8 Antworten Neueste Antwort am 09.05.2017 14:05 von joe-muc RSS

    Sky+ Pro Receiver Wlan geht seit gestern nicht mehr

    joe-muc

      Guten Morgen,

       

      ich habe seit ungefähr einen Monat den neuen UHD Receiver, diesen auch mit dem Router per Wlan verbunden und konnte auch On Demand schauen.

      Seit gestern bekommt der UHD keine Verbindung mehr zum Router, hätte Versucht diese erneut herzustellen das Passwort

      nochmals eingegeben aber die Verbindung wird nicht aufgebaut!

      An der Hardware wurde nichts verändert, keinen neuen Geräte, Software oder sonst was. Es ging einfach von heute auf morgen nicht mehr....!?

      Habe sowohl den Router als auch den Receiver schon neu gestartet, bringt beides nichts.

      Kann das Wlan-Modul im Receiver defekt sein?

       

      Danke für eure Hilfe

       

      Gruß Joe

        • Re: Sky+ Pro Receiver Wlan geht seit gestern nicht mehr
          keinplan

          Hallo

          Ich habe auch einiges an Problemen mit dem W-Lan ich Vermute auch einen Defekt. Was bei mir geholfen hat war im 5GHZ band auf die Unteren Kanäle zu gehen ab 40- ca 80. Bei mir gibts da 3 Staffeln. Die Kanäle über 100 machten das Problem das der Receiver nicht immer Online ging. TV Handy usw an der Gleichen stelle machten keine Probleme.

           

          Mein Receiver wird aber auch sehr Warm und macht nun noch Klötzchen und Tonaussetzer und muss Vermutlich ausgetauscht werden.

           

          Versuchen kannst du es aber. Dazu musst du im Router die W_Lan Kanäle Fest vergeben. Wunder dich nicht wen du Dann kein Internet mehr hast, Ganz normal die Geräte müssen auch den Kanal wechseln. Dazu reicht ein Neustart des Pcs Handys oder was auch immer ins Internet darf soll.

           

          Feste Ips sind auch immer besser.

          Viel Glück

            • Re: Sky+ Pro Receiver Wlan geht seit gestern nicht mehr
              joe-muc

              Bei mir läuft alles mit 2,5GHz und wie gesagt bis gestern Abend konnte ich auch On Demand nutzen...

              Handy, Tablet sowie andere Geräte funtionieren auch weiterhin problemlos.

               

              Gruß Joe

                • Re: Sky+ Pro Receiver Wlan geht seit gestern nicht mehr
                  Mister Baloo

                  dann wird vermutlich der WLAN Adapter defekt sein....

                    • Re: Sky+ Pro Receiver Wlan geht seit gestern nicht mehr
                      joe-muc

                      Habe den UHD auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, Ersteinrichtung nochmal neu gemacht, bei der Fritzbox 7390 den Hacken für dem Gerät eine feste IP zuweisen gesetzt. Hilft alles nix, jetzt akzeptiert er mein Kennwort und schreibt Verbindung erfolgreich, ich speichere und er schreibt unter Netzwerk: WLAN, nicht verbunden.....

                        • Re: Sky+ Pro Receiver Wlan geht seit gestern nicht mehr
                          killamilla

                          Auf der Fritzbox gibts doch sowas wie ne live-log Funktion. Hast du mal geschaut, was da drin steht, während die WLAN Verbindung aufgebaut wird ? Du wirst hier nur über die Fritzbox an weitere Infos kommen, die Box wird dazu wenig hilfreich sein.

                            • Re: Sky+ Pro Receiver Wlan geht seit gestern nicht mehr
                              joe-muc

                              Dort steht erst das die verbindung geklappt hat, der UHD zeigt auch selbiges an gehen tut aber nichts per WLAN  

                              Nach erneutem Verbindungstest findet er auch keine Verbindung mehr, was auch in der Fritzbox so angezeigt wird!

                              Denke langsam das wirklich nur noch ein austausch hilft, oder fällt euch noch was ein was ich probieren könnte...!?

                               

                              Gruß Joe

                                • Re: Sky+ Pro Receiver Wlan geht seit gestern nicht mehr
                                  keinplan

                                  Guten Morgen

                                  Also erst mal ob 2,x oder 5 GHZ macht hier keinen Unterschied. Beide Bänder haben die Möglichkeit der Automatischen Kanal -wahl.

                                  Das Problem ist nun das dies die Standarteinstellung der meisten boxen ist (Fritz Box, Speedport oder was sonst auch immer). Nun kommt am Abend zb der Nachbar heim und geht ins Internet. Ab da geht nun das Kanalwechsel Spiel los. Einige Geräte haben nun das Problem den Kanal während des Betriebs zu wechseln. Auf den Technischen Hintergrund verzichten wir am besten ist eh Unwichtig;) Darum sucht man sich am Besten eine der am Wenigsten benutzen Kanäle. Tools wie WIFIanalyser fürs Handy sind da nützlich.



                                  Zu den Festen IPS subnetzmasken usw.



                                  Wen ein Gerät eine Feste IP Bekommt muss diese IP auch im Router zugewiesen werden. Auch nicht sehr Schwer da mittlerweile in den Handbüchern gute Anleitungen mit Passenden Bildern zu finden sind.



                                  Du hast allem Anschein nach nur dem Gerät die Feste IP gegeben und dies dem Router nicht Verraten oder Umgekehrt.



                                  Versuch du doch erst mal nur eine Festen Kanal im W-LAN einzustellen und lass die IP Vergabe erst mal unberührt(Auf Auto Lassen).



                                  Ich habe meine Problematik Gestern kurz vor diesem Thread Sky gemeldet und heute meine E-Mails abgerufen.



                                  Zitat:

                                  wir haben soeben den Auftrag zum Tausch Ihrer Geräte entgegengenommen. Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen zur Ausführung und zu Ihren neuen Geräten:

                                  Zitat Ende

                                  Also wen nix Funktioniert bekommst du Problemlos Ersatz und das rasend Schnell Top

                                   

                                   



                                    • Re: Sky+ Pro Receiver Wlan geht seit gestern nicht mehr
                                      joe-muc

                                      Da hast du vollkommen Recht "keinplan"

                                       

                                      Deswegen ist meine Fritzbox (7390) auch fest auf 2,5GHz wegen der größeren Reichweite und auf den am wenigsten frequentierten Kanal gestellt.

                                      Zum Thema fester IP habe ich beim Sky UHD in der Fritzbox den Hacken gesetzt diesem Teilnehmer immer die gleiche IP zuweisen. Da mir von Support gesagt wurde das diese mit wechselden IP´s Probleme haben können, bzw. das am Anfang wohl so war also bevor das letzte Update kam!

                                       

                                      Und wie gesagt es hat ja auch alles ein paar Wochen wunderbar geklappt, und dann schlagartig nicht mehr. Anmelden klappt nach dem Stromwegnehmen des UHD´s ja auch. Dieser Sagt sogar Wlan Hergestellt und Internetverbindung vorhanden. Sobald ich versuche On Demand zu öffnen oder den Verbindungstest mache lädt er ebig um dann eine Fehlermeldung ohne Hinweisnummer zu bringen, in Der Atr wie : Es konnte keine ferbindung hergestellt werden!

                                       

                                       

                                       

                                      Mittlerweile wird mir auch ein neuer UHD zugesandt. Da sich hier ja grad auch kein Moderator meldet habe ich doch mal die
                                      Hotline angerufen. Finde Das ganze Thema aber auch sehr interessant für andere und evtl. hilft es ja den ein oder anderen......