6 Antworten Neueste Antwort am 21.03.2017 19:40 von mthehell RSS

    Bundesliga 2017/2018

    hugop

      Moin,

       

      also ich erläutere mal kurz meinen Sachverhalt und hoffe iwer hat eine gute Lösung für mein Problem.

       

      Kabelkunde Unitymedia NRW

       

      Ich nutze im moment Sky über einen normalen Reciever von Sky mit Karte (Karte von Unitymedia Kabel BW). Zur neuen Bundesligasaison werden ja die freitags Spiele auf Eurosport 2 übertragen. Dieser Sender wird ja bekanntlich in NRW von Unitymedia nicht eingespeist ausser ich buche ihn zusätlich dazu.

       

      Jetzt habe ich mir ein Angebot eingeholt, wo ich die Unitysender empfangen würde. Müsste dann allerdings die Horizon Box benutzen und ich könnte Sky on Demand nicht mehr nutzen (kommt nicht in Frage).

       

      Nun mir wird gesagt, es ist nicht möglich die HD Sender von Unity (unter anderem RTL, Sat1 und eben auch Eurosport 2) auf der vorhandenen Karte laufen zu lassen.

       

      Hoffe iwer kann mir helfen oder hat Anregungen wir ihr das in NRW zur neuen Bundesliga Saison macht um wirklich alle Spiele sehen und empfangen zu können.

       

      LG Philipp

        • Re: Bundesliga 2017/2018

          wer und wie genau die Spiele der Bundeliga zeigt, an der Discovery die Rechte hat, das ist ja noch gar nicht genau gesagt. Eurosport2 ist ja bisher nur eine Vermutung, ein Gerücht.

          Die HD+ Sender bekommst Du nur über SAT-Empfang, bzw. im Kabelnetz eben nur über dien Kabelnetzbetreiber. Ob sich an der Vermarktung von ESP2 etwas ändert bis zur nächsten Saison, das weiß leider auch noch keiner.

          • Re: Bundesliga 2017/2018
            herbst

            Klingt, als müsstest du dann zwei Geräte benutzen. Eins für Sky und eins von deinem KNB.

            • Re: Bundesliga 2017/2018
              hugop

              Also lt. Sky wird es auf Eurosport 2 gezeigt und es wurde ja auch ein Vertrag bis 2021 geschlossen, das Eurosport2 weiterhin im Sky Paket bleibt und ich denke mal genau aus diesem Grund.

               

              Ein zweiter Reciever kommt für mich nicht in Frage. Muss doch iwie eine Lösung geben, das Problem werden doch 10tausende haben in NRW.

              • Re: Bundesliga 2017/2018
                mthehell

                Eine andere Variante wäre vielleicht der Eurosport-Player falls es denn dann alles so käme..?

                Den bekommt man auch auf verschiedene Wege auf den TV-Bildschirm (z.B. Chromecast/Airplay) und Du brauchst nicht 2x Fremd-/Leihhardware oder ein zusätzliches TV-Paket von UM wenn Du bei der Sky Hardware bleibst...

                • Re: Bundesliga 2017/2018
                  mthehell

                  Oh, das ist ja auch mal interessant: Kommt Amazon über Kooperationen noch an die Bundesliga? – Quotenmeter.de

                   

                  Ich zitiere mal eine kleine Passage: "...Und so wundert es dann auch nicht, dass Sky Gespräche mit Amazon nachgesagt werden. Bei Sky will man sich nämlich unabhängiger vom klassischen Verbreitungsweg Kabel und Satellit machen und könnte daher auch sein komplettes Programmangebot sicher gut bei Amazon unterbringen."

                   

                   

                  Hier auch: Amazon drängt weiter in den deutschen TV-Markt | W&V

                   

                  "Offenbar gibt es auch Gespräche mit Discovery zur Übertragung von Bundesliga-Spielen, deren Rechte der Konzern hält. (...)

                  Gespräche soll es dem Vernehmen nach auch mit Sky geben - ebenfalls zum Live-Streaming von Sportereignissen. Auch Sky will sich auf Anfrage nicht äußern.

                  Für Sky wäre der Deal auch ein Pakt mit dem Teufel: Die zusätzliche Reichweite, die Amazon zu bieten hat, ist zwar reizvoll. Aber gleichzeitig sind diese Nutzer wahrscheinlich auch verloren für das Sky-Angebot. "Man kann getrost sagen, Amazon zwingt Sky indirekt, sein Geschäftsmodell zu ändern", sagt E-Commerce-Spezialist Alexander Graf.  Es sei ein "Angriff auf alle Distributionsnetzwerke".