32 Antworten Neueste Antwort am 16.06.2017 17:31 von Didi Duster RSS

    Sender Ping Pong

    thorstens

      Hallo Sky Community,

       

      Nachdem in letzter Zeit die Sender Sky verlassen und verlassen werden ( Ende Juni), stellt sich die Frage für mich: Gibt es auch mal wieder Sendernachwuchs, um die Pakete wieder attraktiver zu machen. Gibt es seitens Sky da Informationen ?

       

      Gruß ThorstenS

        • Re: Sender Ping Pong

          Wenn überhaupt dann sicherlich hauseigene Sender. Offiziell bekannt gegeben hat Sky keine neuen Aufschaltungen.

          • Re: Sender Ping Pong
            veldon

            Wenn sky nicht mehr so hohe Rabatte gewährt, können sie evtl. mal wieder ordentlich einkaufen.

              • Re: Sender Ping Pong

                veldon schrieb:

                 

                Wenn sky nicht mehr so hohe Rabatte gewährt, können sie evtl. mal wieder ordentlich einkaufen.

                Dann nur zu

                Wer hält Sky denn auf die Rabatte einzustampfen und von allen Kunden nut noch Stanardpreis zu verlangen?

                  • Re: Sender Ping Pong
                    veldon

                    Leider nicht meine Entscheidung

                      • Re: Sender Ping Pong

                        Und du meinst das Sky ohne jegliche Rabatte auch nahezu 5 Millionen Abonnenten hätte?

                          • Re: Sender Ping Pong
                            veldon

                            Wieso? Hab ich das irgendwo behauptet? Natürlich würden die nicht annähernd 5 Mille Kunden haben, weil einige nicht bereit sind für gutes Programm zu bezahlen.

                              • Re: Sender Ping Pong

                                veldon schrieb:

                                 

                                Natürlich würden die nicht annähernd 5 Mille Kunden haben, weil einige nicht bereit sind für gutes Programm zu bezahlen.

                                Wenn wir das mal auf aktuelles Programm beziehen, ist von "gutem Programm" nicht mehr viel übrig. Und Exclusivität ist außer beim Fussball und Serien auch nicht mehr viel vorhanden.

                                Allerdings, diese Exclusivität wurde doch nicht erst abgebaut als man Rabatte gewährte. Rabatte gab es doch schon zu Premiere Zeiten. Und Premiere hatte definitiv trotz Rabatten mehr Exclusivität als Sky heute.

                                 

                                Nur, hier immer dem "Rabattkunden" den schwarzen Peter zuschieben, weil dieser die Rabatte annimmt die Sky anbietet, ist eine sehr einseitige Sichtweise. Wenn Sky keine Rabatte bietet, kann der Kunden sie nicht nutzen. Das ist Tatsache. Es liegt also nicht am Kunden sondern an Sky diese Geschichte zu beenden.

                                Nur weiß eben die Geschäftsführung genau das dann massiv Kunden wegbrechen und das will man nicht riskieren.

                                  • Re: Sender Ping Pong
                                    herbi100
                                    Es liegt also nicht am Kunden sondern an Sky diese Geschichte zu beenden.

                                    Ich habe Dir das doch schon mal erklärt,

                                    Warum sollte Sky das beenden wollen??

                                    Natürlich will es Sky so, wie es jetzt ist.

                                     

                                    Aber warum??

                                     

                                    Weil es in Deutschland nicht genügend Kunden gibt,

                                    die bereit sind

                                    einen super Receiver für 300,- Euro Servicepauschale zu bezahlen.

                                    weil Kunden nicht bereit sind für werbefreies TV richtig Geld zu bezahlen.

                                    es gibt eben zu wenig Kunden

                                    die 100,- Euro im Monat für

                                    alle Blochbuster, alle Serien usw.

                                    und das in top HD oder UHD Qualli bezahlen wollen.

                                     

                                    Darum hat sich Sky auf den Weg der Rabatte gemacht, weil es die Mehrheit der Kunden so will.

                                     

                                    Das was jetzt vor sich geht ist Kundenwunsch.

                                    Aufteilung der Bundesliga,

                                    Aufteilung der Champions League

                                    Billig, billig, billig.

                                     

                                    Und hier immer zu schreiben, der Kunde ist nicht Schuld, ist doch Quark,

                                    hier geht es doch nicht um Schuld, aber wenn der Kunde etwas anderes wollte,

                                    würden doch nicht die Abozahlen, Umsatzzahlen usw. steigen,

                                    gerade jetzt, wo es Deiner Meinung nach so schlecht ist bei Sky.

                                     

                                    Sky richtet sich nach der Mehrheit der Kunden und die wollen es billig,

                                    die stört keine Werbung,

                                    die stört es nicht wenn mal ein Blockbuster nicht zu sehen ist,

                                    warum?

                                    Weil es genug anderes bei Sky zu sehen gibt,

                                    die schauen auch TV wegen dem Inhalt

                                    und zählen nicht Übertragungsraten, oder lauschen ob eine Festplatte völlig lautlos läuft,

                                    oder zählen Pixelgrößen usw.

                                     

                                    Das sind die Kunden die wichtig sind für Sky,

                                    nicht ein paar einzelne, die zwar ständig Forderungen stellen, aber nichts bezahlen wollen.

                                      • Re: Sender Ping Pong

                                        herbi100 schrieb:

                                         

                                        Darum hat sich Sky auf den Weg der Rabatte gemacht, weil es die Mehrheit der Kunden so will.

                                        Das dies so ist Herbi, keine Frage.

                                         

                                        Nur sollte man dann auch endlich aufhören an den Rabattkunden herumzumeckern das diese Schuld daran sind das Sky heute das ist was es ist weil sie angebotene Rabatte in Anspruch nehmen.

                                        • Re: Sender Ping Pong
                                          Didi Duster

                                          herbi100 schrieb:

                                           

                                          Sky richtet sich nach der Mehrheit der Kunden und die wollen es billig,

                                          die stört keine Werbung,

                                          Leider wollen es die Kunden immer billiger. Das ist korrekt.

                                          Aber an der Werbung stören sich trotzdem die Meisten! Die Mehrheit würde es am liebsten billig und ohne Werbung wollen.

                                          Das dies' nun einmal nicht funktioniert, geht in viele Gehirne nicht 'rein!

                                            • Re: Sender Ping Pong
                                              herbi100

                                              Die Mehrheit würde es am liebsten billig und ohne Werbung wollen.

                                              Billig,

                                              viel Rabatte,

                                              ohne Werbung,

                                              tollen Service,

                                              top Geräte,

                                              tolle Filme und Serien

                                              auf einzelne Kundenwünsche eingehen

                                              usw.

                                              ja, das sollte machbar sein, denke das wurde an die Sky Geschäftsführung weitergegeben.

                                              Man arbeitet an einer Lösung.

                                                • Re: Sender Ping Pong
                                                  herbi100

                                                  Aber ich denke das alles werden wir ja jetzt bei Eurosport erleben,

                                                  die zeigen jetzt wie es gemacht wird.

                                                   

                                                  Kann kaum an mir halten vor Vorfreude

                                                  • Re: Sender Ping Pong

                                                    herbi100 schrieb:

                                                     

                                                    Billig,

                                                    viel Rabatte,

                                                    ohne Werbung,

                                                    tollen Service,

                                                    top Geräte,

                                                    tolle Filme und Serien

                                                    auf einzelne Kundenwünsche eingehen

                                                    usw.

                                                    ja, das sollte machbar sein, denke das wurde an die Sky Geschäftsführung weitergegeben.

                                                    Man arbeitet an einer Lösung.

                                                    Zumindest Top Geräte erwartet man in der Regel von Geräteherstellern und nicht von Contentanbietern.

                                                     

                                                    Sky tut sich mit eigenen Geräten beim Support nicht wirklich einen Gefallen.

                                                    • Re: Sender Ping Pong
                                                      Didi Duster

                                                      herbi100 schrieb:

                                                       

                                                      Die Mehrheit würde es am liebsten billig und ohne Werbung wollen.

                                                      Billig,

                                                      viel Rabatte,

                                                      ohne Werbung,

                                                      tollen Service,

                                                      top Geräte,

                                                      tolle Filme und Serien

                                                      auf einzelne Kundenwünsche eingehen

                                                      usw.

                                                      ja, das sollte machbar sein, denke das wurde an die Sky Geschäftsführung weitergegeben.

                                                      Man arbeitet an einer Lösung.

                                                      Die Lösung würde eine Art Extra Sparte von Sky bedeuten. So eine Art "SuperSky +Pro" für potente zahlungsfähige Kundschaft, die bereit wäre, tiefer in die Tasche zu greifen. Eigentlich ganz easy. Das normale Sky mit Werbung für die Geizigen nicht so zahlungsfähige Kundschaft. Nicht werbeverseuchtes Sky für die Vollzahler. Dazu noch Top Service und super Hardware und ich würde sofort Vollzahler werden!

                                    • Re: Sender Ping Pong
                                      onzlaught

                                      Der letzte Versuch die Rabatte zu beenden hat für viel Gelächter in der Branche gesorgt,

                                      wir haben tagelang nur dämlich grinsend mit dem Kopf geschüttelt,

                                      als wir sahen wie schnell und in welchem Ausmaß die vor die Wand gelaufen sind.

                                       

                                      Für mich völlig unverständlich, denn trotz der hochheiligen Lizenzbedingungen

                                      zieht sich ja das Pairing auch auch schon über Jahre hinweg.

                                       

                                      Sky Politik ist nunmal der Abschied vom Premiumfernsehvergnügen für gehobene Ansprüche.

                                        • Re: Sender Ping Pong

                                          Auch wenn der ein oder andere hier privat agierende Sky Mitarbeiter das nicht wahrhaben will. Die Geschäftsführung weiß doch, beendet Sky die Rabattsache dann dürfte sich die Aboanzahl innerhalb von 2 Jahren etwa halbieren.

                                           

                                          Es dürften nicht mehr all zu viele Sky Kunden sein die für mehr und mehr Werbung, den Zwang zu störanfälliger und nicht marktgerechter Hardware sowie immer weniger Premiumcontent noch bereit sind für alle Pakete etwa 80 EUR im Monat zu berappen.

                                          Die Vollzahler die ich kenne, sind einfach zu bequem dieses Kündigungskarussell mitzumachen und können sich den Vollpreis schlicht leisten. Allerdings werden es von denen auch immer weniger. Die sind auch mehr und mehr der Ansicht, warum denn noch 80 EUR in die Hand nehmen wenn man dafür immer weniger bekommt? Das einzige was mehr wird sind die Einschränkungen und die Werbung.

                                            • Re: Sender Ping Pong
                                              sur

                                              Harz Bub schrieb:

                                               

                                              Auch wenn der ein oder andere hier privat agierende Sky Mitarbeiter das nicht wahrhaben will....

                                              Ein Forum lebt vom Austausch von Meinungen und Einschätzungen. Der Reflex, User mit anderen Ansichten als verblendete Fan-Boys oder gar von Sky bezahlte Schreiberlinge zu diffamieren, ist zwar in Mode aber dennoch Unfug.

                                               

                                              Inhaltlich sehe ich die Lage allerdings ähnlich: Ohne Rabattpreise waren wären Abonnentenzahlen in dieser Dimension nicht zu halten.

                                                • Re: Sender Ping Pong

                                                  sur schrieb:

                                                   

                                                  Ein Forum lebt vom Austausch von Meinungen und Einschätzungen. Der Reflex, User mit anderen Ansichten als verblendete Fan-Boys oder gar von Sky bezahlte Schreiberlinge zu diffamieren, ist zwar in Mode aber dennoch Unfug.

                                                  Hallo Sur,

                                                   

                                                  wo genau habe ich denn irgendwas von "verblendeten Fan-Boys" geschrieben oder jemanden diffamiert? Ich habe lediglich geschrieben das es hier im Forum einige Sky Mitarbeiter gibt die sich privat an der Diskussion beteiligen, wogegen doch überhaupt nichts einzuwenden ist, die allerdings nicht müde werden zu betonen das bei Sky einiges anders wäre wenn keine Rabatte mehr gewährt würden. Ich teile zumindest die Ansicht das diese Rabatte aufhören müssten.

                                                  Allerdings wird dann von eben diesen Usern meist ausgeblendet das Sky ohne diese Rabatte eben nicht die Anzahl an Abonnenten hätte, die heute deswegen vorhanden sind. Ob das für Sky besser ist, sei doch dahingestellt.

                                                   

                                                  Jeder der Sky toll findet und das was Sky tut verteidigt, soll dies doch tun. Dennoch ist es der Diskussion genauso förderlich Gegenargumente vorzubringen.

                                                    • Re: Sender Ping Pong
                                                      sur

                                                      Harz Bub schrieb:

                                                      ...

                                                      Ich habe lediglich geschrieben das es hier im Forum einige Sky Mitarbeiter gibt die sich privat an der Diskussion beteiligen, wogegen doch überhaupt nichts einzuwenden ist, die allerdings nicht müde werden zu betonen das bei Sky einiges anders wäre wenn keine Rabatte mehr gewährt würden. ...

                                                      ...und wer ist hier deiner Meinung nach Sky-Mitarbeiter?

                                                        • Re: Sender Ping Pong

                                                          sur schrieb:

                                                           

                                                          ...und wer ist hier deiner Meinung nach Sky-Mitarbeiter?

                                                          Zumindest bei 3 Usern wurde ich auf diesen Umstand per PN hingewiesen. Einige haben es im Profil stehen andere nicht oder haben diesen Hinweis entfernt. Da es ja jedem User, der hier als Sky Mitarbeiter privat schreibt selbst überlassen ist, ob er dies öffentlich macht oder nicht, sollte man von der Nennung von Namen absehen.

                                                            • Re: Sender Ping Pong
                                                              sur

                                                              In den Nutzungsbedingungen steht klar und deutlich,dass sich Sky-Mitarbeiter deklarieren müssen:

                                                              "Mitarbeiter oder Beauftragte von Sky dürfen Sky und deren Produkte nur dann bewerten, wenn sie diese Beziehung offen darstellen;"



                                                                • Re: Sender Ping Pong

                                                                  Ich gehe nicht davon aus das ein User der hier privat schreibt "verklagt" oder rausgeworfen wird, nur weil er nicht offen informiert das sein Arbeitgeber Sky ist.

                                                                    • Re: Sender Ping Pong
                                                                      sur

                                                                      Mir ist eigentlich auch egal, was echte Sky-Mitarbeiter machen. Es ärgern mich nur die Unterstellungen, dass jeder der Sky-frendlich argumentiert, Sky-Mitarbeiter sei. Und die "Undercover"-Aktivitäten, von denen du hier berichtest, sind da - falls sie denn stimmen - nicht hilfreich.

                                                                        • Re: Sender Ping Pong

                                                                          Also vorhin meinst du ich diffamiere und nun unterstelle ich?

                                                                          Ich frage gern noch einmal nach falls ich etwas übersehen habe. Wo habe ich denn Usern die positive Kritik zu Sky schreiben in irgendeiner Art und Weise etwas unterstellt oder diese diffamiert?


                                                                          Ich habe lediglich festgestellt das grundsätzlich auf die Rabattkunden "draufgehauen" wird und in vielen Kommentaren so getan wird als wären sie dafür verantwortlich das Sky eben heute das ist was es ist, nur weil sie Rabatte annehmen die Ihnen für Vertragsverlängerungen angeboten wird.

                                                                          • Re: Sender Ping Pong
                                                                            mthehell

                                                                            Harz Bub bezog sich wahrscheinlich eher auf die MA, die sich in den letzten Wochen "geoutet" haben (z.B. Galaxis56 und Denny77) - und wollte nicht in das - völlig zurecht - von Dir kritisierte "Ach, Du bist ja bestimmt MA!"-Getröte einstimmen.

                                                          • Re: Sender Ping Pong
                                                            mthehell

                                                            Gibt es seitens Sky da Informationen ?

                                                            Ja, gibt es. Sky hat ja eine neue Zielrichtung für die Zukunft ausgegeben: "Mehr Eigenproduktionen, weniger Drittanbieter" (grob umrissen).

                                                             

                                                            Dies beruht ja auch auf Kundenwünschen, laut Constanze Gilles, Partnersender-Chefin (VP Partner Channels) von Sky:

                                                            "Es ist uns ein Anliegen, den Sky-Kunden ein möglichst exklusives Angebot zu bieten. Unsere Marktforschung und Zuschauerbefragungen haben bestätigt, dass unsere Strategie, die verstärkt auf Eigenproduktionen und exklusive Programme setzt, den Wünschen unserer Kunden entspricht.

                                                            [...]Dazu gehört auch der Start von Sky 1. Das ist ein ganz normaler Prozess, der den Wünschen unserer Abonnenten folgt. Deshalb investieren wir in eigenes Programm und eigene Sender so viel wie noch nie.[...]

                                                            Wir möchten noch familienorientierter werden. Unter anderem deswegen erfolgt der Launch von Sky Cinema Family und auch Sky 1, das mit Formaten wie „MasterChef“ ebenfalls in diese Richtung geht."


                                                            und weiter:

                                                            "...gilt ganz allgemein, dass wir unser Programm kontinuierlich evaluieren und dabei einen ganzen Blumenstrauß an verschiedenen Aspekten betrachten. Der eine ist die Marktforschung, auf der anderen Seite arbeiten wir nah am Kunden und ein weiterer Aspekt sind die programmlichen Assets, die der Sender mitbringt. Aus der Summe der Betrachtungen entsteht dann der zukünftige programmliche Mix. Veränderung gehört für Sky als Innovationsführer zur selbstverständlichen DNA."

                                                             

                                                            Auf die Frage, ob Sky nach neuen externen Programmportfolio-Ergänzungen sucht:

                                                            "Grundsätzlich hören wir uns gute neue Ideen immer gerne an. Wir sind offen und interessieren uns dafür, was im Markt passiert. Nichtsdestotrotz investieren wir momentan verstärkt in die eigene Marke und mit den bestehenden Partnerschaften decken wir bereits ein breites Spektrum ab."


                                                            Das komplette Interview: Welche Rolle spielen Partnersender noch für Sky? - DWDL.de


                                                            • Re: Sender Ping Pong
                                                              ibemoserer

                                                              Wenn Sky die Rabatte abschafft sind sie in drei, vier Jahren  am Ende ( meiner Meinung nach).

                                                               

                                                              Immer mehr Sender fallen weg, Fussballrechte sind teilweise verloren worden

                                                              Sky Hardware wird vorgeschrieben ist aber qualitätsmäßig nur untere Mittelklasse

                                                              Werbung wird immer erweitert ( siehe verhindern der Werbeblöcke bei SoD).

                                                              UHD ist und bleibt ein Rohkrepierer weil sie das nicht finanziell rentabel an den Kunden bringen können ( solange es noch viele Kunden gibt die noch nicht mal HD buchen weil es ihnen den Aufpreis nicht wert ist kann man sich das denken).

                                                               

                                                              Die Kunden wurden von Sky selbst auf die Rabatte gebracht und das werden sie nicht mehr los.

                                                              Man sieht doch reihenweise Threads das manche Kunden wegen zwei Euro mehr als die Bestpreis 29,99 Euro pro Monat ein abgeschlossenes Abo widerrufen oder sich wegen " Ungerechtigkeit "beschweren.

                                                               

                                                              Es glaubt doch keiner das zwei, drei Millionen Kunden bereit sind jeden Monat 70 bis 80 Euro für einen Pay TV Sender zu bezahlen der bereits jetzt schon in der Abwärtsspirale steckt ( ist nur meine Meinung).

                                                                • Re: Sender Ping Pong
                                                                  kak

                                                                  Bei Sky werde ich nicht mal mehr verlängern, wenn sie mir noch Geld zahlen. Immer mehr Werbung, Unterbrecherwerbung, weniger Sender, Müllsender wie Sky 1 und Sky Arts etc. Filmsender werden auch immer schlechter. Die Pakete von Sky sind nicht mal mehr einen Pfifferling wert. Sorry Sky ist nur noch werbeverseuchter Müll, braucht kein Mensch, wenn er nicht gerade Fussball süchtig ist.

                                                                    • Re: Sender Ping Pong
                                                                      mthehell

                                                                      Vielleicht wäre das ja auch eine Möglichkeit der Neuorientierung von Sky? (Nur mal rein hypothetisch "gesponnen")

                                                                      Frei machen von Drittanbietern und das eigene Programm in 2 Pakete verschmelzen: Sky Sport & Sky Entertainment, also BuLi+Sport in einem (wie bei SkyTicket) und das Cinema-Paket ins Entertainment übernehmen.

                                                                       

                                                                      Was die "Grundpakete" mit Drittanbietern angeht ist man als Kabelkunde  ja tlw. jetzt schon mit den PayTV-Paketen der KNB besser versorgt. Vielleicht gäbe es für Sat-Kunden zum bekannten HD+ noch ein "HD Super+"-Paket wo dann SyFy, 13th Street, NatGeo & Co. gebucht werden könnten?

                                                                       

                                                                      Wäre eine Variante, die erheblich zur Kostenreduktion beitragen könnte und vielleicht auch in Deutschland funktionieren könnte - wenn da nur nicht die Vorgabe zur Vereinheitlichung der zahlenden "britischen Mutter" wäre - und die sieht nunmal eine "Parallelwelt" zum deutschen FreeTV vor...

                                                                        • Re: Sender Ping Pong

                                                                          mthehell schrieb:

                                                                           

                                                                          Wäre eine Variante, die erheblich zur Kostenreduktion beitragen könnte und vielleicht auch in Deutschland funktionieren könnte - wenn da nur nicht die Vorgabe zur Vereinheitlichung der zahlenden "britischen Mutter" wäre - und die sieht nunmal eine "Parallelwelt" zum deutschen FreeTV vor...

                                                                          Das sich die "britische Mutter" für die Interessen und Befindlichkeiten der Kunden der defizitären deutschen Tochter interessiert, ist sehr unwahrscheinlich.