10 Antworten Neueste Antwort am 25.03.2017 16:09 von Didi Duster RSS

    Wo ein neues Angebot bekommen

    phoenix007

      Hallo,

      mein Vertrag läuft noch bis zum 30.11.2017. Ich möcht Sky weiter hin behalten. Wo und wie muß man sich wenden. wenn man ohne zu kündigen seinen Vertrag verlängern möchte? Zur Zeit habe ich E+C+HD für 21,99,-. Nach ablauf der 24 Monate wird darauß 40,99,- wenn ich nicht kündige.

       

      Gruß

        • Re: Wo ein neues Angebot bekommen
          veldon

          So früh wirst du nirgendwo ein Angebot bekommen, die kommen ca. 4 - 6 wochen vor Vertragsenden.

          • Re: Wo ein neues Angebot bekommen
            stephan1

            Dein Vertrag verlängert sich immer wieder automatisch um 12 Monate zum Vollpreis, wenn du nicht vorher kündigst

            Ohne Aktion deinerseits wirst du deinen aktuellen Preis nicht behalten.

            • Re: Wo ein neues Angebot bekommen
              sonic28

              Hallo phoenix007,

               

              du schreibst folgendes:

              Wo und wie muß man sich wenden. wenn man ohne zu kündigen seinen Vertrag verlängern möchte?

              Wenn du nicht rechtzeitig fristgerecht kündigst, dann verlängert sich der Vertrag automatisch stillschweigend von selber um ganze 12 Monate und du bezahlst dann den Vollpreis (ohne irgendwelche Rabatte und Gutschriften). Das nennt man dann eine passive Verlängerung.

               

               

              Du schreibst auch folgendes:

              Zur Zeit habe ich E+C+HD für 21,99,-. Nach ablauf der 24 Monate wird darauß 40,99,- wenn ich nicht kündige.

              So sieht es dann aus, wenn du dann in der passiven Verlängerung bist.

               

              Du musst bei Sky rechtzeitig fristgerecht kündigen, um verlängern zu können, d. h. ein Rückholerangebot mit Rabatten und Gutschriften annehmen zu können. Das geht nur auf diese Art. Ohne rechtzeitige fristgerechte Kündigung geht das nicht. Und solltest du rechtzeitig fristgerecht gekündigt haben, dann musst du warten, bis Sky mit einem Rückholerangebot auf dich zukommt. Das kann per E-Mail passieren, wenn du eine gültige E-Mail Adresse bei Sky hinterlegt hast und der E-Mail Kommunikation zugestimmt hast. Gefällt dir das in der E-Mail gemachte Angebot, dann klicke den in der E-Mail angegebene Link an und verlängere. Sowas nennt man dann eine aktive Verlängerung, und zwar um 12 oder "23 + x" Monate. Gefällt dir das Angebot nicht, dann ist es nicht schlimm. Warte halt noch bis zum Ende der gekündigten Laufzeit. Je näher du zum Ende kommst, desto billiger können die Rückholerangebote werden. Müssen nicht billiger werden, können aber. Es kann auch sein, dass Sky dich anruft, wenn du der telefonischen Kontaktaufnahme zugestimmt hast, und dir ein Rückholerangebot unterbreitet. Kann auch sein, dass du es schriftlich per klassischer Briefpost erhällst. Bei der Briefpost musst du dann selber die darin enthaltene Telefonnummer anrufen, wenn dir das Angebot gefällt. Und nicht gleich das erstbeste Angebot annehmen, außer es gefällt dir. Auch dann nicht annehmen, wenn es im Brief oder in der E-Mail oder am Telefon heißt, dass es nicht billiger wird und nichts danach kommt. Kann sein, dass wirklich danach nichts mehr kommt und es auch nicht billiger wird. Aber in den meisten Fällen kommt doch noch was. Und wenn nicht, dann kannst du am letzten Tag, an dem du Sky noch sehen darfst, immer noch bei Sky anrufen und fragen, was bei dir als Rückholerangebot hinterlegt wurde.

               

              Und wenn du dann aktiv um 12 oder "23 + x" Monate verlängert hast, dann musst du wieder zum Ende der neuen Vertragslaufzeit rechtzeitig fristgerecht kündigen, damit du mit einem Rückholerangebot wieder aktiv verlängern kannst, um dann mit Rabatten und Gutschriften weiter Sky sehen zu dürfen. Solltest du dann nicht rechtzeitig fristgerecht kündigen, dann bist du am Ende in der passiven Vertragverlängerung und zahlst nach der neuen Vertragslaufzeit für weitere 12 Monate den Vollpreis (ohne irgendwelche Rabatte und Gutschriften). Dann müsstest du zum Ende der passiven Vertragslaufzeit, d. h. zum Ende dieser 12 Monate, rechtzeitig fristgerecht kündigen, um dann mit einem Rückholerangebot aktiv um 12 bzw. "23 + x" Monate mit Rabatten und Gutschriften zu verlängern. Kündigst du dann auch nicht rechtzeitig fristgerecht, dann bist du nach diesen 12 Monaten der passiven Vertragsverlängerung wieder für 12 Monate in der passiven Vertragsverlängerung und du zahlst dann weiterhin den Vollpreis (ohne irgendwelche Rabatte und Gutschriften). Und so geht das dann Jahr für Jahr weiter, wenn du nicht rechtzeitig fristgerecht kündigst.

               

              Gruß, Sonic28

              • Re: Wo ein neues Angebot bekommen
                Didi Duster

                Bezüglich der Thematik Rückholangebote schau 'mal hier 'rein

                Sky Rückholangebote