8 Antworten Neueste Antwort am 07.05.2017 21:28 von onzlaught RSS

    Ci-Modul auf Vermutung deaktiviert

    tpssg

      Hi zusammen,

      kurz zum Vorfall: mitten im Programm wird der Bildschirm dunkel u. es erscheint die Fehlermeldung 516, d.h. dass mein CI-Modul, das ich schon seit Längerem nutze, nicht mehr aktiviert ist. Auf Nachfrage (samstags) wurde mir gesagt, dass es damit zusammenhängt, dass der neue Receiver unterwegs sei. Ich möchte nämlich von CI auf Receiver wechseln. Laut DHL sollte der am selbigen Tag geliefert werden, was aber nicht der Fall war. Deshalb die Deaktivierung meines Moduls. Nur blöd, dass es sich um einen  Samstag handelte und DHL erst wieder montags Mittags kommt. Abgesehen davon, dass ich dann einen Tag nicht schauen konnte, konnte man die Deaktivierung nicht wieder rückgängig machen, bis der neue Receiver installiert ist. Ich frage mich, was der Blödsinn soll? Es stürzt sich doch nicht jeder sofort auf ein geliefertes Paket und hat im Leben nichts anderes mehr zu tun? Was wäre, wenn ich z.B. im Krankenhaus läge? Dann könnte der Rest der Familie nicht schauen, obwohl bezahlt wird? Meiner Meinung nach schwach, es sollte die neue Hardware durch einen Anruf aktiviert werden und nicht auf Vermutungen abgeschaltet werden. Finde ich unmöglich. Was meint ihr?


      Gruß

        • Re: Ci-Modul auf Vermutung deaktiviert
          kamikaze

          Ja, das ist ein Armutszeugnis!

          Begründet wird das (und noch so einige andere Seltsamkeiten) immer damit, das man das "nicht anders ins System eingeben kann" oder "das System lässt das nicht anders zu" oder wahlweise ähnliche Aussagen.

          Muss ein Sch......önes System sein.

          • Re: Ci-Modul auf Vermutung deaktiviert
            onzlaught

            Die Karte wird mit Auflegen des Hörers dem neuen Gerät zugeordnet.

            Der Ausfall des Empfanges über ganze Wochenenden/ Feiertage ist Sky bekannt.

             

            Die hochheiligen Lizenzbestimmungen lassen kein anderes Prozedere zu.

             

            Formel zur Errechnung der minimalst einzuforderen Gutschrift:

             

            Mtl. Abogebühren

            ---------------------------------    x     Anzahl der "dunklen Tage"

            30

            • Re: Ci-Modul auf Vermutung deaktiviert

              Ist natürlich Schwachsinn von Sky, da läuft so viel nur noch chaotisch.

               

              technisch und praktisch sehr leicht zu lösen: Sky kann  jede Karte innerhalb 2 Sekunden live am Telefon spontan freischalten (entpairen), so dass dann die V14 in jedem Gerät läuft, also auch im bisherigen Sky-Leihgerät.

              (Nach einer Woche kommt systematisch das Pairing-Signal wieder auf die Smartcard - für das neue Gerät dann.)

               

              Alternative (wegen "Sicherheit"): Sky pairt die V14 mit beiden Geräten, also fügt das neue Gerät einfach hinzu.

              Kunden mit Zweitkarte werden auch "über Kreuz" gepairt mit beiden Sky-Leihgeräten im Haushalt (bzw. die Karten der Kunden).

              Aber Sky braucht schon 6 Monate, um wieder den Versand von Leih-Modulen zu ermöglichen, was soll man da erwarten? Der Sky-Mitarbeiter am Telefon bräuchte nur einen Knopf drücken...

               

              Ein Moderator hier kann auch helfen, aber das dauert ja auch seine Tage...

              • Re: Ci-Modul auf Vermutung deaktiviert

                Es gibt leider so einiges was bei Sky im System nicht möglich ist und nicht optimal funktioniert. Allerdings läuft es wohl bisher noch nicht so schlecht das man Verbesserungsbedarf sieht.

                • Re: Ci-Modul auf Vermutung deaktiviert
                  tpssg

                  Geil war auch die Antwort des Servicemitarbeiters: Ich könnte ja auch SkyGo nutzen und müsste nur den PC mit dem Fernseher per Kabel verbinden... Na toll...