7 Antworten Neueste Antwort am 16.12.2015 15:50 von Nadine S. RSS

    Erstattung für nicht bestelltes WLAN-Modul

    disgruntledcustomer

      Hallo allerseits!

       

      Wie schon in einem anderen Thread erwähnt, habe auch ich ein WLAN-Modul zugeschickt bekommen, das ich nicht bestellt habe. Da ich auf meine Anfrage beim Kundendienst keine zeitnahe Antwort erhalten habe (bis heute nicht), ist es dann letzte Woche an Sky zurückgegangen (wie im genannten Thread vom Moderator beschrieben). Nun habe ich heute eine Mail mit folgendem Inhalt bekommen: "Sie haben uns mitgeteilt, dass Sie Ihr Sky Abonnement widerrufen möchten. Da Ihre Widerrufsfrist bereits verstrichen ist, können wir Ihrem Wunsch leider nicht nachkommen. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis."

       

      Nun habe ich Sky mitnichten mitgeteilt, dass ich mein Abo widerrufen möchte, sondern lediglich das von mir nicht bestellte WLAN-Modul zurückgeschickt. Mal ganz davon abgesehen, dass dies sogar noch innerhalb der Widerrufsfrist geschehen ist (Vetragsbeginn 26.09, Mitteilung an Sky am 04.10, Eingang des Moduls bei Sky am 08.10), bin ich für eine nicht bestelle Sache, wohl kaum an irgendeine Widerrufsfrist gebunden.

       

      Es wäre nett, wenn sich ein Moderator der Sache annehmen könnte, um diese Angelegenheit aus der Welt zu schaffen.

       

      Vielen Dank im Voraus!

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 7 Antworten