6 Antworten Neueste Antwort am 28.03.2017 21:44 von Jessika W. RSS

    Widerruf per E-Mail

    darocco

      Mir wurde an der Kundenhotline mitgeteilt, ich soll bitte meinen Widerruf an service@sky.de schicken.

      Leider existiert diese Adresse überhaupt nicht und man bekommt eine "unzustellbar" Mitteilung vom E-Mail Server zurück.

        • Re: Widerruf per E-Mail
          ericole

          Widerrufe sind auch telefonisch gültig (sogar per Gesetz)

           

          Eventuell hat Sky immer noch ein Problem mit den E-Mail-Adressen, letzte Woche hatte ein Mod hierzu was gepostet.

           

          Fazit: nochmal anrufen und auf telefonischen Widerruf bestehen

            • Re: Widerruf per E-Mail
              darocco

              Habe es nun per Fax geschickt und eine Übertragungsbestätigung mit Sendebericht bekommen. Wird nun hoffentlich ausreichen...

              • Re: Widerruf per E-Mail
                herbi100

                Es versteht sich von selbst, dass ein Widerruf, der per Email, Fax oder Post eingeht, besser dokumentiert werden kann, als ein Telefonanruf. In der Verbraucherrechterichtlinie heißt es insofern in der Begründung:

                "Die Beweislast, dass der Widerruf innerhalb der in der Richtlinie festgelegten Fristen erfolgt ist, sollte jedoch dem Verbraucher obliegen. Aus diesem Grund ist es im Interesse des Verbrauchers, für die Mitteilung des Widerrufs an den Unternehmer einen dauerhaften Datenträger zu verwenden."

                  • Re: Widerruf per E-Mail
                    ericole

                    Per Post, hab ich max den Einschreibebeleg als Nachweis. Bei Fax, habe ich im Regelfall (je nach Einstellungen auch das komplette Fax) nur die Faxnr. mit Datum als Beleg (und mit Fax kann man sogar noch betrügen). Und nix anderes als eine Rufnummeranzeige mit Datum habe ich per Tel. auch.

                     

                    Ansonsten hast Du aber Recht

                • Re: Widerruf per E-Mail

                  Hallo darocco,

                   

                  es tut mir leid, dass die Zusendung Deines Widerrufes per E-Mail nicht fehlerfrei funktioniert hat. Gerne kannst Du mir deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zukommen lassen, dann kann ich alles auf seine Richtigkeit, ebenso wie den Bearbeitungsstand überprüfen.

                   

                  Die Anleitung findest Du hier: http://bit.ly/1VQr44j

                   

                  Viele Grüße,
                  Jessi