1 Antwort Neueste Antwort am 05.06.2017 20:12 von Nadine S. RSS

    Sky Pro+ Fernbedienung geht schon wieder nicht...

    steman

      Hallo liebes Sky Team,

       

      nach dem ich vor ein paar Wochen meine erste Fernbedienung (ohne Funktion) austauschen musste... eine weitere Woche darauf wieder das selbe Problem mit der Fernbedienung hatte (diesmal wurde der komplette Sky Pro+ Receiver getauscht)... Habe ich seit gestern wieder erneut das Problem, dass die Fernbedienung nicht mehr funktioniert.

       

      Wieder wurden alle mir bekannten Reset / Boot Verfahren an den Geräten durchgeführt - ohne Erfolg!

       

      Seit mir nicht böse aber mittlerweile reicht es mir mit dem Schrott.

       

      Es kann ja nicht angehen, dass ich mir eine Harmony Fernbedienung für teuer Geld kaufen muss, damit ich Sky gucken kann...

       

      Bitte findet hier schnell eine Lösung oder löst meinen Vertrag vorzeitig auf. Ich bezahl ja nicht jeden Monat Betrag xy an Euch und habe jede Woche eine Störung.

       

      Danke

        • Re: Sky Pro+ Fernbedienung geht schon wieder nicht...
          Nadine S.

          Hallo steman,

           

          es tut mir leid, dass Deine Fernbedienung erneut streikt. In diesem Fall wäre es besser, wenn das Problem vor Ort analysiert wird. Deswegen buche ich gerne den Techniker und dieser bringt ein Gerät, sobald es an diesem liegt, bei seinem Besuch mit.

           

          Sofern die Störung andere Ursachen hat, fallen 49,90 Euro an und die An- sowie Abfahrt ist inklusive. Sofern Du mit der Behebung einverstanden bist, berechnet der Techniker zusätzlich auch noch 30 Euro als Lösungspauschale.

           

          Ich benötige für die Buchung Deine Kundennummer, Deine Telefonnummer und einen Rückrufzeitraum. In zwei bis drei Werktagen meldet sich der Vor-Ort-Service telefonisch bei Dir.

           

          https://community.sky.de/docs/DOC-1005

           

          Auch wenn ich Deinen Unmut verstehe, muss ich Dir leider mitteilen, dass eine außerordentliche Beendigung nicht möglich ist.

           

          Viele Grüße,
          Nadine