31 Antworten Neueste Antwort am 11.06.2017 21:18 von mthehell RSS

    Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga

    immerpower

      Moin,

       

      verlängert ihr oder wartet ihr ab bis alles geklärt ist?

       

      TV-Rechte ab Sommer - Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga - Bundesliga - Bild.de

        • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
          herbi100

          Auf was sollte man warten?

          Ist doch alles geklärt.

           

          Sky überträgt gewisse Spiele und Eurosport ca. 40 und für die muss extra bezahlt werden.

          Hat jetzt mit meinem Sky Abo ja nichts zu tun.

           

          Wo Eurosport das überträgt werde ich sehen und ob ich das dazu buche

          oder es überhaupt empfange.

           

          Aber das Eurosport Sky die Spiele kostenlos für Sky Abonnenten zur Verfügung stellt,

          diese Hoffnung habe ich nicht,

          eher das es so etwas wie HD+ wird, kann man über Sky zusätzlich buchen, wenn man den Sender empfängt.

          • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
            Stefanie R.

            Moin Moin immerpower, ich kann dir dazu im Moment nicht mehr sagen, als dass ob und in welcher Form es mit Discovery/Eurosport zu einer Kooperation bzgl. des von den Kollegen erworbenen Bundesliga-Rechtepaketes kommt, bislang noch nicht feststeht. Hierzu befinden wir uns weiterhin in Gesprächen. Liebe Grüße, Steffi

            • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
              ibemoserer

              Ich werde auf keinen Fall mehr Geld ausgeben um alle Spiele der Bundesliga zu sehen.

               

              Denn es wir nicht lange dauern und dann bieten wieder andere mehr und ich soll immer wieder schauen wo und über welche Art ich es jetzt empfangen kann und natürlich auch mehr zahlen.

               

              Sollen doch die Deppen mehr bezahlen die am lautesten geschrien haben das Sky endlich sein Monopol verlieren soll.

              • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                daemon1811

                immerpower schrieb:

                 

                Moin,

                 

                verlängert ihr oder wartet ihr ab bis alles geklärt ist?

                 

                TV-Rechte ab Sommer - Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga - Bundesliga - Bild.de

                ich warte ab und schaue was es eventuell für einen aufpreis gibt um wirklich alle spiele sehen zukönnen. falls es mir preislich nicht paßt,lasse ich meinen vertrag im mai 2018 auslaufen...

                • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                  satelit

                  Ich hoffe ja immer noch auf einen weiteren Pay TV Anbieter.

                  Sky hat genug gute Sender im letzten Jahr aus dem Paket geworfen und die Kunden sind denen schon lange egal, denn sonst würden alle Kanäle auch in HD ausgestrahlt werden, anstatt UHD Testsendungen zu senden.

                  Wo sind den Kabel 1 Classics, Pro7 Fun, Sat1 Emotion, MGM, AXN ?

                  Wo sind denn Silverline, TNT Film HD, Sony Channel etc.......

                   

                  Alles ist denen egal, deswegen ist es auch gut das das Kartellamt eingegriffen hat.

                  Hoffentlich greifen sie auch noch ein was die Nutzung von Receivern angeht ?

                  Das Vorschreiben von Schrott Hardware ist doch die größte Katastrophe. Zusätzliche Anbieter werden verhindert da kein CI Einschub vorhanden ist.

                  Einsatz von dem Modul nicht immer möglich, da viele wohl gar keins geliefert bekommen und wenn sie es geliefert bekommen kann man nichts mehr aufnehmen.

                   

                  Da muss sich bald was ändern, sonst werden viele nur andere Streaming Anbieter nutzen und Dazn entwicklelt sich immer mehr zum größten Fußball Anbieter.

                    • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                      herbi100

                      deswegen ist es auch gut das das Kartellamt eingegriffen hat

                      Für wen ist das jetzige System gut???

                        • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                          satelit

                          Sky kann jetzt nicht mehr behaupten das die komplette Bundesliga gesendet wird.

                          Das die Bundesliga immer teurer wird, beim Rechtekauf kann man von Preiserhöhungen ausgehen.

                            • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                              herbi100

                              Sky kann jetzt nicht mehr behaupten das die komplette Bundesliga gesendet wird.

                              ja und, was ist da für den Kunden gut??

                               

                              Das die Bundesliga immer teurer wird, beim Rechtekauf kann man von Preiserhöhungen ausgehen.

                              Nö, Ich merke nichts von Preiserhöhung und wenn, macht die ja Eurosport.

                               

                              Aber, nochmal für wen ist das jetzige System Deiner Meinung nach gut??

                                • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                                  mthehell

                                  Darf ich?

                                   

                                  Das jetzige System ist nur gut für die DFL - die hat nämlich ihr Ziel "mehr Geld einnehmen" erreicht.

                                   

                                  Für alle anderen (Anbieter und Kunden!) ist die jetzige 3-Jahreslösung schlechter als bisher und schlechter als sie hätte sein müssen:

                                  Ich bleibe bei meiner Kritik, dass die Rechte anders hätten aufgeteilt werden müssen um möglichen Anbietern attraktive Pakete und damit Kunden attraktive Alternativen anzubieten.

                                  Dazu ist es aber nicht gekommen, weil die Möglichkeit von der DFL gar nicht erst gegeben wurde.

                                  Stattdessen hat man ein uninteressantes OTT-Paket an seltsame Bedingungen geknüpft, das lediglich die Kartellvorgabe umgehen sollte und sämtliche Interessen der Anbieter und Kunden außer Acht gelassen hat.

                                  • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga

                                    Für diejenigen, die gespannt auf die Übertragungen von Eurosport sind. Taugen die Kommentatoren etwas, wie verläuft die Vor- und Nachberichterstattung, .... .

                                    Es kann/ darf verglichen werden und wenn die nächste Runde der Rechtevergaben ansteht, wissen auch die Rechtevergeber mehr und können dann die gesamten Rechte an Discovery vergeben ()

                                      • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                                        herbi100

                                        Schöner Gedanke,

                                        ich vermute als erstes werden die Kunden sehen, was sollen sie für die ca. 40 Spiele bezahlen.

                                         

                                        Dann, wird Eurosport überhaupt die 70 Millionen wieder hereinholen??

                                         

                                        Der Eurosportplayer ist das Grab, da man ja weit voraussehen kann, wer wann spielt,

                                        werden einige den Player für den Monat abschließen, wo ein interessantes Spiel ist,

                                        oder die eigene Mannschaft spielt (dürfte nicht so oft sein) und dann wieder kündigen

                                        und was soll der mehr kosten als jetzt?

                                        Was sagen die, welche den Player im Moment haben, die aber die Bundesliga nicht interessiert??

                                        Wenn der Player teurer wird??

                                         

                                        Warum sollte dann einer ein Jahresabo für Freitagsspiele abschließen?

                                        Oder meint jemand, Sky zahlt an Eurosport 100 Millionen, damit Eurosport in den schwarzen Zahlen ist??

                                        Werden sie nicht machen.

                                         

                                        Ich sehe überhaupt kein Finanzierungskonzept.

                                          • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga

                                            Gehe mal davon aus, dass der Eurosportplayer preislich gleich bleibt und wer die BuLi zusätzlich sehen will, nutzt eine evtl. neu aufgelegte Variante, die zB €3.- mehr im Monat kostet.

                                            Sollte Eurosport tatsächlich Miese machen, wird der Mutterkonzern Discovery sicher hilfreich eingreifen (zumindest über die aktuelle Laufzeit der Verträge). Man ist schließlich nicht ARENA!

                                              • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                                                berlin69er

                                                Herbi hat auch die Strategie nicht verstanden! Wenn die DFL zugestimmt hätte, hätte Discovery sicher die kompletten Rechte gekauft. So hat man zunächst mal den Fuß in der Tür und kann mal zeigen, was man kann. Um schwarze Zahlen wird es da erst mal nicht gehen.

                                                Und was die Kommentatoren etc. angeht: die werden, wie immer vorher auch von einem Sender zum anderen wandern, eben wie die Rechte auch.

                                                Warten wir einfach ab, wenn ES sein Konzept vorstellt.

                                                  • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                                                    herbi100

                                                    Herbi hat auch die Strategie nicht verstanden!

                                                    Naja, wichtig, ist, wenn die Strategie andere verstehen.

                                                     

                                                    Die Sky Strategie haben ja auch einige nicht verstanden

                                                    Die haben schon seit vielen Jahren einen Fuß in der Tür.

                                                    Da geht es auch nicht um schwarze Zahlen

                                                    • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                                                      jimgordon

                                                      ich glaube, Du hast da was nicht so richtig verstanden.

                                                      Warum hat den Sky einen Teil und ESP den anderen Teil der Rechte? Nicht weil die DFL mal schauen will, ob es ESP auf die Reihe bekommt oder sonst was, sondern weil die Rechte nicht mehr an einen verkauft werden durften. Weil das Kartellamt dies verfügt hat. Hätte die DFL die Rechte, wie bisher, an nur einen Anbieter verkaufen dürfen, dann hätte das ESP sein könne, oder Sky oder DAZN oder wer weiß ich noch. Aber die DFL kann machen was sie will, sich auf den Kopf stellen und mit den Füßen wackeln, aber an einen Anbieter alle Rechte verkaufen, dass kann die DFL nicht!

                                                        • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                                                          berlin69er

                                                          Warum hat Discovery dann nur 40 Spiele bekommen? Wenn der Test klappt, wird die Verteilung nächstes mal anders aussehen.

                                                          • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                                                            mthehell

                                                            Wie ich in dem anderen Thread (über die gescheiterete Beschwerde beim OLG) gepostet habe: Die 'No Single Buyer Rule': Bundesliga-Vermarktung gestern, heute und morgen – Quotenmeter.de

                                                            ...gibt es schon Andeutungen des Kartellamts, dass das mit der NSB-Regel etwas anders gemeint war als es die DFL umgesetzt hat und in dem Artikel wird auch schon in Aussicht gestellt, dass es "Nachbesserungen" und "Empfehlungen" geben wird.

                                                             

                                                            Die DFL hat höchstwahrscheinlich (ja, eine Behauptung, die ich nicht belegen kann - aber die einem der Verstand durchaus zulässt zu akzeptieren - vor allem, wenn man sieht wie das gerade aktuell mit der UEFA funktioniert nachdem die Perform Group die alleinigen Rechte ersteigert hatte - und die ist Sky durchaus weniger verbunden als die DFL) mit dem "langjährigen treuen Partner Sky" hinter den Kulissen hin- und her diskutiert wie man zwar die Vorgabe des Kartellamtes erfüllen, aber dennoch Sky die Vormachtsstellung zuspielen kann. In dem Geschäft wird nichts dem Zufall oder einem Praktikanten überlassen.

                                                            Dabei kam die merkwürdige Paketzusammenstellung raus, die wir alle kennen. Die war aber auf die "gute Kooperation" von Eurosport und Sky gezielt. Schön beisammen halten, was das Amt auseinander haben wollte: BuLi weiterhin über einem Anbieter im PayTV, obwohl zwei verschiedene Anbieter die Rechte erworben haben. Eurosport 2 hat jeder BuLi-Abonnent im Paket hat und das Logo am Bildrand  kann einem ja egal sein.

                                                             

                                                            Wäre ja problemlos gewesen, hätten Sky PLC und Discovery in UK nicht plötzlich allgemeine Zweifel an der "fairen Kooperation" gehabt (was u.a. an der angestoßenen Sky-Übernahme durch 20th Century Fox lag). Da hat Discovery plötzlich "dicht" gemacht - und in Deutschland lagen die Unterkiefer auf den Tischen.

                                                            Aus welchen Gründen auch immer genau, zieht Discovery plötzlich nicht mehr am selben Strang wie Sky und man hat den Salat für 3 Jahre jetzt vor sich. Unglücklich für Sky Deutschland (nicht mehr alle Spiele, alle Tore), unglücklich für Discovery Deutschland (zur Vermarktung schlechte Tages-BuLi-Rechte) und die Kunden in Deutschland, die bis jetzt noch nicht wissen wie, aber davon ausgehen können verbunden mit einem höheren Preis zu gucken - oder auf einen Teil verzichten).

                                                             

                                                            Es schmeckt Discovery sicher auch nicht so ein Teilpaket refinanzieren zu müssen, was nicht wirklich attraktiv zu vermarkten ist (Die BuLi ist nicht an einem Tag spannend), aber da muss man irgendwie durch. BuLi ist ja nur in Deutschland so "groß und wichtig", im Ausland sind wir "Peanuts" in der globalen Rechteschüssel (vgl. deutsche CL-Rechte für 600 Mio gegen die Milliarden von der Insel).

                                                             

                                                            Eins ist klar: So oder so werden die Rechtpakete der DFL in der nächsten Bieterunde anders gestückelt sein. Das wird nicht noch mal "Strg-C, Strg-V von 2016). Da wird neben dem Kartellamt auch Sky drauf achten.

                                                             

                                                            Mal abwarten was sich bis dahin noch so alles tut im Bereich Sportrechte und Anbietervielfalt. 3 Jahre sind ja im TV/VoD-Bereich momentan eine halbe Ewigkeit (wenn ich mal 3 Jahre zurück denke wo gerade im Sommer Netflix nach Deutschland kam, Maxdome der Branchenriese für Insider war und bei Watchever noch Live-Konzerte zu sehen waren...)

                                                • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                                                  herbi100

                                                  Verstehe mich nicht falsch,

                                                  Es ist nur so, das ich hier ab und zu lese,

                                                  wie froh manche sind, das, dass Kartellamt eingegriffen hat.

                                                   

                                                  Aber wo der Vorteil an der jetzigen Regelung für den Kunden liegt,

                                                  habe ich noch nicht herausgefunden.

                                                   

                                                  Darum verfestigt sich bei mir das Gefühl,

                                                  das einige aus Häme, Schadenfreude, usw. sich Vorteile einreden, weil sie Sky

                                                  den Verlust einiger Spiele wünschen, oder gönnen.

                                                   

                                                  Ohne allerdings zu bedenken, das die Einzigen, welche einen Nachteil haben, die Kunden sind.

                                                  Sky nicht.

                                                  • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                                                    daemon1811

                                                    vertehe dich..... SKY wäre mit einem fairen endpreisen (komplett +HD) besser bedient,denn dann könnten sie mit festen einnahmen rechnen.

                                                • Re: Eurosport sucht weiter Partner für die Bundesliga
                                                  daemon1811

                                                  einen weiteren anbieter??  da sind doch auch die ganzen kabelanbieter mit ihren zusätzlichen paketen.

                                                   

                                                  ach egal sind SKY die kunden mit sicherheit nicht,aber leider gehen sie auf kundenwünsche nur begrenzt ein. wie heiß es so schön: der krug geht solange zu wasser bis er zerbricht.(auf den grund aufkommen)