37 Antworten Neueste Antwort am 07.09.2017 17:35 von roraba RSS

    Aktivierungsgebühr

    adeck19650

      Hallo ,

       

      vorab erstmal , ich habe mein Abo zur DF 1 Zeit abgeschlossen . Dann über Premiere bis zu Sky weiter genutzt ( mit Kündigung zum Vertragsende )

      Montag habe ich es tel. bei einem Sky Mitarbeiter verlängert .

      Passt alles soweit , außer das ich jetzt , lt. Bestätigungsmail , eine Aktivierungsgebühr für ein aktives Abo bezahlen soll.

      Das ist für mich eine versteckte Preiserhöhung .

      Überlege gerade die Verlängerung zu widerrufen .

       

      Anruf bei der Hotline war total überflüssig .

       

      Hat da jemand auch die Erfahrung gemacht ?

       

      Gruß aus dem sonnigen Rheinland .

        • Re: Aktivierungsgebühr
          veldon

          Aktivierungsgebühr fällt bei Verlängerung immer an, denke da jeder "Erfahrungen" gemacht. Müssen ja neue Rabatte eingepflegt werden damit du wieder 50% sparst. Außer du kündigst nicht, dann fällt keine an.

          • Re: Aktivierungsgebühr
            badnews

            Es ist egal wie lange du bei Sky/Prem bist.

             

            Die Aktivierungsgebühr gibt es schon länger, du musst wissen was du machst nehm sie an oder schick Wiederuf und gut ist.

            • Re: Aktivierungsgebühr
              herbi100

              Deine Kündigung muss doch auch bearbeitet werden

               

              Aussage von Sky Moderator

              Durch die Annahme des Angebots kommt ein neuer Vertrag zustande.

              Für die Einrichtung entsteht ein hoher Bearbeitungsaufwand.

              Die 24,99 Euro decken hier nur einen kleinen Teil der Kosten.

               

              Sky kommt Dir sicherlich in den nächsten Monaten mit einem Rabatt entgegen

               

              Natürlich kannst Du Deinen Vertrag auch zum regulären Preis weiterlaufen lassen,

              In diesem Fall wird selbstverständlich keine Aktivierungsgebühr fällig

              • Re: Aktivierungsgebühr
                onzlaught

                theoretische Überlegung:

                Die AG ist in Deinem Vertrag nur rechtens, wenn am Telefon mit vereinbart.

                Ein Moderator könnte schauen ob ein AG freies Angebot für Dich hinterlegt war.

                • Re: Aktivierungsgebühr
                  garffield

                  Es ist Schade, das sky als so weitermacht. Das Problem, die Probleme, wie lange gibts die eigentlich schon??? Der eine erhält Angebot mit der andere ohne AG.

                  Alles mal einheitlich regeln und es bedürfte weniger Call-Center etc.

                   

                  Daher kann man es den "Geizhälsen" auch nicht verübeln wenn sie bis zum Ende und kurz danach spekulieren und ihr Paket am Ende dann doch für um die Hälfte billiger erhalten.

                   

                  Hab heuer auch wieder Angebot um 5,-€ billiger erhalten. Im Kleingedruckten erstmalig die Angabe einer AG i.H.v. 24,99 €

                  • Re: Aktivierungsgebühr

                    Hallo adeck19650,

                     

                    Du hast von herbi100 schon richtige Informationen bekommen.

                     

                    Sofern es Dir innerhalb des Beratungsgespräches nicht mitgeteilt wurde, tut mir dies sehr leid. Eine Erstattung kann leider nicht erfolgen.

                     

                    Viele Grüße,

                    Pauli

                    • Re: Aktivierungsgebühr

                      Bei Sky ist das mittlerweile Normal geworden.

                      Diese Gebühr hat irgendwann mal mit knapp 10€ begonnen und ist heute bei knapp 25€.

                      Letztlich wird sie ausschließlich den Rabattkunden belastet, wohl für die "Mühen" die Sky hat das Abo weiterlaufen zu lassen und die neuen Konditionen einzutragen.


                      Aus meiner eigenen Erfahrung, egal ob Mobilfunk oder Internet oder Telefon oder Strom oder..... ich kenne bei meinen Verträgen kein anderes Unternehmen, außer Sky, das bei Vertragsverlängerung mit Sonderkonditionen eine entsprechende Gebühr erhebt.


                      Eine Begründung, auch für sicherlich stetige Erhöhungen dieser Gebühr, wird Sky immer finden. Wie logisch oder unlogisch diese dann klingt, interessiert allerdings außer den Kunden, niemanden. 

                        • Re: Aktivierungsgebühr
                          veldon

                          Bekommst du bei den "anderen" Unternehmen 50-60% Rabatt. Geh ich mal nicht von aus, oder?

                          • Re: Aktivierungsgebühr
                            herbi100
                            ich kenne bei meinen Verträgen kein anderes Unternehmen, außer Sky, das bei Vertragsverlängerung mit Sonderkonditionen eine entsprechende Gebühr erhebt

                            Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, das Du Dich da irrst.

                            Bei O2 ist es zB. genauso.

                            Vertrag verlängern (weiterlaufen lassen) kostet nichts,

                            Ich habe die SMS Flatrate rausnehmen lassen (brauche ich nicht)

                            kostet Aktivierungsgebühr 29,90

                             

                            Auch irrst Du Dich, es ist laut Sky keine Vertragsverlängerung

                            Hier eine Sky Auskunft zu dem Thema

                             

                            Durch die Annahme dieses Angebotes kommt ein neuer Vertrag zustande. Für die Einrichtung entsteht uns ein hoher Bearbeitungsaufwand.

                            Die 24,99 Euro decken hier nur einen kleinen Teil der Kosten.

                            Wir kommen Dir sicherlich die nächsten Monate mit einem Rabatt entgegen.

                            Natürlich kannst Du Deinen Vertrag auch zum regulären Preis weiterlaufen lassen – in diesem Fall wird keine Aktivierungsgebühr fällig.



                              • Re: Aktivierungsgebühr
                                herbst

                                herbi100 schrieb:

                                 

                                Ich habe die SMS Flatrate rausnehmen lassen (brauche ich nicht)

                                kostet Aktivierungsgebühr 29,90

                                Da muss man aber sehr viele SMS NICHT schreiben, bis man diese Deaktivierungsgebühr wieder rein hat.

                                  • Re: Aktivierungsgebühr
                                    herbi100

                                    Ist der Vertrag meiner Nichte, die schreibt jetzt Whatsapp.

                                     

                                    Waren glaube ich 5,- Euro im Monat

                                     

                                    Aber manche schreiben ja nicht eine SMS, sondern die führen Unterhaltungen damit,

                                    jetzt eben über Whatsapp.

                                      • Re: Aktivierungsgebühr
                                        herbst

                                        Es klang so, als wäre es deine Flatrate gewesen und DU schreibst nicht gerne SMS.

                                          • Re: Aktivierungsgebühr
                                            heiro21

                                            herbst schrieb:

                                             

                                            Es klang so, als wäre es deine Flatrate gewesen und DU schreibst nicht gerne SMS.

                                            Das klang nicht nur so, es steht ja auch eindeutig da.

                                             

                                            herbi100 schrieb:

                                            Ich habe die SMS Flatrate rausnehmen lassen (brauche ich nicht)

                                            kostet Aktivierungsgebühr 29,90

                                             

                                            Außerdem habe ich so einen Blödsinn Oberhaupt noch nicht gehört.

                                              • Re: Aktivierungsgebühr
                                                herbst

                                                heiro21 schrieb:

                                                 

                                                herbst schrieb:

                                                 

                                                Es klang so, als wäre es deine Flatrate gewesen und DU schreibst nicht gerne SMS.

                                                Das klang nicht nur so, es steht ja auch eindeutig da.

                                                Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint.

                                                • Re: Aktivierungsgebühr
                                                  herbi100

                                                  Ich weis nicht, was Dich gerade reitet,

                                                  Viele meiner Beiträge als Blödsinn, oder Geschwätz abzutun,

                                                  das ist natürlich eine gute Variante wenn man selbst völlig argumentslos ist,

                                                  die Berichte anderen einfach mit unsachlichen Behauptungen abzutun.

                                                   

                                                  Was ist denn genau Blödsinn?

                                                   

                                                  Ein User hat behauptet, die Aktivierungsgebühr oder ähnliches gibt es nur bei Sky,

                                                  das kann ich wiederlegen.

                                                   

                                                  Und natürlich habe "Ich" die Flatrate rausnehmen lassen, weil der Vertrag meiner Nichte auf mich läuft.

                                                   

                                                  Wie ist denn Deine Meinung zu dem Thema?

                                                  Oder musst Du erst Deinen Rasenmäher fragen?

                                                   

                                                  Nur dumm rum zu stänkern, ohne selbst etwas zum Thema beizutragen,

                                                  scheint jetzt Dein gängiges Niveau zu sein.

                                                   

                                                  Nur weil Du etwas noch nicht gehört hast, muss es noch lange nicht Blödsinn sein,

                                                  sondern ist eher ein Anzeichen dafür, das Du noch nicht viel gehört hast,

                                                  evtl. solltest Du dann mal Dein Informations Zufuhr überdenken, scheint nicht sehr abwechslungsreich zu sein.

                                                    • Re: Aktivierungsgebühr
                                                      heiro21

                                                      Sorry, aber deine "Beiträge" hier kann und will ich nicht Ernst nehmen. Dazu hast du hier auch schon zu viel von dir gegeben was mir das auch immer wieder neu beweist.

                                                      Und wenn man dich dann einmal genauer hinterfragt dann kommen immer nur scheinheilig Aussagen (ich will meine Quelle nicht verraten).

                                                        • Re: Aktivierungsgebühr
                                                          herbi100
                                                          Sorry, aber deine "Beiträge" hier kann und will ich nicht Ernst nehmen

                                                          Musst Du auch nicht, wenn Du sie nicht verstehst,

                                                          Nur sollst Du meine Aussagen sachlich widerlegen

                                                          und nicht mit Geschwätz und Blödsinn abtun.

                                                           

                                                          Auch im den anderen Thread wurde Dir bewiesen, das es genauso ist, wie ich geschrieben habe.

                                                          Warum ist es bitte dann Geschwätz??

                                                          Weil ich es schreibe??

                                                          Der Smilie hinter "ich will meine Quelle nicht nennen" hast Du natürlich

                                                          "böswillig" übersehen und der Satz war auch an den User gerichtet, für den mein Beitrag war.

                                                          Und die Quelle musste ich gar nicht nennen, denn andere haben meine Aussage bestätigt.

                                                          Da frage ich mich, wer plötzlich als Schwätzer dasteht??

                                                          Kam da ei"oh, da habe ich mich getäuscht"??

                                                          Nein einfach beim nächsten Thread wieder etwas ohne Sinn und Verstand als Blödsinn abgetan.

                                                           

                                                          Sorry, aber deine "Beiträge" hier kann und will ich nicht Ernst nehmen. Dazu hast du hier auch schon zu viel von dir gegeben was mir das auch immer wieder neu beweist.

                                                          Auch ich kann Deine Beiträge hier nicht ernst nehmen,

                                                          warum,

                                                          weil sie null Inhalt haben, nie etwas zum Thema beitragen.

                                                          aber da lese ich einfach trüber und schreibe nicht jedesmal Blödsinn und Geschwätz

                                                          und Gründe hätte ich genug dazu.

                                                           

                                                          Nur weil ich etwas schreibe, was Dir nicht passt

                                                          • Re: Aktivierungsgebühr
                                                            veldon

                                                            Und das von dir heiro21

                                            • Re: Aktivierungsgebühr
                                              denny77

                                              das leidige Thema Aktivierungsgebühr ...

                                              Wie herbi100 -- herbst --- stephan usw. schon erwähnten (fast überall) muss man die Bearbeitung zahlen ... ist nicht Neu das ist Standard ... gibt es noch Unternehmen die für 0,00€ arbeiten ? andere Frage ... gab es die jemals ? ok Tine Wittler baut Häusle für 0,00€ um aber selbst da gibt es Knebelverträge die dies rechtfertigen ...

                                               

                                              FAZIT: es gibt nichts für 0,00€ aber wirklich garnichts ... ok Berichtigung ... die Luft die wir atmen ist "noch" kostenlos aber da wird sich auch bald jemand was einfallen lassen ...

                                                • Re: Aktivierungsgebühr
                                                  herbi100

                                                  Das wollen manche einfach nicht verstehen.

                                                   

                                                  Wenn in einem 5 Sterne Hotel

                                                  einem die Koffer getragen werden,

                                                  einem die Türen geöffnet werden,

                                                  einem das Auto geparkt wird,

                                                  übermäßig viel geschultes Personal zur Verfügung steht

                                                  und eben weiterer Service geleistet wird,

                                                  dann zahlt das der Kunde, eben über den hohen Zimmerpreis.

                                                   

                                                  Dann gibt es die andere Variante,

                                                  Man hat einen niedrigen Preis

                                                  und es muss eben alles extra bezahlt werden.

                                                   

                                                  Wenn der Abo Preis 100,- Euro wäre und auch von allen bezahlt werden würde,

                                                  dann gäbe es bei Sky auch

                                                  keine

                                                  Servicepauschale,

                                                  Aktivierungsgebühr,

                                                  Logistkpauschale

                                                  usw.

                                                   

                                                  Aber warum sollen Vollzahler bei Sky die ständigen Kündigungen, Verlängerungen usw.

                                                  der Rabattjäger bezahlen.

                                                  Genau, die Kündiger/Verlängerer, sollen die Kosten, die sie verursachen, auch selbst bezahlen,

                                                  eben über die Aktivierungsgebühr.

                                                    • Re: Aktivierungsgebühr
                                                      denny77

                                                      herbi100 ... aber sowas auf den Punkt gebracht ... kullert glatt eine Sonntagsträne die Wange herunter

                                                      • Re: Aktivierungsgebühr
                                                        roraba

                                                        ... oder Sky würde endlich seine Bestandskunden mal genauso gut oder sogar besser als Neukunden behandeln.

                                                         

                                                        Das würde wesentlich weniger Aufwand für alle bedeuten !!! Die Marketingleute könnten sich um wirkliche Neukunden kümmern. Die Hotline würde entlastet, Kosten würden gesparrt!

                                                         

                                                        Als Bestandskunde würde man sich auch nicht ständig verarscht, sondern wertgeschäzt fühlen. Der Kunde würde sich mit seinem Anbieter identifizieren, anstatt das Gefühl zu haben, dass man als Bestandskunde nur ausgenommen wird! Wenn man als Bestandkunde das Gefühl hätte etwas zu verlieren (Bestandskundenrabatt, kostenlos alle paar Jahre aktuellsten Receiver gratis, neue Features/Sender automatisch inkludieren etc.) würde einem eine Kündigung deutlich schwerer fallen.

                                                         

                                                        Der Preis für eine so gesteigerte Kundenzufriedenheit dafür wären eine Menge Arbeitsplätze und Verkaufs- und Rückholprovisionen bei den Vertrieblern.

                                                          • Re: Aktivierungsgebühr
                                                            adeck19650

                                                            Du sprichst mir aus der Seele .

                                                            • Re: Aktivierungsgebühr
                                                              dirk1971

                                                              Liegt doch am Kunden, wenn er sich ständig verar... fühlt! Mit solchen Firmen würde ich keine weiteren Verträge mehr abschliessen! Wenn ich unzufrieden bin, dann wird gekündigt und man verzichtet!

                                                                • Re: Aktivierungsgebühr
                                                                  roraba

                                                                  Hallo Dirk1971,

                                                                   

                                                                  das ist der Grund warum ich kein Kunde mehr bin.

                                                                   

                                                                  Aber selbst das bekommt Sky nicht vernünftig hin und hat mir ein Inkassobüro auf den Hals geschickt, da Sky den zurück gesendeten Receiver nicht sauber in Ihr System zurück gemeldet hat.

                                                                   

                                                                  Meine Kündigung war im übrigen auch ein Widerruf einer telefonischen Rückholaktion bei der die Aktivierungsgebühr "versehentlich" nicht genannt wurde.

                                                          • Re: Aktivierungsgebühr
                                                            John M

                                                            Mein Vertrag läuft bald aus.

                                                            Ich warte auf Angebote,

                                                            Zu beginn meines Abos habe ich 59€  bezahlt.

                                                            Bin gespannt was da auf mich zu kommt,