1 Antwort Neueste Antwort am 16.06.2017 12:24 von Sanny G. RSS

    Freischaltung Kundenservice

    lazarus

      Ich muss mal mein Dampf ablassen, habe am 08.06.17 ein Sky Abo beantragt. Hatte daraufhin dem Kundenbetreuer Herr XXX mitgeteilt dass ich kein Receiver und keine Smartcard benötige, da ich Entertain von der Telekom habe. Er sagte das ist kein Problem ich müsste nur die Telekom darüber informieren und dann geht alles seinen Weg. Ich würde auch noch eine Mail dazu bekommen. Ich wartete und wartete und nichts passierte. Nach 2 Tagen hatte ich zum wiederholten Male bei Sky angerufen und mir wurde bestätigt, dass die Mail eingegangen ist und Sky innerhalb von 48 Std freigeschalten wird. Damit kann man leben dachte ich mir. Als nach 72 Std weder eine Mail noch eine Freischaltung erfolgte, blieb mir nur der Griff zum Hörer und wurde von einem Kundenberater zum nächsten weitergereicht. Hier wurde mir dann mitgeteilt dass die Freischaltung 7 Tage dauert und ich bestimmt nicht richtig zugehört habe. Ich finde es eine Unverschämtheit, wie man mit Kunden umgeht. Ich war immerhin fast 10 Jahre Kunde bei SKY. Was kann ich jetzt tun oder wie und wo kann ich mich beschweren? Ich überlege mir auch von meinem Vertrag zurückzutreten.

       

      Grüße

      Uwe

       

      MOD-Edit: Name entfernt.

        • Re: Freischaltung Kundenservice
          herbi100

          Sind denn alle Voraussetzungen seitens der Telekom

          und

          von Dir in Bezug auf Telekom erfüllt,

          Damit man Sky bei Dir freischalten kann und dir Freischaltung auch durchkommt??

          • Re: Freischaltung Kundenservice
            herbst

            lazarus schrieb:

             

            habe am 08.06.17 ein Sky Abo beantragt.

            mitgeteilt dass ich kein Receiver und keine Smartcard benötige, da ich Entertain von der Telekom habe.

            Er sagte das ist kein Problem ich müsste nur die Telekom darüber informieren und dann geht alles seinen Weg.

            Was kann ich jetzt tun oder wie und wo kann ich mich beschweren?

            Hallo Uwe,

            wenn du über die Telekom sky@entertain buchen möchtest, dann musst du das bei der Telekom buchen und nicht bei Sky. Wenn du bei Sky buchst, bekommst du immer auch den Receiver mit Karte und du kannst/musst im Anschluss bei der Telekom deine Umstellung auf sky@entertain beantragen und dann die Sky-Geräte wieder zurück schicken. Das kostet 9,90€.

             

            Was du tun kannst? Du kannst hier auf einen Moderator warten, der deinen Knoten hoffentlich lösen wird. Beschwert hast du dich ja hier jetzt schon. Soll das noch an die Geschäftsleitung?

              • Re: Freischaltung Kundenservice
                lazarus

                Herbst, ich habe das Abo über SKY abgewickelt und laut Aussage von Herrn XXX SKY wäre es ja kein Problem dieses auf Entertain zu übertragen. Ich wollte ja diesen SKY Receiver, aber Herr XXX wollte ihn mir nicht schicken da ich ja Entertain von der Telekom habe. So geht es seit dem 8.06 hin und her. Und jeder Anruf immerhin 20 Cent je Minute.

                 

                MOD-Edit: Name entfernt.

                  • Re: Freischaltung Kundenservice
                    jimgordon
                    • BITTE nicht den Namen des Sky-Mitarbeiters nennen. Datenschutz
                    • Wenn Du einen Sky@Entertain-Vertrag hast, dann bekommst Du keinen Receiver und keine Smartcard. Denn die benötigst Du nicht und kannst sie ja auch nicht nutzen.
                    • Jeder Anruf kostet 20Cent. Pro Anruf, nicht pro Minute
                    • Solltest Du in deinem Telekom-Kundencenter noch offene Aufträge haben, dann kann Sky nicht freigeschalten werden, da immer erst alle alten Aufträge erledigt sein müssen, bevor ein neuer Auftrag bearbeitet werden kann
                    • Re: Freischaltung Kundenservice
                      herbst

                      lazarus schrieb:

                       

                      Herbst, ich habe das Abo über SKY abgewickelt und laut Aussage von Herrn XXX SKY wäre es ja kein Problem dieses auf Entertain zu übertragen. Ich wollte ja diesen SKY Receiver, aber Herr XXX wollte ihn mir nicht schicken da ich ja Entertain von der Telekom habe. So geht es seit dem 8.06 hin und her. Und jeder Anruf immerhin 20 Cent je Minute.

                      Es ist schade, dass gerade die Erstauskunft nicht korrekt war, denn man verlässt sich ja darauf....

                      Das mit den Telefonkosten wird bei der automatischen Bandansage eigentlich erklärt, dass das kein Minutenpreis ist. In der Erregung versteht man verständlicherweise eher die Variante, die man erwartet...

                      • Re: Freischaltung Kundenservice
                        sur

                        Stimmt ja auch irgendwie, was der Kundenbetreuer am Telfon gesagt hat, es ist halt nur der ungünstigere Weg und kostet Zeit und Umstellungsgebühr (wie auch herbst schon geschrieben hat).

                         

                        Du wurdest also nicht falsch aber dennoch schlecht beraten. Dennoch sollte der Name des Kundenberaters nicht genannt werden um dessen Persönlichkeitsrechte im Internet nicht zu verletzen.

                        • Re: Freischaltung Kundenservice
                          herbi100

                          Es gibt Menschen, die möchten Ihre Namen nicht im Internet lesen

                          Generell gilt Datenschutz auch für Sky Mitarbeiter.

                           

                          Gerade, weil wir hier ja nur Deine Darstellung des Vorgangs kennen

                          und

                          der Sky Mitarbeiter sich hier nicht verteidigen kann.

                          Evtl. wäre seine Meinung zu dem Thema eine völlig andere.

                      • Re: Freischaltung Kundenservice
                        lazarus

                        Herbie die Mail mit den benötigten Infos der Telekom liegt bei Sky vor. Alle Voraussetzungen sind erfüllt.

                          • Re: Freischaltung Kundenservice
                            fly_ladee

                            Hast du einen Receiver der Telekom (MR400)? Falls ja, wieso willst du dann noch einen Receiver von Sky, wenn du doch Telekom-Entertain-Kunde bist? Wir haben unser Sky-Abo über den MR400 gebucht und innerhalb einer Stunde war alles freigeschaltet.

                          • Re: Freischaltung Kundenservice
                            Sanny G.

                            Hallo lazarus,

                            es tut mir leid, dass so ein Hin und Her entstanden ist. Wie Du schon richtig informiert wurdest und auch über https://community.sky.de/message/110129#110129 nachvollziehbar ist, muss die Buchung für Sky bei Entertain über die Deutsche Telekom erfolgen.

                            Des Weiteren kann man nicht unsere Hardware und den Mediareceiver für ein Abonnement nutzen.

                            Solltest Du schon ein Abonnement bei uns direkt haben, ist eine Umbuchung auf Sky bei Entertain möglich. Sofern dies der Fall ist, muss uns von der Deutschen Telekom eine Umstellungsmitteilung übermittelt werden. Erst dann kann die Änderung vorgenommen werden.

                            Gruß, Sanny