28 Antworten Neueste Antwort am 11.04.2017 16:16 von chouchou RSS

    Seit Februar 61€ für Sport und Welt?

    ericg89

      Hallo,

      zuletzt hatte ich mal wieder genauer geprüft, was Sky eig. monatlich bei mir abbucht und bin leider fast vom Stuhl gefallen.

      Seit Februar (im Januar waren es noch 35€) werden mir monatlich 61€ abgezogen.

      Mein Paket beinhaltet:

      - Sky Welt + Sport + Bundesliga

      - Dazu 10€ monatlich für HD

      - Sky go

      -Set Top Box HD

       

      Zu einer vollendeten Katastrophe wird das ganze unter der Hinzunahme der Fakten, dass ich:

      - aufgrund meines Kabelanbieters nicht alle Sport und Bundesliga-HD-Sender empfangen kann

      - die Box eine Vollkatastrophe ist

      - Sky Welt nicht schaue, aber trotzdem dazunehmen muss?

       

      Kann mir jm. sagen, ob das was ich zahle so auch für andere gilt? Ist das normal?

      An Sky selbst gerichtet: Könnt ihr mir hier irgendwie entgegenkommen bzw. den Preisanstieg erklären?

       

      Danke!

       

      ...

        • Re: Seit Februar 61€ für Sport und Welt?
          Mister Baloo

          Du hast vermutlich dein Abo nicht fristgerecht gekündigt. Nun zahlst du den Vollpreis fürs nächste Jahr. Du hast mit der Nicchtkündigung alle Rabatte verloren.

           

          Schau doch mal ins Kundencenter. Dort müsstest du die Vertragslaufzeit finden und auch die Abrechnung, was deine Fragen zur Abrechnung wohl klären wird.

            • Re: Seit Februar 61€ für Sport und Welt?
              ericg89

              Oh man..ja mein Kundencenter bestätigt das. Dann melde ich mich da jetzt mal telefonisch. Ich kann es nicht fassen...

                • Re: Seit Februar 61€ für Sport und Welt?
                  Mister Baloo

                  die 20 Cent kannst du dir sparen....

                  • Re: Seit Februar 61€ für Sport und Welt?
                    herbst

                    Warum willst du anrufen? Eine Kündigung geht nur schriftlich.

                    • Re: Seit Februar 61€ für Sport und Welt?
                      sonic28

                      Hallo ericg89,

                       

                      du schreibst folgendes:

                      Oh man..ja mein Kundencenter bestätigt das. Dann melde ich mich da jetzt mal telefonisch. Ich kann es nicht fassen..

                      Wenn man nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit mit einem rabattierten Angebot bei Sky weiter sehen will, dann ist man verpflichtet bei Sky rechtzeitig fristgerecht zu kündigen. Nur dann bekommt man zum Vertragsende das eine oder andere Rückholerangebot mit Rabatten und Gutschriften. Das kann per E-Mail passieren, dass man sowas erhält. Dann muss man den darin enthaltenen Link anklicken, wenn man das in der E-Mail gemachte Rückholerangebot haben will. Geht aber nur, wenn bei Sky eine gültige E-Mail Adresse hinterlegt ist und man der Kommunikation per E-Mail nicht wiedersprochen hat. Ansonsten kann es auch passieren, das man ein Angebot per klassischer Briefpost erhält. Dann muss man die darin enthaltene Telefonnummer selber anrufen, wenn einem das Angebot gefällt und man es annehmen will. Kann aber auch passieren, das man von Sky angerufen wird. Geht aber nur, wenn man eine gültige Telefonnummer hinterlassen hat und der telefonischen Kontaktaufnahme nicht wiedersprochen hat. Bitte nicht das erstbeste Angebot annehmen, außer es gefällt einem. Auch dann nicht annehmen, wenn es in der E-Mail oder am Telefon oder im Brief heißt, dass es nicht billiger wird und auch nichts nachkommt. Das ist garantiert nur ein psychologischer Trick, um den Sky Kunden einzuschüchtern, so das er dann zu diesen Konditionen abschließt. Meistens kommt bis zum Vertragsende doch noch was, was um einiges billiger ist, als die anderen Angebote. Muss nicht sein, das noch was kommt, kann aber passieren. Und sollte doch nichts kommen, dann rate ich spätestens am letzten Tag, wo man Sky noch sehen kann, bei Sky anzurufen, um nachzufragen, ob ein Rückholerangebot hinterlegt ist. Muss nicht sein, dass was hinterlegt ist, aber in den meisten Fällen gibt es dann was.

                       

                      Wenn du dann ein Rückholerangebot angenommen hast, dann hast du aktiv um 12 bzw. "23 + x" Tage verlängert.

                       

                      Wenn du aber nicht rechtzeitig fristgerecht gekündigt hast, dann bist du in der passiven Vertragsverlängerung. Der Vertrag hat sich dann stillschweigend vollautomatisch von selber um weitere 12 Monate verlängert und du bezahlst in diesen neuen 12 Monaten den Vollpreis (ohne irgendwelche Rabatte und Gutschriften). Bei einem Mobilfunkvertrag könntest du innerhalb dieser 12 Monate jederzeit aktiv mit Rabatten und Gutschriften verlängern. Das geht bei Sky nicht. Deswegen kannst du dir den Anruf sparen. Bringt nichts. Wenn du weiterhin mit Rabatten und Gutschriften bei Sky dabei sein willst, dann musst du zum Ende dieser neuen 12 Monate rechtzeitig fristgerecht kündigen. Dann bekommst du zum Ende dieser neuen 12 Monate das eine oder andere Rückholerangebot, was du dann annehmen kannst, wenn es dir gefällt. Nimmst du es an und verlängerst dadurch um 12 bzw. "23 + x" Monate, dann hast du aktiv verlängert.

                       

                      Wenn du zum Ende dieser neuen 12 Monate nicht rechtzeitig fristgerecht kündigst, dann verlängert sich der Vertrag noch einmal stillschweigend vollautomatisch von selber um noch einmal 12 Monate und du zahlst dann den Vollpreis (ohne irgendwelche Rabatte und Gutschriften). Auch das nennt man dann eine passive Vertragsverlängerung. Willst du dann wieder mit Rabatten und Gutschriften aktiv um 12 bzw. "23+ x" Monate verlängern, dann musst du zum Ende der ganz neuen passiven Vertragsverlängerung, also zum Ende dieser ganz neuen 12 Monate rechtzeitig fristgerecht kündigen, um dann in den Genuss des einen oder anderen Rückholerangebotes zu kommen.

                       

                      So ist das nun mal bei Sky. Und wenn du aktiv um 12 bzw. "23 + x" Monate verlängerst, dann fällt garantiert auch eine einmalige Aktivierungsgebühr von aktuell ca. 25 € an. Ganz selten, dass diese durch eine Aktion erlassen wird. Auch wenn der Call Center Agent / die Call Center Agentin am Telefon meint, dass es keine Aktivierungsgebühr gibt, kann es trotzdem passieren, dass diese anfällt. Nur was man dann schriftlich per E-Mail bekommen hat bzw. was im Brief, den man per klassischer Briefpost erhalten hat, drinsteht, ist auch bindend für Sky.

                       

                      Und eines sei noch gesagt: Hier über das "Sky & Friends"-Forum kannst du nicht kündigen. Geht nur schriftlich per E-Mail oder per Fax oder per klassischer Briefpost oder das Kündigungsformular auf der Sky Homepage.Und bitte darauf achten, dass du die Kündigung auch schriftlich per klassischer Briefpost bzw. E-Mail bestätigt bekommst. Nur dann hast du was in der Hand, falls Sky meint, du hast nicht gekündigt. Und hier im Forum wird dir ein(e) Sky Moderator(in) kein Rückholerangebot unterbreiten, weil sie es nicht dürfen.

                       

                      Gruß, Sonic28

                  • Re: Seit Februar 61€ für Sport und Welt?
                    onzlaught

                    61€ und das Paket "Welt" hören sich sehr nach ausgelaufenen Rabatten an

                    und dann ist das ein normaler Preis.

                     

                    Weniger Sender weil Kabel = Umziehen/umbauen auf Satempfang

                     

                    Ärger mit den Leihreceiver =

                    Bei Defekten

                    Hotline, Fehlerbehebung; Gutschrift für entgangene Zeit

                     

                    Receiver einfach nur schlecht verglichen mit Konkurrenz

                    damit abfinden; Umstieg auf Modul

                    • Re: Seit Februar 61€ für Sport und Welt?
                      ibemoserer

                      popcorn.gif

                      • Re: Seit Februar 61€ für Sport und Welt?
                        ibemoserer

                        Also wenn der TE eine Bestätigung bekommt wird er schlauer sein.

                         

                        Ich wette aber das er von dem Hotliner über den Tisch gezogen worden ist.

                        • Re: Seit Februar 61€ für Sport und Welt?
                          chouchou

                          Wäre aber doch ein mal guter Schachzug von Sky. Der Kunde konnte etwas besänftigt werden, letztendlich war es ja sein eigener Fehler nicht zu kündigen und dann bekommt er noch 3 Monate zu einem Superpreis. Und Sky reibt sich die Hände, 12 Monate Vollpreis kassiert, den Kunden dann noch 3 Monate länger als gedacht gehalten und sogar milde gestimmt... Letztendlich sind die 16 Euro nur 9 Euro unter Bestpreis für sein Abo, die 27 Euro sind bei der Preiserhöhung ja in 1 Monat schon drin.