21 Antworten Neueste Antwort am 25.04.2017 20:28 von jonnycash RSS

    Bildqualität / Empfang Sky+ Pro

    Seb Kom

      Hallo liebe Community,

       

      Ich werde einfach nicht zufrieden. Nach allen möglichen Bildeinstellungen am Panasonic DXW734 und DXW904 (beide Fernseher besitzen alles was heutzutage an Standards benötigt wird) bestehen leider immer noch die bekannten Probleme mit Flackern und Klötzchenbildung in dunklen Szenen. Beide Fernseher wurden bis zum erbrechen mit Professionellen Geräten und Software Kalibriert. Die Einstellung sehen auch bei jedem anderen Zuspieler Bombastisch aus. Und auch die "UHD Filme" über SOD sehen mittlerweile gar nicht mehr so schlecht aus (Bild Hightlights in "UHD" bis jetzt waren für mich District 9, Himmelskind, Kindsköpfe 2, Maze Runner) denn dort treten z.B weder Klötzchenbildung noch Flackern auf. Ich bin sogar schon soweit gegangen meine Normgerechten Bildeinstellung umzustellen um das Flackern und die Klötzchenbildung mit zu niedriger Helligkeit etwas zu reduzieren. Da durch ergeben sich natürlich etwas unsaubere Farbübergänge in dunklen Bereichen. Aber selbst das ist erträglicher. Weg sind die beiden Fehler aber dennoch nicht.

       

      So.. nachdem ich jede möglichen Softwarebedingten Einstellung und Kombinationen durchgetestet habe und sich nichts ändert hat habe ich beim letzten testen die "Systemprüfung" gemacht und dort das Antennen Signal überprüft und bin auf etwas gestoßen.

       

      (Ich habe ein selbst gekauftes Antennen und HDMI Kabel. Es sind beides sehr teure und hochwertige Kabel. Das wechseln zu den mitgelieferten Kabeln hat nichts gebracht. Der Sky + Pro (Cabel Version) ist direkt am Fernseher angeschloßen)

       

      FullSizeRender 2.jpg

       

      Wenn es ein Thema gibt womit ich mich im TV Bereich noch nicht beschäftigt habe ist es die Empfang und Frequenz Materie. Nun ja wie man auf dem Bild erkennt sind bei 130mhz, 618mhz, 666mhz keine 100% Signalstärke. Ist das normal ? Kommt dadurch vielleicht die Klötzchenbildung/Pixelbildung in den dunklen Bereichen ?

       

      Sind hier eventuell Empfangs Nerds im Forum die mir die niedrige Signalstärke erklären können ?

       

       

      Da es hier tatsächlich ein paar User gibt die diese Bildprobleme anscheint mit ein Paar Sony Modellen nicht haben muss ja irgendwo der Fehler sein. Ob die user jetzt eventuell zu dunkle oder was auch immer Einstellung haben oder ob einige "Bildverbesserer" die eingeschaltet sind das Signal so stark bearbeiten und das Material verfälschen das die Fehler nicht sichtbar sind weiß man nicht und steht jetzt auch nicht unbedingt zu rede.

       

      Ich kann mich einfach nicht damit zufrieden geben. Bei Filmen die etwas heller sind sieht das Bild OK aus aber auch nicht mehr. Bei einem 720p Signal wundern mich die Fehler aber eigentlich auch nicht. 720p auf einem 4K Fernseher kann eigentlich nicht funktionieren. Auch nicht wenn man das Signal bis zum erbrechen Skaliert. Aber warum gibt es dann doch user die diese Probleme hier im Forum nicht haben. Auch wenn man sie eigentlich an der Hand abzählen kann. Die user die diese Probleme haben kann man Definitiv nicht mehr an der Hand abzählen.

       

       

      Grüße SebKom

        • Re: Bildqualität / Empfang Sky+ Pro

          Signalstärke und Bildstörungen haben natürlich oft einen Zusammenhang.

          Die Ursache der geringen Signalstärke musst Du herausfinden. Könnte ein veralteter Verteilerkasten der Hausanlage im Keller sein, überprüfe dort mal die Angaben des Frequenzbereichs, ob der auch den Bereich bis über 600 MHz abdeckt.

           

          Sind denn die Sender mit schlechter Qualität auf den Frequenzen angesiedelt, die mit geringer Signalstärke  empfangen werden?

           

          Störung bei 130 MHz kann verschiedene Ursachen haben, Fehler Eingangsverstärker oder auch ein HDMI-Kabel, das "strahlt", allerdings hast du das HDMI-Kabel schon gegen ein hochwertiges ausgetauscht. Sollten HDMI- und Koaxkabel eng beieinander liegen, wäre dort trotzdem eine Fehlerquelle denkbar.

            • Re: Bildqualität / Empfang Sky+ Pro
              hondasteffen

              Hab zwar keine Idee zum Antennenproblem - kenne mich da auch nicht aus.

              Das Flackern ist aber seit dem Update bei mir weg.

              Und 720p sieht teilweise besser aus als das was Sky sendet auf den HD Kanälen - also verallgemeinern kannst du das nicht.

               

              Vom Gefühl her würde ich aber sagen das ein zu geringes Kabelsignal kein Flackern verursacht - sondern  eher Klötzchenbildung und Bildausfälle

            • Re: Bildqualität / Empfang Sky+ Pro
              jonnycash

              Die Signalstärke ist ja bei den anderen Werten auch "zu hoch". (=> 100% Signalstärke sind "schlecht") Das ist genauso ungesund (bzw. evtl. noch ungesünder) wie die zu tiefen Werte.

              Ich rate dazu, die EDIT: Kabelanlage von einem Fachmann einstellen zu lassen. Alternativ findest Du hier "EDIT: DVB-C-Nerds":

              https://forum.digitalfernsehen.de/forums/digital-tv-%C3%BCber-kabel-dvb-c.11/

              • Re: Bildqualität / Empfang Sky+ Pro
                onzlaught

                Bei den Frequenzen ist es wohl eine Kabelanlage.

                 

                Wenn Du uns Fotos vom Verstärker (Typenschild lesbar) zeigst,

                könnten wir schauen, ob der die Problemfrequenzen überhaupt verstärkt

                oder zu alt ist.

                 

                Ich rate einen Profi mit Messgerät dazuzuholen,

                bist Du nur Mieter empfehle ich die Hausinstallation nicht anzufassen,

                ohne das der Vermieter Bescheid weiß.

                • Re: Bildqualität / Empfang Sky+ Pro
                  killamilla

                  Um es kurz zu machen: die von dir beschriebenen "Unzulänglichkeiten" was die Bildqualität angeht haben allesamt NICHTS mit dem Empfang zu tun. Empfangsbedingte Probleme, äussern sich, wenn, dann anders, z.B. durch Klötzchenbildung in allen Variationen, aber nicht so, dass sie nur bestimmte Bildbereiche betreffen, sondern sie sind zufällig verteilt. Wenn das Signal ganz schwach wird, friert das Bild auch mal ein. Kannst du mit nem Dämpfungsregler selbst nachstellen, einfach so lange dran drehen, bist du die Auswirkungen siehst, durch die Dämpfung steigen die nicht korriegierbaren Bitfehler an. Was die Kanäle mit schwachem Signal angeht: schalte mal auf nen Kanal, der im entsprechenden Band liegt (Frequenztabelle gibts bei deinem Kabelanbieter) und schauen ob er sauber reinkommt, bzw. gar nichts was ich bei den Kanälen oberhalb 600MHz eher vermuten würde.

                   

                  Was die von dir beschriebenen Bildfehler angeht, inbesondere das Rauschen in dunklen Szenen:

                  die hast du auch auf anderen Boxen. Wenn du möchtest, kann ich dir Screenshots des SAT Bildes einer VU+ Ultimo 4K an einem 2015er S-UHD TV zeigen, das rauscht,  je nach Bildmaterial, das gesendet wird, deutlich sichtbar und man kann die Klötzchen noch aus 2m Entfernung zählen.

                  Wenn du Vergleiche anstellen möchstest: bitte nur von der gleichen Quelle/mit gleichem Signal, d.h. bitte kein DVB-Signal mit dem Inhalt einer BD oder U-BD vergleichen, das funktioniert so nicht.

                  D.h. wenn, dann solltest du eine Möglichkeit haben, Inhalte die mit der Sky Box "rauschen" auf einer anderen Box auszugeben, und dort sollte derselbe Inhalt dann einwandfrei und glasklar sein. Und genau das bezweifle ich, dass das der Fall sein wird.

                  • Re: Bildqualität / Empfang Sky+ Pro
                    Seb Kom

                    Also erstmal danke an alle die sich hier die Zeit genommen haben um so ausführlich zu antworten.

                     

                    solido Naja sagen wir es so das Antennenkabel und das HDMI Kabel liegen ca. 40cm dicht zusammen. Lässt sich ja nicht anders machen wenn man ein sauberes Kabel Management machen möchte. Die beiden Buchsen HDMI und Antenne sind ja nun mal paar cm auseinander am Sky + pro. Aber das ein HDMI Kabel strahlen kann geht doch gar nicht ? Ist doch alles Digital.

                     

                     

                    jonnycash Ok gut zu wissen. Noch kurioser wird es wenn ich im Service Menü auf Suchlauf gehe und mir dort die Werte anschaue sieht das ganze so hier aus.

                    IMG_6248.JPG

                    KKG ist nur ein Zwischenanbieter für unsere Stadt. Das eigentliche Netz ist von KMS ( Kabel Media Service München)

                     

                    Dazu kommt wenn ich in den anderen Raum gehe und es dort über den Sky + HD Festplattenreceiver teste liegen die Werte bei 100% Signalqualität und 87% Signalstärke. Somit könnte man das Problem doch doch so weit eingrenzen das es eventuell an der Buchse im Zimmer liegt ? Diese wurde aber vor ca. 4 Jahren komplett neue gesetzt und alle dazugehörigen Kabel in der Wohnung wurden auch komplett neue gelegt. (Es war eine komplette Renovierung) Und das so eine Buchse einfach so kaputt geht kann ich mir nicht vorstellen. Oder geht das doch ? Oder liegt es am Sky + pro ?

                     

                     

                    Zurück zu den Bildproblemen.

                     

                    Beispiel 1. (Bilder wurden Überbelichtet aufgenommen um darzustellen was ich mit meinem Auge auf 3,5m Entfernung erkenne)



                    Hier erkennt man kleine weiße Pünktchen/Kästchen die auf der ganzen Bildfläche rum wuseln / Flimmern. Sie gehen sogar bis über die Schwarzen Balken und zerstören da durch auch den schönen Schwarzwert.

                     

                    IMG_6251.JPG

                     

                    Beispiel 2.(Bilder wurden Überbelichtet aufgenommen um darzustellen was ich mit meinem Auge auf 3,5m Entfernung erkenne)


                    Hier zu erkennen die Klötzchenbildung in dunklen Bildbereichen. Wie damals bei schlechten Youtube Videos. Habe die nächst beste Szene genommen.

                    IMG_6252.JPG



                    Bin Ratlos. Beide Probleme tauchen eigentlich bei allen Sendern auf. Aber auch nur über die Sky Reciever. Sowohl der Pro als auch der Sky + HD.

                      • Re: Bildqualität / Empfang Sky+ Pro
                        herbi100

                        Wie Dir schon einige User geraten haben, sollte sich das ein "richtiger" Fachmann mit Erfahrung mal anschauen.

                         

                        Manchmal gibt es eben Dinge, die man selbst nicht lösen kann, oder auf die Lösung nicht kommt.

                         

                        Kostet evtl. ein paar Euro, aber evtl. doch überdenkenswert

                        • Re: Bildqualität / Empfang Sky+ Pro
                          ibemoserer

                          Ich hatte mal einen bluray Player von Samsung da waren diese Störungen auch bei allen Inhalten.

                           

                          Den habe ich gegen einen billigeren von Sony getauscht und damit waren die Probleme verschwunden.

                           

                          Was daran jetzt anders war weiss ich bis heute nicht. Manchmal gibt es Dinge in der Technik da blickt man nicht durch.

                           

                          Hast du den Receiver schon mal an einer anderen Empfangsanlage und anderem TV angeschlossen?

                            • Re: Bildqualität / Empfang Sky+ Pro
                              Seb Kom

                              herbi100 Ich habe so eben mal bei dem Kabelvertrieb angerufen und die nächsten Tage wird sich ein Techniker bei mir für ein Termin melden.

                               

                              Trotzdem.. falls jemand eine Lösung, Tipps oder etwas was man ausprobieren kann weiß.. kann es gerne hier reinschreiben.

                               

                              ibemoserer

                              Naja bei allen Inhalten ist es ja nicht. Die "UHD" Filme über SOD haben dieses Problem z.B nicht.

                               

                              Samsung halt (nehmt es mit Humor).

                               

                              Nein habe ich noch nicht. Baue ungern etwas ab und schleppe auch ungern Technik durch die Gegend .

                          • Re: Bildqualität / Empfang Sky+ Pro
                            cybergnom

                            Ein anderer Tipp:

                            Aktiviere beim Receiver den Energiesparmodus (Einstellungen -> Service-Menü -> System -> Energiesparmodus-> "immer" )

                             

                            Anschließend den Receiver mit der Fernbedienung ausschalten und warten bis der blaue Kreis zu einem blauen Punkt geworden ist.

                            Dann wieder einschalten... ...und freuen!

                              • Re: Bildqualität / Empfang Sky+ Pro
                                Seb Kom

                                Das witzige ist das er auf "Immer" steht.

                                 

                                Ich habe mir jetzt nochmal ein anderes Kabel bestellt. Vielleicht hat das 70Euro Kabel ja auch irgendwas. Kann ja immer mal sein. Bin auf eins von Inakustik gestoßen was eine bestimmte Spezifikation hat und genau für solche Netze wie meine gemacht sind. Ob das Voodoo ist ? Keine Ahnung. Ein Versuch ist es wert.

                                 

                                Für alle die es Interessiert was für eine Zertifizierung das ist: Bildschirmfoto 2017-04-25 um 19.04.46.png