59 Antworten Neueste Antwort am 09.04.2017 11:20 von holgidick RSS

    Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal

    holgidick

      Hallo!

      Mein Sky-Receiver hat beim Starten am 23.03.17 rot geblinkt, ebenso das Netzteil. Nach mehrmaligen Neustart leuchtete wieder die grüne LED. Allerdings hatte er kein Antennensignal. Zwei andere Receiver funktionierten einwandfrei. Also beim Sky-Receiver Reset sowie auf Werkseinstellungen zurück, aber immer noch kein Antennensignal. Ich habe dann die kostenpflichtige Hotline (15 Minuten Warteschleife) angerufen. Zunächst fragte der Mitarbeiter mich nach dem Modell und meinte dann, dass wäre ja ein sehr alter Receiver. Nach Schilderung des o. g. bestand er anschließend nur noch darauf, dass das Netzteil defekt sei. Auf meinen Hinweis, dass aber die anderen Receiver einwandfrei funktionieren würden, meinte er, dass er Sky-Receiver eine andere Spannung benötigt?!?!?! Er würde mir ein neues zuschicken lassen, das wäre am Samstag, den 25.03.17, spätestens am Montag, den 27.03.17 bei mir. Nachdem bis Dienstag, den 28.03.17 immer noch kein Netzteil bei angekommen ist, habe ich erneut die Hotline (12 Minuten Wartezeit) kontaktiert. Die Mitarbeiterin meinte nur, das dauert. Die von ihr genannte Trackingnummer gab es nicht.

      Gestern, den 30.03.17, 8 Tage später, war das Netzteil dann im Briefkasten, angeschlossen, Sendersuchlauf gestartet, null Antennensignal. An den anderen Anschlüssen in meinem Haus ebenfalls, alle Kabel erneuert, HDMI, Antennenkabel, bei zwei Nachbarhäusern angeschlossen, gleiches Ergebnis: null Antennensignal. Somit habe ich alle Fehlerquellen ausgeschlossen und m. E. kann es sich jetzt nur um einen Defekt am Receiver handeln. Also wieder die Hotline kontaktiert, 20 Minuten Warteschleife, und der Dame die vorgenannten Umstände im Detail erklärt, gebeten, mir einen neuen Receiver zu schicken. Sie meinte, das ginge nicht, es muss ein Techniker geordert werden, dieser würde mich am Montag oder Dienstag, 03./04.04.17, anrufen und einen Termin in der Zeit von 09:00 bis 18:00 Uhr für die anschließenden 5 Werktage vereinbaren. Meinen Hinweis, dass ich aus beruflichen Gründen in dem genannten Zeitfenster nicht vor Ort sein, nahm sie geflissentlich zur Kenntnis. Auf meine nochmalige Bitte, mir doch einen neuen Receiver zu schicken, da ich doch alle Möglichkeiten ausgetestet habe, entgegnete sie, geht nicht, nur Techniker.

      Als zähneknirschend für einen Techniker entschieden, ich sollte unmittelbar darüber eine Mail bekommen. Bis dato keine Mail erhalten.

       

      Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Ich bin langjähriger Kunde und habe immer meine Beiträge pünktlich bezahlt. Wenn ich die Zeiten oben zusammen addiere, habe ich vermutlich 2,5 Wochen mindestens kein Sky-Empfang. Zudem finde ich diese Vorgehensweise von Sky nicht kunden- und serviceorientiert. Eigentlich hätte ich erwartet, dass sie mir per Express einen neuen Receiver schicken.

        • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
          herbst

          Mach mal die Werkseinstellung (Aufnahmen und Favoritenliste beachten).

          Receiver: Die Werkseinstellung

            • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
              holgidick

              Habe ich doch, siehe oben 3. Zeile. Fährt hoch, startet das Menü Sendersuchlauf, 2. Seite Schicht wegen fehlendem Antennensignal!

                • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                  herbi100
                  Zudem finde ich diese Vorgehensweise von Sky nicht kunden- und serviceorientiert. Eigentlich hätte ich erwartet, dass sie mir per Express einen neuen Receiver schicken.

                  Ja, das ist ärgerlich, wenn etwas nicht funktioniert, jedoch gerade bei fehlendem Antennensignal,

                  tauscht Sky nicht einfach einen Receiver aus, nur weil ein Kunde das wünscht.

                  Macht übrigens ein TV Hersteller auch nicht.

                  Natürlich hört sich alles nachvollziehbar an und evtl. (wahrscheinlich) ist der Receiver defekt.

                  Aber ein Techniker hat natürlich doch etwas andere Möglichkeiten (messtechnisch) um alles zu überprüfen

                  und bringt ja auch einen Receiver mit und kann Deinen dann tauschen, wenn es am Receiver lag.

                   

                  Warte hier auf einen Moderator, der kann mal nachschauen, was mit der Technikerbestellung ist.

                    • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                      holgidick

                      Grundsätzlich haste recht, aber hier ist es einfach "das Gesamtpaket", siehe oben, "Sie haben aber einen alten Reciever", Beharren auf Defekt des Netzteil mit fragwürdigem Hinweis "andere Spannung", Zusage, dass Netzteil in 2, 3 Tage da, Techniker meldet sich nächste Woche etc. .

                      Wenn ich einen Defekt melde, dann erwarte ich aber auch schnellstmögliche Fehlerbehebung, und wenn ich auf "das Technikermodell" setze, dann sollte aber auch zügig einer mit einem Ersatzreceiver erscheinen. Und nicht erst zwei Wochen später oder noch später. Schließlich bezahle ich pünktlich meine Gebühren, und das nicht erst seit einem halben Jahr.

                    • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                      herbst

                      Welche Konfiguration hast du da gewählt und wieviel Antennenkabel hast du angeschlossen? (Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du Satempfang hast. Hattest du einen Kurzschluss am LNB?)

                  • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                    holgidick

                    Ergänzung: eben Anruf von einer Firma, frühstmöglicher Zeitpnukt nächsten Donnerstag, 15-17 Uhr. Nix 18 Uhr, wie die Mitarbeiterin von Sky mitgeteilt hat.

                    • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                      holgidick

                      weitere Ergänzung: 3. Receiver funktioniert ebenfalls einwandfrei, Signalstärke76, Signalqualität 100!

                        • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                          herbi100

                          Hat also schon die reine Androhung das ein Techniker kommt, alles zum laufen gebracht

                            • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                              holgidick

                              Wieso? Alle Receiver außer der Sky-Receiver laufen einwandfrei.

                                • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                  herbi100

                                  Ach so, ich habe verstanden 3. (wie drittens), der Receiver funktioniert einwandfrei

                                    • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                      holgidick

                                      Nö, alle laufen außer Sky-Receiver mit guten Signalanzeigen. Die steht beim Sky auf Doppelnull!!

                                      ABer das glaubt mir bei Sky eben niemane! 

                                        • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                          Mister Baloo

                                          Wenn der Fehler wirklich am Receiver liegt, brauchst du wenigstens die Kosten des Technikers nicht zahlen und dieser bringt einen Receiver direkt mit. Ich denke das du auf einen Tauschreceiver auch bis Mittwoch/Donnerstag warten müsstest....

                                            • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                              holgidick

                                              Ich wüsste nicht, an was es sonst liegen soll! Naja, hätte Sky bereits am 23.3. reagiert, wäre der neue schon lange da!

                                                • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                  Mister Baloo

                                                  ich denke das die CCA's teilweise genau so viel Ahnung von der Technik haben, wie wir von Raumfahrt. Die haben ihren Fragenkatalog bzw reagieren auf die Fehlerbeschreibungen, wie Sky es vorgibt. Das soll nicht entschuldigen, dass in deinem Fall evtl. falsch reagiert wurde. Vielleicht hättest du den Techniker ablehnen sollen und mit einem erneuten Anruf bei einem anderen CCA dein Glück versuchen

                                                    • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                      holgidick

                                                      Naja, ich habe ja mit drei gesprochen, davon mit zwei sehr detailliert. Aber wenn man behauptet, dass sei das Netzteil und zwar von Anfang an darauf beharrt, was soll ich dazu sagen.

                                                      Zudem hat man meinen Receiver als "sehr alt" bezeichnet und kann nachvollziehen, dass ich nicht erst seit 6 Monaten Kunde bin sowie dieses mein erster Kontakt zur Hotline war, da hätte man ja auch messerscharf schließen können, dass meine Angaben korrekt sind und einen neuen rausschicken können. Wie gesagt, das Gesamtpaket macht es so ärgerlich!

                                                        • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                          Mister Baloo

                                                          Lass dir von einem Moderator die Ausfallzeit erstatten. Bei der Hotline beißt du auf Granit, die verteilen nur Sky Select Gutscheine.

                                                            • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                              holgidick

                                                              Ein wenig gesunder Menschenverstand wäre manchmal eher angebracht. Und ich denke, ein wenig Spielraum haben die Mitarbeiter bei der Hotline auch.

                                                                • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                  herbi100

                                                                  Naja, es ist halt so, wenn ein Mitarbeiter Aufgrund Deiner Fehleranalyse (Antennensignal)

                                                                  einfach ohne Rückversicherung durch einen Techniker den Receiver austauscht

                                                                  und am Ende funktioniert der neue Receiver auch nicht, was dann??

                                                                   

                                                                  Ist evtl. nicht sofort nachvollziehbar,

                                                                  aber wenn Du bei einem TV Hersteller anrufst und sagt,

                                                                  ich habe alles Versucht und überprüft, der TV muss defekt sein,

                                                                  bitte tauschen, meinst Du, die machen das einfach??

                                                                  • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                    Mister Baloo

                                                                    holgidick schrieb:

                                                                     

                                                                    Ein wenig gesunder Menschenverstand wäre manchmal eher angebracht. Und ich denke, ein wenig Spielraum haben die Mitarbeiter bei der Hotline auch.

                                                                    Menschenverstand ist nicht Technikverstand Den Spielraum mag ich nicht beurteilen oder besser gesagt weiß ich es nicht. Aber aus eigener Erfahrung und aus Threads aus diesem Forum kann ich dir sagen, dass die Hotline auf ihrem Standpunkt bleibt. Du musst bedenken, dass der CCA der erste Kontakt des Kunden ist, dort wird das Anliegen nach Vorgabe des Unternehmens abgearbeitet und meist keine Geschenke verteilt. Wenn das Anliegen nicht geklärt werden kann, wird Rücksprache mit der Fachabteilung gehalten oder du wirst durchgestellt bzw. zurück gerufen. Hier ist schon mehr Spielraum vorhanden aber auch nicht unendlich. Auch die Mods hier haben mehr Spielraum als der einfache CCA. Das ist bei größeren Unternehmen nun mal so der Fall. Bei den Mobilfunkanbietern ist es ähnlich, auch wenn die meiner Meinung nach manchmal ein wenig kulanter sind. Wir haben natürlich gut reden, weil wir dein Problem nicht haben. Lass dir die Ausfallzeit gutschreiben und wenn es wirklich am Receiver liegt musst du den Techniker ja auch nicht zahlen.

                                                                      • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                        holgidick

                                                                        Mit Menschenverstand beurteile ich den gesamten Umstand, nicht nur den technischen Teil. Rücksprache mit der Fachabteilung gab es wohl nicht, weil man zunächst und ausschließlich das Netzteil "bezichtigt" hat. Ich hatte ehrlich gesagt, den Eindruck, dass man mir bei meiner Schilderung der Details überhaupt nicht zugehört hat. Ich hätte vermutlich auch vom Wetter erzählen können.

                                                                        DAnn warte ich jetzt auf den Techniker... 

                                                                          • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                            Mister Baloo

                                                                            Das ist nicht schön und die Hotline bei Sky ist wirklich nicht immer empfehlenswert.

                                                                            Ich arbeite bei einer großen Autovermietung als Station Manager und die GF hat die Buchungshotline und den Kundenservice nach Tschechien ausgelagert. Es haben sich massig Kunden beschwert, auch in den Filialen, über Unfreundlichkeit, mangelnde Deutschkenntnisse und Service am Problem vorbei. Es hat ca 6 Monate gedauert, bis wir das bei einem Managermeeting auf die Tagesordnung gesetzt haben und die GF hat reagiert. Das hat nur 14 Tage gedauert, da war alles wieder in Deutschland. Natürlich ausgelagert, aber es wurde reagiert. So kann es also auch gehen.

                                                                              • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                                holgidick

                                                                                Das kenne ich auch vom Hörensagen von Freunden, alles outsourcen und dann wundern, dass nix mehr funktioniert, inkl. fehlender Sprachkenntnisse. Das fachliche steht immer weit hinterm vermeintlichem Einsparen. Für den redlichen Kunden sowas von ärgerlich.

                                                                                  • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                                    Mister Baloo

                                                                                    so sieht es aus. Es gibt ja ständig Beschwerden über die Hotline und ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mich auch schon gefragt habe, warum die GF nicht reagiert. Ich muss aber dazu sagen, dass diese Empfindung "ständig", "oft", "jede Menge", "viele" usw. nur subjektives Empfinden ist. Hier landet meistens nur jemand, der unzufrieden ist und dieses Forum ist auch mehr oder weniger dafür da. Also kommen hier häufig Beschwerden vor. Keiner weiß allerdings wieviele Anrufe täglich an der Hotline bedient werden. Wenn es am Tag 10000 Anrufe sind und 10 Beschwerden kommen, sind das 0,1% Da würde ein anderer Dienstleister oder Eigenbetrieb auch nicht besser abschneiden. Allerdings wissen wir auch nicht wieviele tatsächlich unzufrieden sind. Wenn es 10 offizielle Beschwerden gibt, kann die Dunkelziffer natürlich höher sein. Aber sowas hat man immer. Was mich trotzdem brennend interessiert ist, warum es bei fünf Gesprächen mit unterschiedlichen CCA beim selben Problem aber fünf verschiedene Antworten gibt Vielleicht gibt es schulungsbedarf

                                                                                      • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                                        holgidick

                                                                                        Lernen/Fortbilden sollte man immer! Aber ich denke, alles wird hinter den Finanzen eingeordnet.

                                                                                        DIe genauen Zahlen kennen wir natürlich nicht, aber wenn man persönlich betroffen ist, kommen viele Fragezeichen!

                                                                                        Bei mir ist nicht der Defekt ärgerlich, sondern das Gesamtpaket, wie man damit umgeht.

                                                                                        • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                                          herbst

                                                                                          misterbaloo schrieb:

                                                                                           

                                                                                          Was mich trotzdem brennend interessiert ist, warum es bei fünf Gesprächen mit unterschiedlichen CCA beim selben Problem aber fünf verschiedene Antworten gibt

                                                                                          Ich frage mich, wozu bei Ärzten zu einer Zweitmeinung geraten wird, wenn doch alle den selben Doktortitel haben.

                                                                                            • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                                              Mister Baloo

                                                                                              OK, da fällt mir auch nichts mehr ein. Touché

                                                                                              Aber auch du weißt, was ich meine

                                                                                              • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                                                garffield

                                                                                                herbst schrieb:

                                                                                                 

                                                                                                ich frage mich, wozu bei Ärzten zu einer Zweitmeinung geraten wird, wenn doch alle den selben Doktortitel haben.

                                                                                                 

                                                                                                ...WH: dies bedeutet jedoch noch laaange nicht, dass sie ihr Handwerk auch wirklich verstehen!!!

                                                                                                 

                                                                                                und Abzocker gibt es unter diesen mehr als genug....

                                                                                                  • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                                                    holgidick

                                                                                                    Stimmt!

                                                                                                      • Re: Sky-Receiver defekt, kein Antennensignal
                                                                                                        dörte.koschmidda

                                                                                                        Wer die Suchfunktion bemüht, wird feststellen, dass es in der Vergangenheit Fälle gegeben hat, die belegen, dass das Netzteil an den Empfangsproblemen mit ihrem Sky Receiver Schuld gewesen ist. Es gibt auch genügend andere Fehlerbilder, die durch ein defektes Netzteil verursacht werden. Eine Diskussion über diesen Fakt ist nicht notwendig.

                                                                                                         

                                                                                                        Das der Sky Receiver eine wahre Mimose in der Verarbeitung des vorhandenen Antennensignals ist, sollte mittlerweile auch bei der Mehrzahl der Leute angekommen sein. Signal zu stark? Receiver kackt ab. Signal zu schwach? Receiver kackt ab. Strom zu schwach? Receiver kackt ab. Strom zu doll? Receiver kackt ab. Katze kotzt in den Receiver? Receiver kackt ab. Ah, warte. Da liegt es dann aber an der Katze und nicht an dem Receiver. Mein Fehler. Egal. Wie man es dreht oder wendet, die Kiste ist empfindlich. Ob dein Fernseher, deine Baumarkt- oder PREMIUM Receiver mit dem Signal problemlos laufen, juckt im Sky Kundenservice keine Sau. Wenn du einen vergleichbaren Sky Receiver hast mit dem alles läuft (Zweitkarte oder so), kannst du das Argument vielleicht anbringen, ansonsten schmeiß es direkt weg. Sky sitzt im Telefonat mit einer Checkliste und harkt ab. Selten findet man jemanden am anderen Ende, der wirklich eine Ahnung von dem hat, was er da eigentlich redet.

                                                                                                         

                                                                                                        Jetzt hast du einen Techniker empfohlen bekommen und lehnst ihn weshalb genau ab? Hau mal raus. Hinweis 302 - kein Antennensignal. Du zahlst nur, wenn es an dir liegt, ansonsten übernimmt Sky die Kosten. Kiste kaputt? Sky Techniker tauscht ohne Gebühr aus. Kiste läuft wieder. holgidick kann TV glotzen. Alles im Butter. Stören sollte einen dieser Vorschlag eigentlich nur, wenn man insgeheim selbst die Vermutung hat, dass es an der eigenen Anlage liegt. Denn sonst hat man ja nichts zu befürchten, right? Verwunderlich also, warum über den Techniker gejault wird, wenn er vermutlich eh für lau Reparaturen vornimmt.

                                                                                                         

                                                                                                        Hier herbst: Arzt ist nicht gleich Arzt. Hausarzt mit Dr.-Titel überweist nicht an Facharzt mit Dr.-Titel, weil Dr.-Titel gleichwertig und in selbigem Bereich erzielt. Nur so nebenbei.

                                                                                                         

                                                                                                        Der Beitrag ist jetzt vielleicht nicht sonderlich freundlich von mir, deswegen mag nachfolgende Aussage unpassend erscheinen, aber: Wenn man sich insgesamt einfach mal für die Hilfestellungen und Lösungsansätze von anderen Menschen (und das sind die Leute, die du dort an der Strippe hast im Endeffekt ja auch nur - Menschen) öffnet und ihnen freundlich gegenüber tritt, anstatt immer nur durch den eigenen Tunnel zu fahren und rum zu grummeln, dann kann das tatsächlich einen Erfolg bringen. Wow!