17 Antworten Neueste Antwort am 28.03.2017 17:43 von herbi100 RSS

    Fernbedienung defekt - Kundenservice weiß aber nicht mehr weiter

    wanky

      "Und was soll ich jetzt tun?" Diese Frage von dem - unfassbar unhöflichen - Mitarbeiter beim Sky-Kundenservice kann ich immer noch nicht fassen..aber ich erzähle mal die ganze Geschichte:

       

      Anfang März hat die Sky Fernbedienung aufgehört zu funktionieren - sofort beim Kundenservice den Schaden gemeldet und sie haben auch schnell eine neue Fernbedienung zu mir losgeschickt. Da habe ich mir gedacht, dass das Problem nach 2-3 Tagen erledigt ist.

       

      Gut, nach einer Woche war nix da und ich hab mal beim Kundenservice nachgefragt. Da haben wir gleich mal geschaut ob die Adresse eh stimmt - wobei wir die nie geändert haben und schon oft Sachen von Sky per Post gekommen sind.

      Zweiter Versuch, Fernbedienung war angeblich wieder raus und nach einer Woche war wieder nix da.

      Selbes Spiel: Adresse kontrolliert, Kundenservice ratlos, Dritter Versuch.

      Wieder nix. Gestern Abend habe ich mich wieder gemeldet und habe mal nachgefragt was wir machen können.

      Gesprochen habe ich aber mit einem sehr unhöflichen Mitarbeiter der noch versucht hat mich für die Situation zu beschuldigen - ich habe das natürlich nicht auf mir sitzen lassen und habe noch mal gefragt was wir machen können. Habe keine Fernbedienung und warte seit fast einem Monat auf eine Neue. Der Mitarbeiter hat gemeint wenn sie drei mal nicht angekommen ist, dann wirds auch ein viertes Mal nicht ankommen. Dann habe ich ihm nochmal gesagt, dass das gut und schön ist, ich aber trotzdem keine funktionierende Fernbedienung habe. Und er daraufhin: "Und was soll ich jetzt tun?"

      Da habe ich wirklich kurz gedacht, dass man mich wirklich verarscht. War aber alles purer Ernst von Sky. Nach einer kurzen Diskussion mit dem Mitarbeiter hat er noch einmal eine Fernbedienung verschickt. Was mich aber nicht wirklich beruhigt hat, denn drei mal hats ja auch nicht funktioniert..

      Mehr hat er für mich aber nicht machen können - gut, dann habe ich es sein lassen und möchte mal hier nachfragen ob es denn eine andere Möglichkeit gibt, wenn die Fernbedienung nicht ankommt? Einen "Vorgesetzten" oder vielleicht eine andere Option wie sie zu mir geschickt wird?

      Mir hat auch keiner die Frage beantworten können ob ich mir eine Fernbedienung im Handel kaufen kann die auch für den Sky-Reciver funktioniert - aber wieso soll ich mir jetzt nur eine neue kaufen weil Sky anscheinend nicht fähig ist mir eine Neue zu schicken.

       

      Außerdem - das ist das Ärgerlichste - kann ich den Jugendschutz-PIN  ohne Fernbedienung nicht eingeben und den kann man ja auch nicht ausmachen - also kurz gesagt: Morgen Abend wieder kein The Walking Dead um 21 Uhr (Weil FSK 16 oder 18) obwohl ich dafür zahle.

      Gibt es da auch eine Gutschrift für die letzten 3 bzw bald 4 Wochen?

       

      Auf alle Fälle würde ich mich über eine Antwort freuen! Eben auch ob ich mir eine Universal-Fernbedienung kaufen kann, die dann beim Reciver funktioniert oder ob nur Fernbedienungen von Sky funktionieren..

       

      P.S.: Wohne in Wien, so weit ists aber auch nicht nach Österreich ;-)