6 Antworten Neueste Antwort am 20.03.2017 12:56 von Anett M. RSS

    UHD und 3D Inhalte bei Sky On Demand werden nicht gestartet / geladen

    janino

      Hallo zusammen,

       

      ich besitze einen SKY UHD Receiver und möchte mir gerne über Sky On Demand die angebotenen UHD Filme anschauen.

      Aktuell wird dort "Die etwas anderen Cops" und "Deadpool" und "Marsianer" angeboten. Letzteren kann ich über SOD in UHD schauen, bei den ersten beiden erscheint die Meldung "Dieser Inhalt wurde noch nicht in UHD auf Ihre Festplatte geladen. Dies geschieht nachts, trennen..."

      Seltsamer Weise erscheint keiner der Filme in meiner Ladeliste, und auch am nächsten Tag kommt die selbe Meldung das er nicht auf der Festplatte ist...

      Des Weiteren steht aktuell bei SOD KungFuPanda 3 zur Verfügung. Laut meinem Abonnement kann ich diesen per SOD in Standard, HD und 3D anschauen. Standard funktioniert, in HD oder 3D erscheint die Meldung "Der Inhalt ist auf Ihrer Festplatte noch nicht verfügbar".

       

      Sollte ich etwas falsch machen oder irgendwas grundlegend nicht verstanden haben, wäre ich um jede Antwort / Tipp dankbar.

      Aktuell habe ich aber eher den Eindruck das mir Dienste / Optionen angeboten werden, die eigentlich gar nicht zur Verfügung stehen?

        • Re: UHD und 3D Inhalte bei Sky On Demand werden nicht gestartet / geladen

          Du machst nichts falsch, kannst aber auch keinen Einfluß darauf nehmen, was wann bei dir auf die Platte geladen wird. Grundsätzlich stehen die Filme bei Sky zur Verfügung, aber wann sie beim wem auf die Platte geladen werden, dass weiß leider niemand.

          • Re: UHD und 3D Inhalte bei Sky On Demand werden nicht gestartet / geladen
            sonic28

            Hallo janino,

             

            du schreibst folgendes:

            Des Weiteren steht aktuell bei SOD KungFuPanda 3 zur Verfügung. Laut meinem Abonnement kann ich diesen per SOD in Standard, HD und 3D anschauen. Standard funktioniert, in HD oder 3D erscheint die Meldung "Der Inhalt ist auf Ihrer Festplatte noch nicht verfügbar".

            Das ist normal. Wenn du Pech hast, dann wirst du "Kung Fu Panda 3" nie in 3D auf "Sky on Demand" sehen können, obwohl es zur Auswahl steht. Das Menü von "Sky on Demand" hat (meiner Meinung nach) noch nie unterschieden, was für eine Festplattenngröße dran ist. Das Menü zeigt immer alles an, auch wenn es nie zu sehen ist. Ich hab schon öfters Filme dort gefunden, die in 3D oder HD sein sollen, aber es heißt nur "Dieser Inhalt ist auf Ihrer Festplatte noch nicht verfügbar". Und dann kamen diese Filme nie in HD oder 3D bei mir an. Das hab ich so, seit ich den Sky+ Pro Sat-Receiver habe. Vorher hatte ich den altbewährten Sky+ Sat-Receiver mit externer 2 Terabyte Festplatte. Da waren natürlich alle Filme so drauf, wie es sein soll. O.K.! Kann mal sein, dass (noch) nicht alles geladen war. Dann kam natürlich auch dieser Hinweis. Aber einige Tage später war auch das Problem von selber gelöst. Ganz selten, das es bei einem Film bei diesem Hinweis geblieben ist, ohne das sich was geändert hat.

             

            Ansonsten kannst du "Kung Fu Panda 3" folgendermaßen empfangen:

             

            • am Sonntag (19. März 2017) ab 20:15 Uhr auf "Sky Cinema"
            • am Sonntag (19. März 2017) ab 20:15 Uhr auf "Sky Cinema HD"
            • am Sonntag (19. März 2017) ab 20:15 Uhr auf dem 3D-Sender, sofern du den Sky+ Pro Sat-Receiver hast und der 3D-Sender bei dir freigeschaltet ist
            • am Sonntag (19. März 2017) ab 21.15 Uhr auf "Sky Cinema +1"
            • am Sonntag (19. März 2017) ab 21:15 Uhr auf "Sky Cinema +1 HD"
            • am Montag (20. März 2017) ab 20:15 Uhr auf "Sky Cinema +24"
            • am Montag (20. März 2017) ab 20:15 Uhr auf "Sky Cinema +24 HD"

             

             

            Du schreibst auch folgendes:

            Aktuell habe ich aber eher den Eindruck das mir Dienste / Optionen angeboten werden, die eigentlich gar nicht zur Verfügung stehen?

            Ist wohl bei Sky normal, wenn man nicht den altbewährten Sky+ Receiver mit externer 2 Terabyte Festplatte hat, denn dort bekommt man alles, was in Sachen "Sky on Demand" vorgesehen ist. Manchmal nicht sofort, weil nicht immer alles direkt geladen wird bzw. es auch mal technische Probleme geben kann, aber einige Tage später ist dann alles da. Ganz selten, dass es mal nicht der Fall ist und es bei dem Hinweis "Dieser Inhalt ist auf Ihrer Festplatte noch nicht verfügbar" bleibt.

             

            Schöner finde ich, wenn das Menü von "Sky on Demand" nur das angibt, was man mit der angeschlossenen Festplattengröße auch empfangen und sehen kann. Wenn man z. B. nur die 320 GB Festplatte hat, dann sollte das Menü auch nur das angeben, was mit der 320 GB Festplatte möglich ist. Aber das Menü gibt auch gerne an, dass es den Film in HD bzw. 3D gibt, was nur mit einer größeren Festplatte oder sogar nur mit der ganz großen 2 Terabyte Festplatte möglich ist. Wenn man nur die ganz kleine 320 GB Festplatte hat, dann will man schließlich wissen, was damit bei "Sky on Demand" möglich ist und nicht was möglich wäre, wenn man die größere Festplatte, wenn nicht sogar die ganz große, hätte.

             

            Wenn das Menü von "Sky on Demand" schon alles auflistet, was man sehen könnte, egal ob es auf der angeschlossenen Festplatte überhaupt möglich ist, dann sollte es auch angeben, wenn die gewünschte Sache (z. B. in 3D oder in HD) nur mit der 500 GB Festplatte oder der ganz großen 2 Terabyte Festplatte oder der 1 Terabyte Festplatte vom Sky+ Pro Receiver möglich ist. Dann würde man es sofort sehen und erkennen können und man ärgert sich dann nicht herum, weil man es von Anfang an weiß, dass man mit der angeschlossenen Festplatte dieses nicht sehen kann.

             

            Was ich auch so interessant finde *negativ gesehen*, dass das Menü von "Sky on Demand" z. B. bei einem Film in 3D behauptet "In Ihrem Abo enthalten". Wenn dieser Film über die angeschlossene Festplatte bei "Sky on Demand" in 3D auch abspielbar wäre, dann würde ich es ja noch verstehen. Aber wenn der Film, weil man z. B. nur die kleine 320 GB Festplatte hat, auf "Sky on Demand" nie zu sehen sein wird, dann finde ich diesen Hinweis nicht ganz richtig. Und dann kommt, wenn man es auswählt, nur der Hinweis "Dieser Inhalt ist auf Ihrer Festplatte noch nicht verfügbar". Das würde dann den Anschein erwecken, dass es vorgesehen ist, dass man mit der kleinen 320 GB Festplatte dieses dann doch noch sehen dürfte, aber halt (noch) nicht erschienen ist. Aber wenn man es dann nie zu sehen bekommt, weil es für die 320 GB Festplatte nie vorgesehen ist, dann ist der Hinweis "In Ihrem Abo enthalten" zwar korrekt, aber der dann folgende Hinweis "Dieser Inhalt ist auf Ihrer Festplatte noch nicht verfügbar" falsch. Besser wäre dann der Hinweis "In Ihrem Abo enthalten". Und wenn man diesen dann auswählt, dann kommt der Hinweis "Sie können ihn nur sehen, wenn Sie mindestens die 500 GB Festplatte haben" oder der Hinweis "Sie können ihn nur sehen, wenn Sie die 2 TB Festplatte haben" oder der Hinweis "Mit Ihrer 1 TB Festplatte vom Sky+ Pro Receiver bekommen Sie es nicht zu sehen". Das sind halt Beispiele, wie man es erwähnen könnte, damit der Kunde Bescheid weis und sich nicht ärgern muss, warum da nur der Hinweis "In Ihrem Abo enthalten" steht und wenn man es auswählt dann der Hinweis "Dieser Inhalt ist auf Ihrer Festplatte noch nicht verfügbar" dort steht, obwohl er es nie zu sehen bekommt, weil es für den Sky Receiver mit der dort angeschlossenen Festplatte nicht vorgesehen ist.

             

            Gruß, Sonic28

              • Re: UHD und 3D Inhalte bei Sky On Demand werden nicht gestartet / geladen
                janino

                Hallo sonic28,

                 

                zunächst danke für deine ausführliche Antwort, welche mich jedoch nicht wirklich begeistert. Nicht wegen dir oder deiner Formulierungen, sondern viel mehr wegen des Inhalts. Das ist schon eine schwache Vorstellung von Sky muss ich mal so kurz zusammenfassen.

                 

                Ist die Erläuterung bzgl. der Festplattengröße tatsächlich seitens SKY mal gefallen? Auf einer 320GB HDD sollten m.E. ausreichend Platz sein um mehrere HD-Filme vollständig herunterzuladen. Mir würde es ja genügen wenn auch nur einer heruntergeladen werden könnte. Eine BluRay hat um die 50GB, und da ist die Bildqualität unter Garantie besser wie das was SKY da mit ihren Bitraten rauswürgt...

                Meine HDD ist komplett leer, das heisst mind. 300GB sind frei. Das kann doch nicht sein...

                 

                Fazit: Ein enttäuschter Kunde, der wohl zukünftig aus anderen Portalen streamen wird...

                  • Re: UHD und 3D Inhalte bei Sky On Demand werden nicht gestartet / geladen

                    Sky teilt ja deine FP auch noch auf. Ein Teil ist eben für die SoD-Inhalte reserviert und ein Teil steht dir zur Verfügung, damit due Sendungen aus dem laufenden TV aufnehmen kannst.

                    • Re: UHD und 3D Inhalte bei Sky On Demand werden nicht gestartet / geladen
                      sonic28

                      Hallo janino,

                       

                      du musst bedenken, dass bei jeder Festplatte, die Sky zu Verfügung stellt, die eine Hälfte für "Sky on Demand" vorgesehen ist und die andere Hälfte kann man zur eigenen Aufnahme verwenden, d. h. z. B. bei einer 320 GB Festplatte sind es nur 160 GB für "Sky on Demand" und 160 GB zum selber aufnehmen. Und dabei haben die Sky Select Filme erst einmal Vorrang. Diese werden über Satellit oder das Kabelnetz auf die eine Hälfte der Festplatte geladen, damit jeder Sky Kunde, der "Sky on Demand" hat, gegen ein extra Endgeld in den Genuss dieser Filme kommt.Auch dann, wenn dieser Sky Kunde kein Internet hat. Und was auf der Festplatte ist, kann auch ohne Probleme angesehen werden. Da gibt es dann keine Störungen, wie z. B. eine zu langsame Internetverbindung oder das Internet hat eine Störung oder ..... ! Sowas gibt es dann nicht. Wenn dann noch Platz ist, dann werden auch noch normale HD Filme auf die Festplatte geladen. Aber alles auf die eine Hälfte, die für "Sky on Demand" vorgesehen ist. Vieles kann man ja mit einer Internetverbindung streamen. Meistens aber nur Filme und Serien in SD. Wäre schön, wenn Sky auch Filme und Serien in HD streamt. O.K.! Mag sein, dass das getan wird, aber wie gesagt, ist das meist gestreamte in SD. Das ist halt mein ganz persönlicher Eindruck, was ich bis jetzt festgestellt habe. Falls das einer hier anders erlebt hat, dann mag er mich gerne korrigieren. Aber so hab ich es bis jetzt empfunden.

                       

                      Gruß, Sonic28

                  • Re: UHD und 3D Inhalte bei Sky On Demand werden nicht gestartet / geladen
                    Anett M.

                    Hallo janino,

                    seit wann nutzt Du Deinen Receiver? Wenn Dein Gerät noch relativ neu ist, ist es normal das keine Ulta HD Inhalte zur Verfügung stehen. Diese werden erst nach einiger Zeit im Betrieb vollständig übernommen.

                    Wenn der Receiver nachts im Standy-by ist, werden die Inhalte geladen.

                    VG, Anett