13 Antworten Neueste Antwort am 25.10.2015 10:09 von tauti RSS

    Wat macht dat W-Lan Modul ?

    tauti

      Ich habe ja Spaßeshalber einen Receiver mit dem Wlanmodul angestöpselt. Danach war mein Netzwerk sowas von Tot.

      Was schaufelt dieses Teil ständig da rum ? Da ging nichts anderes mehr. Ich habe das Teil wieder verpackt und einen Fritz300e Repeater genommen. Jetzt funktioniert wieder alles. Davon abgesehen, das der FritzRepeater auch im 5Ghz band arbeiten kann, verstehe ich nicht warum diese SkyWlanBox so viel Bandbreite benötigt. Der Firetv ging jedenfalls nicht mehr.

        • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?

          Hallo tauti,

           

          es tut mir leid, dass das WLAN-Modul nicht einwandfrei funktioniert. Hast Du es eventuell zu weit von Deinem Router entfernt aufgestellt?

           

          Viele Grüße,

          Elisabeth

            • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?

              Nur als Zwischenruf Elisabeth,

               

              @tauti merkte an das sein Netzwerk vom Sky WLAN Modul "lahmgelegt" wurde weil dieses Gerät das Netzwerk wohl so dermaßen ausgelastet hat. In diesem Bezug ist die Anmerkung ob er das Modul zu weit vom Router aufstellte wohl in der Sache nicht ganz korrekt.

              Sicher das sein Beitrag sowohl korrekt gelesen als auch korrekt inhaltlich verstanden wurde?

                • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?

                  Hallo inaktiv214,

                   

                  ich danke Dir für den Hinweis. Sei versichert, dass ich den Beitrag "korrekt gelesen" und "inhaltlich verstanden" habe. Ich verschaffe mir jedoch vorab gerne einen Überblick.

                   

                  Viele Grüße,

                  Elisabeth

                    • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?

                      Hallo Elisabeth,

                       

                      sicher nicht verkehrt sich einen Überblick zu verschaffen. Wenn aber der Kunde dieses Problem schildert wie oben geschrieben dann hat die von dir gegebene Antwort einfach mal nichts mit dem genannten Problem zu tun.

                      Wenn denn das WLAN Modul zu weit vom Router entfernt stünde dann wäre wohl kein oder nur schlechter Kontakt zwischen Modul und Router möglich. Dies wiederum würde eine hohe Auslastung des Netzwerks durch das Modul technisch schlichtweg ausschließen.

                        • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?
                          dvb-t

                          Du kritisierst  den preisgekrönten Support apfelchen, das mag Sky gar nicht

                          Der Tipp von Elisabeth sorgt allerdings wirklich maximal für Erheiterung, zur Problemlösung trägt er nur peripher bei

                            • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?

                              Was den ersten Satz angeht mein guter, damit kann ich leben. Was deinen zweiten Satz angeht kann man diesem voll zustimmen. Als mein Mann Elisabeth Ihre Antwort auf die Problemstellung von @tauti las meinte er nur das Sie sich wohl sinnvollerweise doch mal mit dem Thema etwas intensiver befassen sollte bevor Sie solche erheiternden Antworten gibt.

                    • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?
                      René W.

                      Hallo zusammen,

                       

                      Elisabeth hat dies an die zuständigen Kollegen weitergegeben. Sobald wir hier eine Rückmeldung erhalten, werden wir Euch informieren.

                       

                      Viele Grüße, Rene

                        • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?
                          tauti

                          Rene, danke für die angebotene Hilfe, aber ich nutze ja das Teil nicht mehr. Ein Receiver hängt am Fritz Repeater300e und der andere an einem Tplink Adapter. Beide sind jetzt im Netz ohne das mein Wlan zusammenbricht. Beide Adapter haben auch eine Weboberfläche zum einrichten und können auch 5ghz.

                          • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?

                            Hallo Rene,

                             

                            nichts gegen Elisabeth und Ihr Engagement des Versuches der Problemlösung in diesem Fall. Ich kann mir auch vorstellen das nicht jeder Kollege oder jede Kollegin tiefgreifendes technisches Wissen hat. Es wäre hier zwar sicher vorteilhaft wenigstens halbwegs ein technisches Verständnis für WLAN zu haben, aber sei es wie es sei.

                            Da stellt sich eben wieder die Frage. Kennt man wirklich die Hardware persönlich, hatte man sie schon in der Hand, gesehen und selbst benutzt im realen Einsatz oder wird nur ausschließlich nach dem Sky internen Troubleshooting System abgearbeitet.

                            Man muss in Bezug auf Ihre Antwort an @tauti leider sagen das diese mit dem geschilderten Problem einfach nichts zu tun hat. Dies dann entweder weil die Fragestellung nicht gelesen oder einfach nicht verstanden wurde.

                            Wenn das Ganze dann auch noch an die "Fachabteilung" abgegeben werden muss......dann fragt man sich schon ob deine Kollegin sich der Problemstellung bewusst war als Sie Ihre Antwort formulierte.

                              • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?
                                durchblick

                                Mmmh, inaktiv214,

                                ganz soooo einfach ist diese Sache nicht, wenn man nicht gleich von einem Gerätedefekt ausgehen will. Denn einerseits muss man tauti´s Netzwerktopologie kennen und anderseits den betreffenden Datenverkehr in seinem Netzwerk. Das kann Sky aber nicht von außen feststellen, außer sie heißen NSA bzw. GCHQ. Hier kann tauti selbst mit einem Sniffer, (Netzwerkmonitor) seine Datenverkehr kontrollieren.

                                 

                                Nebenbei:

                                Elisabeth J. schrieb:

                                 

                                ... Hast Du es eventuell zu weit von Deinem Router entfernt aufgestellt?

                                Ganz unrecht hatte sie vielleicht nicht. Wenn das WLAN-Modul zu weit entfernt ist, kann durch zuviele Broadcast-, Multicast-, Unicast- bzw. Anycast-Anfragen vom Modul das Netz wirklich "dicht" gemacht werden.

                                  • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?

                                    Wenn dem so wäre @durchblick, dann ist es um so erstaunlicher das @tauti bei unveränderter Ausgangssituation mit einem Fritz WLAN Repeater und einem TP Link Gerät keinerlei Probleme hat. Was man in Bezug darauf nun vom WLAN Modul von Sky halten soll das entscheidet jeder für sich.

                                      • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?
                                        durchblick

                                        .... Was man in Bezug darauf nun vom WLAN Modul von Sky halten soll das entscheidet jeder für sich.

                                        Richtig, jedenfalls sind die Kosten, von 39,- €, für das WLAN-Modul überzogen. Hier gibt es weitaus andere Alternativen.

                                          • Re: Wat macht dat W-Lan Modul ?
                                            tauti

                                            Also, jetzt klappt alles . Fritz Repeater und TPlink Bridge macht keine probleme mehr. Zu den kosten des WlanModuls, es war umsonst im Zweitkarten super Angebot. Vieleicht verträgt es sich einfach nicht mit meine NetzwerkonfIguration. Bei mir steht eine Fritzbox 7390 als Router, in der oberen Etage steht eine 3390 als Druckserver. Im Wohnzimmer Hängt der Skyreceiver und Der Icord am Fritz Repeater. Im Schlafzimmer Der Sky Receiver am Tplink. Im Dachgeschoß der Solarwechselrichter am Tplink. Alle Geräte Kommunizieren im 5ghz Band. Das Normale Wlannetz im 2,4Ghz Band. Da der Wlanadpter von Sky nicht im 5ghz band funktionieeren wollte. musste er jetzt weichen.

                                            Mir wurde von den Moderatoren ein kostenloser Vorortservice angeboten. Da ich wohl nicht der einzige mit diesem Problem bin, aber sich der fehler nicht nachstell läst. Danke an die Mods für die angebotene Hilfe. Aber ich versuche wegen meiner knappen Zeit solche Sachen selbst zu regeln.