1 Antwort Neueste Antwort am 02.05.2017 19:03 von Axel S. RSS

    Sky On Demand / Bandbreitenprobleme, die keine sind

    madwood

      Hallo,

       

      ich habe große Probleme mit meinem DSL Anschluss Sky On Demand zu nutzen.

       

      Der Strem bleibt ca. alle 2 Minuten mit dem Hinweis die Internet Bandbreite sei zu gering stehen und alle 30 Minuten bricht der Stream mit einem "technischen Problem" ab und muss neu gestartet werden.

       

      Es liegt nicht am W-LAN.....mit Kabel ist es das gleiche Spiel.

      Es liegt nicht an der Bandbreite.....neben Anytime kann ich problemlos weitere Streams anderer Dienste auf anderen Geräten im W-LAN laufen lassen.

      Über mein Handy als AP läuft Sky On Demand problemlos....ist aber keine Lösung


      Ich habe eine Fritzbox 7312 mit aktuellem OS. Gibt es hier etwas, dass beachtet werden muss?

      Portfreigaben...oder ähnliches.....??


      Das Problem ist entweder eine besondere Einstellung für Sky auf der Fritzbox, oder ein Backbone oder Peering Thema bei 1&1, die wissen natürlich von nichts......im Internet liest man ja, das 1&1 bei der Telekom zukauft und die angeblich zu Sky im Raum FfM kein vernünftiges Peering haben.....was ist denn davon zu halten??

       

       

      KENNST JEMAND DAS PROBLEM?? und hat ne Lösung?

       

      DANKE für jede Hilfe!!