39 Antworten Neueste Antwort am 18.05.2017 11:00 von garffield RSS

    Hackerangriff bei Sky

    ibemoserer

      Gab es einen Hackerangriff bei Sky?

       

      Wie man sieht werden es immer mehr Kunden die über plötzliche Fehler beim Signal klagen.

       

      Wo doch alles jahrelang funktioniert hat, nichts geändert wurde ist der Empfang auf einmal flöten.

       

      Dies kann doch nicht mit rechten oder linken Dingen zugehen.

       

      Wurde Sky Opfer der letzten Hackerangriffe oder müssen wir uns Sorgen machen das bei sky der Saft nicht mehr ausreicht um alle die Millionen Kunden mit einem Signal zu versorgen?

       

      Wenn ja könnte meiner Meinung nach Sky eine neue Zusatzquelle für sich gewinnen.

       

      Einfach den Zahlungswilligen gegen eine sogenannte " Signal" Gebühr in Höhe von 5 Euro pro Monat eine feste Zusage geben das sie auch immer bevorzugt einen guten Empfang bekommen. Die Geiz ist Geil Gesippschaft hingegen muss mit unregelmäßigen Herabsetzung der " Signalstärke rechnen wenn es mal eng wird .

       

      Wie seht ihr das? 

       

      MOD-EDIT: Thread in den richtigen Bereich verschoben. Im Off-Topic-Bereich finden alle Themen Platz, die nichts mit Sky zu tun haben.