41 Antworten Neueste Antwort am 21.04.2017 21:10 von solido RSS

    Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?

    svenlbg

      Hallo Community,

       

      ich habe eine Frage zum neuen Sky Receiver.

       

      Kurz zur Erklärung.Ich habe gerade meinen Sky Vertrag verlängert. In diesem Angebot ist auch ein neuer Receiver enthalten. Leider habe ich vergessen nach dem Modell zu fragen.  In der Auftragsbestätigung dazu kann ich leider auch keine Modellnummer etc finden.

       

      Trotzdem versuch ich mal mein Glück.

       

      Bisher habe ich einen alten Sky Receiver mit einer alten Sky Festplatte im Betrieb. Da ich aber auch öfters Sendungen von NICHT Sky Sendern aufnehme, habe ich am alten Receiver einen Festplatten Rekorder angeschlossen. Dieser ist über Scart angeschlossen. Mit Hilfe dieses Festplatten Rekorders kann ich somit Sendungen aufnehmen (ARD, ZDF etc.) und diese auf einen USB Stick ziehen und somit beispielsweise auch später im Schlafzimmer über USB zu schauen.

       

      Kann mir jemand sagen wie das bei den neuen Receivern ist? Haben die neuen überhaupt einen Scart Anschluss? Bzw. gibt es da eine andere Chance meinen Festplatten Rekorder anzuschliessen? Ich wäre sehr dankbar für einen Rat!

       

      MFG

       

      Sven

        • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
          Mister Baloo

          es gibt keinen Scartanschluss am Sky+ Pro aber du kannst in SD die Privaten aufnehmen.

          Es gibt zwar USB aber im Moment ohne Funktion

           

          Festplatte.jpg

          • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
            kamikaze

            Kommt drauf an, welches Modell du meinst.

            Der Sky+ Pro hat keinen Scart Anschluss mehr.

            Der normale Sky+ sollte den aber meines Wissens nach noch haben.

              • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                svenlbg

                Aktuell habe ich diesen Receiver.

                 

                https://static.dslweb.de/images/anbieter/sky/sky-receiver-humax-s-hd-4-750.jpg

                 

                 

                Dieser Receiver hat einen Scart Anschluss! Und diese "Funktion" möchte ich beim neuen auch nutzen. Da es aber wahrscheinlich nicht geht, werde ich weiter den alten nutzen müssen.

                  • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                    Mister Baloo

                    dann musst du das mit Sky besprechen.

                    Die Smartcards werden mit den Receivern gepaired. Es ist dann nur noch möglich, diese zusammen zu betreiben.

                      • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                        svenlbg

                        Dann werde ich wohl weiterhin den alten Receiver nutzen müssen

                          • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                            Mister Baloo

                            Sky darüber informieren. Sonst ist deine Smartcard mit dem neuen Receiver gepaired

                              • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                svenlbg

                                hhab ich gemacht! War aber leider schon zu spät. (Verlängerung hab ich aber erst vor 45 Minuten eingetütet). Muss jetzt noch als anrufen wenn der neue Receiver eingetroffen ist. Kann ihn dann unkompliziert zurück senden und die Kopplung wird wieder zurück geschrieben.

                                  • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                    Mister Baloo

                                    ja technisch ist das normalerweise kein Problem. Ob es Sky letztlich gebacken bekommt, steht auf einem anderen Blatt. Aber das klappt schon!

                                      • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                        svenlbg

                                        Mein alter Receiver ist ja derzeit in Betrieb. Der neue Receiver wird somit nie im Betrieb gehen. Die werden mit ja meinen alten nicht plötzlich abdrehen  

                                         

                                        SChade das das es keine Möglichkeit gibt den Rekorden am neuen receiver zu betreiben  

                                          • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                            Mister Baloo

                                            Der Contentschutz ist wichtiger als die Bedienfreundlichkeit oder Kundenfreundlichkeit. Ist leider so....

                                            Aber Scart ist auch etwas veraltet

                                              • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                                svenlbg

                                                Völlig richtig  

                                                 

                                                Aber die Scart Variante reicht für meine Belangen völlig aus. Ich schleif ja quasi das Scart Signal durch. Könnte mein Festplatten Rekorder auch über HDMI anschließen. Aber einen HDMI Ausgang hat das Gerät ja auch nicht. Und mir ist halt wichtig das ich meine Aufnahmen vom Speichermedium bekomme. Nehme zwar keine sky Inhalte aufbaue ich dauerhaft speichern will, aber öfters mal ÖR. Da gibts einiges was man mal behalten mag.

                                                 

                                                ABer Ber wie du sagtest: Benutzerfreundlichkeit = 0

                                              • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                                kamikaze

                                                Frag doch mal den User herbi100, der hat da mal was geschrieben, das man einen Sky+ Pro für unter 50.- Euro an Scart anschliessen kann.....

                                                Der hat immer gute Tipps!

                                                  • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                                    herbi100

                                                    Ja, aber da ging es doch darum als Notlösung um überhaupt TV schauen zu können, da am TV alle Hdmi Anschlüsse defekt waren.

                                                     

                                                    Da ging als nur darum, mit dem neuen Receiver, mit einem TV ohne Hdmi überhaupt TV schauen zu können.

                                                    Ja, da habe ich das mit ins Spiel gebracht.

                                                     

                                                    Das ist aber doch hier überhaupt nicht das Anliegen des TE, der hat doch ganz andere Ziele.

                                                      • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                                        svenlbg

                                                        Richtig. Wobei es mir darum geht NICHT sky Sender aufzunehmen. ich sag auf jeden Fall sxhonmal Danke für die schnelle Hilfe. Aber die einfachste möglich ist echt beim aktuellen System zu bleiben. Soviel Vorteile hat der neue Receiver ja auch nicht gegenüber dem alten. Ich denke das kann ich verschmerzen.

                                                         

                                                        Und streng genommen ist das Problem ja nichtmal mehr der fehlende Scart Anschluss. Der Receiver hat ja keinerlei weiteren Ausgang an den ich den Rekorder anschließen könnte. Nichtmal mehr nen 2. HDMI. Also Never change a Running System!  

                                                          • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?

                                                            Es ist sehr traurig, dass Sky derart untaugliche Produkte als Leihreceiver anbietet und den Kunden aufzwingt.

                                                            Technisch vollkommen problemlos ließe sich ein USB-Anschluss der Receiver nutzen für alle Inhalte von Free-TV, also ARD HD usw. für archivierte Aufnahmen. Das würde auch die Sky-Festplatte entlasten.

                                                            Manche Geräte anderer Anbieter erlauben Wechsel-Festplatten.

                                                            Einen Scart-Anschluss kann man allerdings mittlerweile auch als technisch überholt betrachten, jedoch haben frühere Geräte wie der PR HD 1000 oder der iCord 250 HD einen YUV-Ausgang, der allerdings sinnvoll ist für den Anschluss eines Festplatten-Rekorders für Aufnahme von analogen HD-Signalen (ja, die gibt es).

                                                            Bei Anschluss über SCART empfiehlt sich die Einstellung RGB für den Scart-Ausgang des Receivers und die Eingangswahl am Festplattenreceiver für beste SD-Qualität.

                                                             

                                                            Ein 2. Hdmi-Ausgang am Sky+Pro-Receiver wäre komfortabel, jedoch verfügen alle klassischen Marken-Festplattenreceiver nicht über eine HDMI-Eingang, um so Aufnahmen in HD zu realisieren. HDMI dient dann nur zur Übertragung der Signale in bester Qualität zum TV.

                                                             

                                                            Rein theoretisch kann man auch den Festplattenrekorder am SCART-Ausgang des TV anschließen. Aber dann müsste geprüft werden, ob eine Aufnahme einer externen Quelle (Sky-Receiver) auch in Abwesenheit (TV auf StandBy) so realisiert werden kann. Dazu müsste man mehr wissen über das TV-Gerät (Modell).

                                                              • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                                                berlin69er

                                                                1. Der USB Anschluss dürfte unter anderem deshalb nicht freigeschaltet sein, da dies einfach Lizenzgebühren kostet, wenn darüber Aufnahmen möglich sind. Und da du den Receiver ja in erster Linie für Sky und nicht für andere Sender nutzen sollst, spart man das natürlich ein.

                                                                2. In Zeiten von verschlüsselten HDTV, sind alle anderen Ausgänge, jenseits von HDMI überholt. Zudem alle aktuellen TV Geräte HDMI Eingänge bieten. Einen Recorder, der ein analoges HD Signal am YUV Ausgang abgreifen kann, kenne ich nicht. Hast du da ein Beispiel?

                                                                3. Scart Ausgang am TV? Ich kenne kein Gerät, was das bietet!

                                                                 

                                                                Grundsätzlich gibt es genug Receiver Lösungen, das Signal (sowohl Sky, als auch alle anderen Sender) aufzuzeichnen, parallel andere Sender zu schauen und die Aufnahmen zum PC zu kopieren und zu bearbeiten. Und das alles in einem Gerät. Natürlich aber nicht mit der Sky Box... Einfach mal googeln.

                                                                  • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                                                    svenlbg

                                                                    berlin69er schrieb:

                                                                     


                                                                    Grundsätzlich gibt es genug Receiver Lösungen, das Signal (sowohl Sky, als auch alle anderen Sender) aufzuzeichnen, parallel andere Sender zu schauen und die Aufnahmen zum PC zu kopieren und zu bearbeiten. Und das alles in einem Gerät. Natürlich aber nicht mit der Sky Box... Einfach mal googeln.

                                                                    Als ich mir vor ein paar Wochen einen neuen Festplatten Rekorder zugelegt habe, habe ich bereits nach einer derartigen Lösung gesucht. Man hat mir in mehreren Hifi-Foren gesagt, das es eine solche Lösung nicht gibt, bzw. man da sehr viel basteln muss und ganz gut Ahnung von der Materie haben sollte . (Stichwort CI Module etc etc etc. Da ich leider nicht so bewandert bin mit der modernen TV Technik, hab ich den Weg mit dem externen Rekorder gewählt.

                                                                     

                                                                    3. Scart Ausgang am TV? Ich kenne kein Gerät, was das bietet!

                                                                     

                                                                    Also ich meine einen "Ausgang" am Receiver. Den hat der alte Sky Receiver ja nunmal. Ob das rein Technisch gesehen auch wirklich "AUSGANG" heisst, kann ich nicht sagen Da ich dort per Scart meinen Rekorder angeschlossen habe, ist das für mich und meinem technischem Verständnis ein Ausgang

                                                                      • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                                                        berlin69er

                                                                        Das mit dem Scart Ausgang bezog sich auch den Post von solido...

                                                                        Ja, für andere Lösungen benötigst du ein Modul, zumindest wenn es um Sky und Sat Empfang geht.

                                                                        Welchen Recorder hast du dir denn geholt?

                                                                          • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                                                            svenlbg

                                                                            berlin69er schrieb:

                                                                             

                                                                            Das mit dem Scart Ausgang bezog sich auch den Post von solido...

                                                                            Ja, für andere Lösungen benötigst du ein Modul, zumindest wenn es um Sky und Sat Empfang geht.

                                                                            Welchen Recorder hast du dir denn geholt?

                                                                            Ich habe über 10 Jahre einen Philips DVR 3300 an meinem Scart Anschluss betrieben. Da ich aber Sendungen damit immer per Rekorder auf DVD packen musste, das Gerät aber leider keine RWs unterstützt hat und auch keine Möglichkeit geboten hat per Netzwerk auf die Aufnahmen zuzugreifen, habe ich den Rekorder durch einen Panasonic BST750 ersetzt. Dieser bietet mir für meine Situation jetzt vollen Komfort!

                                                                      • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                                                        svenlbg

                                                                        Rein theoretisch kann man auch den Festplattenrekorder am SCART-Ausgang des TV anschließen. Aber dann müsste geprüft werden, ob eine Aufnahme einer externen Quelle (Sky-Receiver) auch in Abwesenheit (TV auf StandBy) so realisiert werden kann. Dazu müsste man mehr wissen über das TV-Gerät (Modell).

                                                                        Das kann man. Wenn ich das machen würde, bräuchte ich aber auch ein TV Signal auf diesem Anschluss. Da wir per SAT-Schüssel empfangen funktioniert das glaub ich in diesem Fall nicht. Dazu müsste wahrscheinlich ein zweites Kabel von der Schüssel an den TV angeschlossen werden und der TV müsste einen Tuner eingebaut haben, richtig? Das ist bei uns nicht der Fall.

                                                                         

                                                                        solido schrieb:

                                                                         


                                                                        Einen Scart-Anschluss kann man allerdings mittlerweile auch als technisch überholt betrachten, jedoch haben frühere Geräte wie der PR HD 1000 oder der iCord 250 HD einen YUV-Ausgang, der allerdings sinnvoll ist für den Anschluss eines Festplatten-Rekorders für Aufnahme von analogen HD-Signalen (ja, die gibt es).

                                                                        Bei Anschluss über SCART empfiehlt sich die Einstellung RGB für den Scart-Ausgang des Receivers und die Eingangswahl am Festplattenreceiver für beste SD-Qualität.

                                                                         

                                                                        Der Scart-Anschluss mag veraltet sein, aber erleichtert mir persönlich vieles. Meine Eltern sind technisch sehr eingeschränkt, aber durch meinen Rekorder kann ich ihnen relativ einfach Sendungen, die sie selber nicht anschauen können, aufzeichnen die sie dann per USB Stick anschauen können.

                                                                         

                                                                        Selbst Sky Sender kann ich theoretisch aufzeichnen. Die Qualität wäre dann zwar entsprechend schlecht. Aber es würde gehen.

                                                                         

                                                                        Zudem sind die meisten Sendungen die ich aufzeichne sowieso nicht in HD. Von daher ist die Scart Variante aktuell die für mich einfachste und beste Lösung.

                                                                    • Re: Neuer Sky Receiver, Scart-Anschluss?
                                                                      kamikaze

                                                                      herbi100 schrieb:

                                                                       

                                                                      Ja, aber da ging es doch darum als Notlösung um überhaupt TV schauen zu können, da am TV alle Hdmi Anschlüsse defekt waren.

                                                                       

                                                                      Da ging als nur darum, mit dem neuen Receiver, mit einem TV ohne Hdmi überhaupt TV schauen zu können.

                                                                      Ja, da habe ich das mit ins Spiel gebracht.

                                                                       

                                                                      Das ist aber doch hier überhaupt nicht das Anliegen des TE, der hat doch ganz andere Ziele.

                                                                       

                                                                      Passt schon, ich hab halt gedacht, ich verweis ihn mal an herbie, den alten HDCP-, HDMI- und Scart-Spezialisten.

                                                                      Nix für ungut.....