19 Antworten Neueste Antwort am 20.05.2017 12:27 von isbn1 RSS

    Neue Verarschung - wie sky die letzten Kunden vergrault

    isbn1

      Nachdem ich vor kurzem mein Abo erweitert habe (warum frage ich mich langsam) bekam ich - schriftlich - HD Austria bis zum 26.5.2017 freigeschaltet. Allerdings hat sky während meines Urlaubes im April das wohl wieder gekappt. Bin erst vor ein paar Tagen drauf gekommen. Also rufe ich an bei sky:

      1. Anruf gegen 18.00: bißchen mit dem Sky Menschen geredet, alles mögliche und er schaltet es frei. Tut sich nichts. Sagt darauf er schickt ein Korrektursignal, damit geht es innerhalb von 40 MInuten.

      2. Anruf nach 19.00: nächster Mitarbeiter das gleiche Spiel. Und von wegen 40 Minuten, das dauert gute 90 MInuten. Erstes Mal verärgert. Aber bitte. Ich bin ja noch gedulig.

      3. Anruf gegen 21.30: diesmal eine Dame am Apparat. Länger mit ihr geredet. Erklärt sie mir, dass ich ja kein HD Austria Abo bestellt hätte. Erkläre ihr das, von wegen es hatte funktioniert und es war ein Teil des letzten Upgrades. Stellt sich heraus, dass ihre beiden Kollegen zu blöd waren um nachzuschauen was wirklich los ist und einfach irgendwas gesagt haben um mich loszuwerden. Kommt mir zumindest so vor.

      Sage ich der Dame sie soll es halt jetzt freischalten. Meint sie, dass geht nicht innerhalb der kommenden Tage, sie gibt mir dafür einen sky select Film gratis. Was ist denn das jetzt wieder? Schriftlich etwas zusagen, das nicht einhalten und auf Reklamation nicht wirklich zufriedenstellend reagieren? Mein Vorschlag, das eine geklaute Monat einfach anzuhängen wurde natürlich abgelehnt. Und dass mich zwei Mitarbeiter vorher blöd sterben haben lassen ist auch ein seltsames Verhalten.

       

      Ehrlich gesagt kann ich derzeit sky niemandem mehr empfehlen.