5 Antworten Neueste Antwort am 17.03.2017 14:54 von sur RSS

    Geräteliste nach Windowsupdate voll

    gobel94

      Hallo zusammen,

       

      wie ich bereits in anderen Threads gelesen habe, ist die Geräteliste von SkyGo nach Windowsupdates manchmal voll und man kann SkyGo nicht mehr nutzen. Dieses Szenario ist leider bei mir eingetreten. Aus einem mir unerklärlichen Grund sind auf einmal 4 PC Eintragungen in der Liste drin, wobei ich aber nur von 2 PC's weiß.

       

      Da die Liste erst neulich resettet wurde kann ich erst in einem Monat wieder resetten. Daher hoffe ich auf schnelle Antwort von einem Moderator, der mir die Liste schnell wieder resetten kann.

       

      Abschließend noch eine Frage: Ist es irgendwie möglich, dass man einen solchen Fall in der Zukunft "abwehren" kann? Hat irgendjemand Erfahrungen gemacht, wie man SkyGo vor WinUpdates schützt? Ich nutze Win7.

       

      Liebe Grüße, Erik

        • Re: Geräteliste nach Windowsupdate voll

          naja, wenn du schon nachgelesen hast, dann weißt Du ja auch, das ein Moderator 2 Tage braucht bis er zu dir kommt und die Hotline die Sache im Handumdrehen löst

          • Re: Geräteliste nach Windowsupdate voll
            Sanny G.

            Hallo gobel94,

            da Du mich ja auch per PN angeschrieben hast, ich aber gestern dann nicht mehr im Haus war, habe ich gesehen, dass die Geräteliste bereits über unseren Kundenservice zurückgesetzt wurde.

            Ich wünsche Dir und allen anderen Nutzern von Sky & Friends eine angenehme Frühlingszeit.

            VG, Sanny

            • Re: Geräteliste nach Windowsupdate voll
              sur

              Windows-Updates sollten üblicherweise - und auch meiner Erfahrung nach - keine Auswirkungen auf die Gerateliste haben.


              Ein System-Update macht jedenfalls sicherlich keinenEintrag in die Geräteliste. Es kann im schlimmsten (aber nicht sehr wahrscheinlichen) Fall nur dazu führen, dass bereits eingetragene Geräte nicht mehr wiederekannt werden und dadurch nicht mehr funktionieren.

               

              Die Mehfacheintragungen hast du dir also eher unbemerkt im Lauf der Zeit "angesammelt". Jeder Browser zählt als ein eigenes "Gerät" und bestimmte Systemeinstellungen oder Zusatzsoftware (zB  CCleaner) können sogar dazu führen, dass sich derselbe Browser mehrfach einträgt.