15 Antworten Neueste Antwort am 16.06.2017 13:30 von majo_hohi RSS

    Inkassobüro und Rechtsanwalt bei Rücksendung eines Sky Receivers

    majo_hohi

      Ich muss mir hier mal Luft machen und Fragen ob das normal ist!?

       

      Mein Vater war seit 2010 Kunde von Sky, hatte von damals einen Leih-Receiver. Nun hat er den Vertrag am Anfang des Jahres gekündigt und er hatte den Receiver nicht sofort zurück gesendet, weil er einfach nicht dran gedacht hat.

       

      Nach einiger Zeit kam, ohne vorheriger Erinnerung oder Mahnung, direkt ein Brief von einem Inkassobüro (Real Solution Inkasso GmbH). Eine kurze Erinnerung hätte es auch getan - nach 7 jahren denkt keiner mehr daran das das Ding geliehen war). Daraufhin wurde der Receiver direkt zurückgesendet. Nach einem ersten Telefonat mit Sky wurde uns gesagt, dass das Inkassoverfahren gelöscht wird sobald der Receiver bei Sky ankommt.

       

      Nach Eingang des Receivers (Seriennummer: XXX) am 05.05.2017 bei Sky, dachten wir auch das alles seinen Gang geht. Wenig später kam eine Gutschrift der Firma Sky, jedoch sollten wir immer noch die Inkassogebühren zahlen. Nächster Anruf bei Sky: Der Mitarbeiter meinte das er es schon einmal einträgt und an die zuständige Abteilung weiter gibt. Zur Sicherheit solle ich noch eine Mail mit allesn wichtigen Daten schreiben. Gesagt, getan, um Antwort gebeten... 2 Wochen Ruhe... Nächster Brief... Nochmalige Mahnung vom Inkassobüro... Nächstes Telefonat mit Sky. Antwort vom Mitarbeiter, Ihre letzte Mail wurde noch nicht bearbeitet ! Danke ! Der Mitarbeiter meinte dann das es interne Probleme gibt und ich solle eine Mail an die Inkassogesellschaft und an Sky schreiben. Erledigt ! Keine Antwort von beiden. Kurze Zeit später Brief vom Rechtsanwalt im Postkasten - Drohen mit Gericht und natürlich wieder zusätzliche Kosten! Anruf bei Sky, tut uns leid aber wir können es nicht ändern. Bitte um Mail an Inkasso, Rechtsantwalt und an Sky. Gesagt, getan... gestern. Natürlich immer noch keine Antwort!


      Ist das Masche und hat jemand ähnliches gehabt Wie Verhalten wir uns am besten? So richtig wissen wir nicht weiter, weil die Sky Mitarbeiter einen immer vertrösten und sagen es ist ein internes Problem. Beim Inkassobüro und beim RA bekommt man keine Antwort und keinen ans Telefon.


      Für Antworten oder Hilfe wäre ich dankbar.


      Gruß


      mario


      MOD-Edit: Seriennummer entfernt.