1 Antwort Neueste Antwort am 18.04.2017 08:02 von Anett M. RSS

    Sky Ticket falsche Informationen bei Rückgewinnung

    nick1791

      ICh habe folgendes Problem :

      da mein Abo zum 31.03.2017 durch mich gekündigt wurde und ich kein überzeugendes Angebot zur Verlängerung bekommen habe, habe ich am 08.04.2017 ein Sky Monatsticket gebucht. Allerdings bin ich dabei davon ausgegangen, dass dies auch tatsächlich nur einen Monat lang läuft.

      Am 10.04.2017 habe ich dann einen Anruf von Ihnen erhalten. Mir wurde ein neues Abo angeboten. In diesem Gespräch, bzw. den zwei Telefongesprächen, habe ich das mit dem Monatsticket angegeben und mir wurde gesagt, es wäre kein Problem, das könnte ich ja zum Monatsende kündigen und das Abo beginnt dann erst am 01.05.2017. Als Abo wurde mir ein Komplettpaket zur Laufzeit von 24 Monaten angeboten.

      Nun wollte ich mein Ticket online kündigen und habe festgestellt, dass dies erst zum 31.05.2017 möglich ist. Im Chatverlauf mit einer ihrer Mitarbeiterinnen wurde mir dann gesagt, dass auch da nichts dran zu ändern sei. Selbst unter dem Aspekt, dass ich zum 01.05.2017 ein neues Abo beginnen würde...

      Ich hätte zum 01.05. gerne das Angebot angenommen. Da ich dann jedoch für den Monat Mai das Monatsticket (Sport und Bundesliga) sowie das Abo (u.a. Sport und Bundesliga) quasi doppelt bezahlen würde, habe ich das Angebot natürlich nicht angenommen bzw. widerrufen.

       

      Wjedoch gibt es da solche Probleme zu sagen, dass das Ticket zum Ende April endet und ich dafür ein 24 Monatsabo abschließe?

      Hauptsachlich bin ich an dem Bundesliga und Sport Paket interessiert, aber da auch bald die Sommerpause ins Haus steht. Werde ich wohl kaum nach Ablauf des Tickets ein Abo buchen. Wäre also wenn man mir jetzt ein Abo anbieten und das Ticket kündigen würde ein guter Deal für beide Seiten.

      Hoffen es ist möglich daran was zu machen

        • Re: Sky Ticket falsche Informationen bei Rückgewinnung
          Anett M.

          Hallo nick1791,

           

          wenn man quasi neu bei Sky Ticket ist, kannst du Deine Monatstickets erstmalig im darauffolgenden Monat abbestellen.

           

          Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kannst Du Deine Monatstickets mit einer Frist von sieben Tagen zum Monatsende abbestellen.

           

          So lange Dein Sky Ticket aktiv ist, verlängert es sich jeweils nur um einen weiteren Kalendermonat. Hast Du mehrere Tickets gebucht, kannst Du ganz flexibel auch nur einzelne Tickets abbestellen.

           

          Leider ist es nicht möglich Sky Ticket vorzeitig für Dich zu beenden. Sorry.

           

          VG, Anett