bei Netflix alles was auf der Seite zu finden ist, im Abo enthalten ist. Und bei Amazon haben alle Filme, die inklusive Prime sind, eine Banderole um das Cover.

                Beim Sky Store findet man ja jetzt nicht mal mehr Selectfilme zum leihen, wenn man nicht den Film anklickt und die Infos liest. Teilweise (z.B. John Wick 2) gibts bei mir Filme nur zum Kauf... Das macht die Sache sehr umständlich!

                • Re: Lizenz-Chaos: Select bzw. Store oder auf Cinema warten?
                  apwbd

                  herbi100 schrieb:

                   

                  Und Vorsicht auch Amazon/Netfix usw. haben ähnliche Systeme.

                  Vorsicht? Hä?

                   

                  Netflix hat nur ein System, nämlich einmal im Monat zahlen und ALLES nutzen! Gibt nix extra, was eines Vorsicht-Systems bedarf!

                  Und Amazon, siehe Re: Lizenz-Chaos: Select bzw. Store oder auf Cinema warten?

                    • Re: Lizenz-Chaos: Select bzw. Store oder auf Cinema warten?
                      herbi100

                      Und Vorsicht auch Amazon/Netfix usw. haben ähnliche Systeme.

                      Auch diese Anbieter sind nicht bereit, jeden aufgerufenen Betrag, für jede Lizenz zu bezahlen

                      Es ging doch um den Kauf von Lizenzen

                      Und da hat Amazon und Netfix doch ein ähnliches System.

                      Kaufen genau wie Sky nicht alle Lizenzen.

                      Oder

                      gibt es bei Amazon alle Filme und Serien?

                      oder

                      gibt es bei Netfix alle Filme und Serien.

                       

                      Und wenn ich jetzt Netfix oder Amazon buche,

                      sehe ich dann im voraus,

                      welche Filme dort nicht laufen werden??

                      Oder muss ich mich genau wie bei Sky informieren, welche Lizenzen die Anbieter haben.

                       

                      Also ich kann da im Bezug auf Lizenzen doch Ähnlichkeiten erkennen.

                        • Re: Lizenz-Chaos: Select bzw. Store oder auf Cinema warten?
                          apwbd

                          Bei den Lizenzen geb ich dir recht, da unterliegen alle Anbieter den gleichen Grundlagen. Da hatte ich den Sinn deines Beitrags wohl falsch verstanden.

                          Informieren muss ich grundsätzlich, wenn ich wissen will, was wo wann läuft. Ist aber für mich auch nicht das Problem, denn ich ergänze mein Sky ja mit den Streamingdiensten und fahre gut damit. Ich hol mir halt das, wo das läuft, was ich sehen will.

                          • Re: Lizenz-Chaos: Select bzw. Store oder auf Cinema warten?
                            berlin69er

                            Zumindest gibt es dort dann aber nur komplette Serien, nicht nur einzelne "Boxen"...

                            Und das Problem bei Sky ist zudem, dass es offenbar unterschiedliche Rechte für Abruf- und lineares TV gibt. Genauso wie man offenbar Rechte nur für die Select Verwertung kauft. Übersichtlichkeit ist was anderes...

                      • Re: Lizenz-Chaos: Select bzw. Store oder auf Cinema warten?
                        rosl

                        herbi100

                        Danke dir schon mal für die nachträgliche "Aufklärung".

                         

                        @All

                        Ihr hab ja alle nicht Unrecht.

                         

                        Schon klar, dass jeder Streaming-Anbieter (ich zähle Sky jetzt da mal mit dazu) seine eigenen Lizenzen verhandelt. Das grundsätzliche Problem bleibt aber imho bestehen.

                         

                        Natürlich kann und muss man sich heutzutage informieren und dann entscheiden, wann und wo man sich den gewünschten Film anschaut. Aber da beginnt doch schon das eigentliche Problem. Wo kann man sich denn halbwegs zuverlässig darüber informieren, wer der eigentliche Lizenz-Inhaber des gewünschten Films ist? In der heutigen Zeit mit den ganzen verschachtelten Produktionsfirmen steigt doch keiner mehr durch. Man braucht doch bloß mal zu Beginn mittlerweile eines jeden Filmes schauen. Die ersten Minuten werden doch nur die ganzen beteiligten Produktionsfirmen aufgezählt.

                        Auf den meisten Seiten werden doch nur der Filminhalt beschrieben und aufgezählt, welche Schauspieler mitspielen und wer Regie geführt hat. Welcher Filmverleih dahinter steht, sucht man oftmals vergeben, gerade da ja oftmals mehrere Studios involviert sind.

                         

                        Zwei Beispiele (ohne Anspruch auf Richtigkeit):

                        - Assasin's Creed (Sony Pictures, 20th Century Fox, New Regency Pictures)

                        - Passengers (Columbia Pictures, Village Road Pictures, Sony Pictures)

                         

                        Wer wäre hier also der maßgebliche Verleih bzw. das maßgebliche Studio, mit dem Sky die Lizenz verhandelt hat?

                         

                        Wenn man nun also wüsste, welcher Filmverleih der Maßgebliche ist, dazu noch die aktuelle Auflistung von Sky, mit welchen Studios die aktuell noch gültige Lizenzen haben, tja, dann kann man entscheiden, das würde die Sache einfacher machen. Gleiches gilt natürlich auch analog für alle Weiteren Streaming-Anbieter.

                         

                        Noch bin ich nicht unbedingt bereit hinsichtlich der Streaming-Anbieter mehrgleisig zu fahren. Ich bin mir aber durchaus dessen bewusst, dass ich über kurz oder lang nicht drumherum kommen werde.

                        • Re: Lizenz-Chaos: Select bzw. Store oder auf Cinema warten?
                          rosl

                          Ergänzung hinsichtlich der Lizenzen (den ursprünglichen Eingangs-Beitrag kann ich nicht bearbeiten):

                           

                          Wie in einem anderen Thread gepostet, hat Sky eine neue Lizenz-Vereinbarung getroffen. Neu hinzu gekommen ist Constantin Film (Sky Deutschland sichert sich auch in Zukunft Topfilme von Constantin Film | Pressemitteilung Sky Deutschland).