45 Antworten Neueste Antwort am 12.04.2017 07:24 von sonic28 RSS

    Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr

    sonic28

      Hallo an alle,

       

      jetzt hat es auch mich erwischt. Ich wollte heute morgen (15. März 2017) den Sky+ Pro Sat-Receiver starten. O.K.! Zu Anfang kommt das schwarze Bild mit dem Text "Bitte warten Sie, während Ihr Digital-Receiver startet". Dann verschwindet das Bild. Danach kommt nichts mehr. Kein Bild. Kein Ton. Nichts. Wenn ich eine Taste auf der Fernbedienung drücke, dann passiert nichts, außer das das hell leuchtende Sky-Logo am Sky+ Pro Sat-Receiver dieses mit kurzem aufblinken bestätigt, dass das Signal der Fernbedienung angekommen ist.

       

      Dann hab ich auf der Rückseite die Reset-Taste gedrückt gehalten, bis der Sky+ Pro Receiver das Bild angibt, wo man z. B. die Software neu aufspielen kann. Dann hab ich mal die Software neu aufgespielt. Danach hab ich den Sky+ Pro Sat-Receiver neu gestartet. Da hatte ich das gleiche Problem. Zu Anfang kommt das schwarze Bild mit dem Text "Bitte warten Sie, während Ihr Digital-Receiver startet". Dann verschwindet das Bild. Danach kommt nichts mehr. Kein Bild. Kein Ton. Nichts. Wenn ich eine Taste auf der Fernbedienung drücke, dann passiert nichts, außer das das hell leuchtende Sky-Logo am Sky+ Pro Sat-Receiver dieses mit kurzem aufblinken bestätigt, dass das Signal der Fernbedienung angekommen ist.

       

      Dann hab ich auf der Rückseite die Reset-Taste gedrückt gehalten, bis der Sky+ Pro Receiver das Bild angibt, wo man z. B. die Software neu aufspielen kann. Dann bin ich direkt mit entsprechendem Punkt zum Live-TV gegangen. Danach hab ich den Sky+ Pro Sat-Receiver neu gestartet. Da hatte ich das gleiche Problem. Zu Anfang kommt das schwarze Bild mit dem Text "Bitte warten Sie, während Ihr Digital-Receiver startet". Dann verschwindet das Bild. Danach kommt nichts mehr. Kein Bild. Kein Ton. Nichts. Wenn ich eine Taste auf der Fernbedienung drücke, dann passiert nichts, außer das das hell leuchtende Sky-Logo am Sky+ Pro Sat-Receiver dieses mit kurzem aufblinken bestätigt, dass das Signal der Fernbedienung angekommen ist.

       

      Dann hab ich auf der Rückseite die Reset-Taste gedrückt gehalten, bis der Sky+ Pro Receiver das Bild angibt, wo man z. B. die Software neu aufspielen kann. Dann hab ich einen Werksreset gemacht. Danach ist der Sky+ Pro Sat-Receiver neu gestartet. Nun konnte ich die Erstinstallation durchführen. Als er dann mit allem (Sendersuchlauf ; EPG Aktuallisierung ; etc.) fertig war, kam nichts mehr. Kein Bild. Kein Ton. Nichts. Wenn ich eine Taste auf der Fernbedienung drücke, dann passiert nichts, außer das das hell leuchtende Sky-Logo am Sky+ Pro Sat-Receiver dieses mit kurzem aufblinken bestätigt, dass das Signal der Fernbedienung angekommen ist.

       

      Dann hab ich den Sky+ Pro Sat-Receiver vom Strom vom Strom getrennt und danach die Festplatte hinten entfernt. Danach hab ich den Sky+ Pro Sat-Receiver wieder mit Strom versehen und eingeschaltet. Und siehe da: Jetzt startet der Sky+ Pro Sat-Receiver, wie es sein soll, nur halt ohne Festplatte. Dann hab ich meine Favoriten wieder eingestellt und abgespeichert und alle anderen Einstellungen vorgenommen.

       

      Jetzt kann ich fernsehen, aber nur ohne Festplatte.

       

      Danach hab ich den Sky+ Pro Sat-Receiver wieder stromlos gemacht und die Festplatte wieder installiert. Danach hab ich den Sky+ Pro Sat-Receiver wieder mit dem Strom versehen und wieder eingeschaltet. Und siehe da: Da hatte ich das gleiche Problem. Zu Anfang kommt das schwarze Bild mit dem Text "Bitte warten Sie, während Ihr Digital-Receiver startet". Dann verschwindet das Bild. Danach kommt nichts mehr. Kein Bild. Kein Ton. Nichts. Wenn ich eine Taste auf der Fernbedienung drücke, dann passiert nichts, außer das das hell leuchtende Sky-Logo am Sky+ Pro Sat-Receiver dieses mit kurzem aufblinken bestätigt, dass das Signal der Fernbedienung angekommen ist.

       

      Jetzt hab ich den Sky+ Pro Sat-Receiver wieder vom Strom genommen und hab die Festplatte entfernt. Nun hab ich den Sky+ Pro Sat-Receiver wieder mit dem Strom verbunden und eingeschaltet. Und siehe da: Jetzt startet er so, wie es sein soll, nur ohne Festplatte. Ich kann dann auch ganz normal fernsehen. Nur halt ohne Festplatte.

       

      Muss wohl die Festplatte ausgetauscht werden. Oder eventuell der komplette Sky+ Pro Sat-Receiver (inklusive Festplatte). Wäre schön, wenn es ein(e) Sky Moderator(in) hier in die Wege leiten könnte.

       

      Gruß, Sonic28

        • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr

          Guten Morgen sonic28,

          vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung Deines Anliegens. Ich mach es nicht ganz so lang. :P

          Natürlich hast Du Recht damit, dass die Festplatte schuld an dem nicht starten des Receivers ist.

          Sende mir Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu damit ich Dir eine neue Festplatte zukommen lassen kann.

          Wie das geht, weißt die sicher schon bereits.

          Viele Grüße,
          René D.

            • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
              sonic28

              Hallo René D.,

               

              du schreibst folgendes:

              vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung Deines Anliegens. Ich mach es nicht ganz so lang.

              Ich hab es extra so ausführlich geschrieben, damit man weiß, was ich alles bereits unternommen habe, und hier nicht noch die ganzen Ratschläge kommen, was man so alles noch tun müsste, um das Problem eventuell selber zu lösen.

               

               

              Du schreibst auch folgendes:

              Natürlich hast Du Recht damit, dass die Festplatte schuld an dem nicht starten des Receivers ist.

              Schön, dass es direkt erkannt wurde.

               

               

              Du schreibst noch folgendes:

              Sende mir Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu damit ich Dir eine neue Festplatte zukommen lassen kann.

              Mache ich doch gerne, damit wieder alles so läuft, wie es sein soll.

               

               

              Du schreibst auch noch folgendes:

              Wie das geht, weißt die sicher schon bereits.

              Na klar weiß ich das und hab es bereits erledigt. Müsstest du bekommen haben.

               

              Dann warte ich mal auf die neue Festplatte und sende dann die alte Festplatte auf Kosten von Sky, also durch einen Retouren-Aufkleber, der hoffentlich der neuen Festplatte beiligt, wieder zurück.

               

              Gruß, Sonic28

                • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                  herbst

                  sonic28 schrieb:

                   

                  Hallo René D.,

                   

                  du schreibst folgendes:

                  vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung Deines Anliegens. Ich mach es nicht ganz so lang.

                  Ich hab es extra so ausführlich geschrieben, damit man weiß, was ich alles bereits unternommen habe, und hier nicht noch die ganzen Ratschläge kommen, was man so alles noch tun müsste, um das Problem eventuell selber zu lösen.

                  Ich gehe jede Wette ein, dass jeder dir zugetraut hat, dass du als aufmerksamer Leser und Versteher bereits alles unternommen hast an Selbstbehandlungsmöglichkeiten und keiner hätte sich getraut, dir weitere Ratschläge zu geben.

                    • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                      sonic28

                      Hallo herbst,

                       

                      du schreibst folgendes:

                      Ich gehe jede Wette ein, dass jeder dir zugetraut hat, dass du als aufmerksamer Leser und Versteher bereits alles unternommen hast an Selbstbehandlungsmöglichkeiten und keiner hätte sich getraut, dir weitere Ratschläge zu geben.

                      Auch wenn das eventuell bei dir nicht so oft vorkommt (was ich jetzt nicht weiß), würde ich doch mal behaupten, dass du diese Wette gewonnen hättest.

                       

                      Gruß, Sonic28

                  • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                    sonic28

                    Hallo René D.,

                     

                    ich möchte mich hiermit bei dir bedanken, dass du den Austausch der Festplatte so unkompliziert, wie möglich, durchgeführt hast. pastedImage_j000.jpgDie Auftragsbestätigung vom Defekttausch hab ich heute (17. März 2017) gegen 09:59 Uhr per E-Mail erhalten.

                     

                    Gruß, Sonic28

                    • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                      sonic28

                      Hallo René D.,

                       

                      ich hab heute (17. März 2017) gegen 16:13 Uhr die Versandbestätigung von Sky per E-Mail erhalten. Ist mit Hermes unterwegs. Laut der E-Mail von Sky soll der vorraussichtliche Zustellzeitpunkt am 18. März 2017 sein. Hermes gibt auf seiner Seite (bis jetzt) noch nichts dazu an, außer das die Sendung dem Hermes elektronisch am 17. März 2017 gegen 15:53:29 Uhr angekündigt wurde. Alles weitere kommt sicherlich noch im Laufe des Tages.

                       

                      Gruß, Sonic28

                      • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                        sonic28

                        Hallo René D.,

                         

                        die Festplatte ist mir am Samstag (18. März 2017) gegen 15:23 Uhr von einem sehr freundlichen motivierten Hermes Boten übergeben worden. *positiv gemeint* Man konnte ihm ansehen, dass er seinen Job gerne macht, und das an einem Samstag Nachmittag.

                         

                        Ich hab die Festplatte eingebaut und der Sky+ Pro Sat-Receiver startet jetzt wieder ganz normal mit Festplatte. So, wie es sein soll.

                         

                        Gruß, Sonic28

                        • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                          sonic28

                          Hallo René D.,

                           

                          die defekte Festplatte vom Sky+ Pro Sat-Receiver hab ich heute (20. März 2017) gegen 08:48:12 Uhr im Hermes Paket Shop, das ist eine Shell Tankstelle bei mir um die Ecke, eingeliefert. Ist also zu Sky Deutschland nach Hamburg unterwegs.

                           

                          Gruß, Sonic28

                          • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                            sonic28

                            Hallo René D.,

                             

                            laut der Sendungsverfolgung von Hermes soll die defekte Festplatte, die ich mit dem Retouren-Aufkleber an Sky zurückgeschickt habe, am Freitag (24. März 2017) gegen 14:07 Uhr zugestellt worden sein.

                             

                            Jetzt nur noch auf die E-Mail von Sky, die mir den Erhalt der Retoure bestätigt, warten. Aus Erfahrung weiß ich, dass das gut und gerne, ab dem Zeitpunkt, wo die Retoure angekommen ist, 14 Tage bis drei Wochen dauern kann.

                             

                            Gruß, Sonic28

                          • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                            ibemoserer

                            Dann drücken wir mal alle die Daumen das deine neue Festplatte auch morgen den 18.März 2017 ankommt und dein Receiver wieder funktioniert. 

                             

                            PS:  Hast du eine Sprachfunktion die alles in Schrift umwandelt oder schreibst du gerne ?   denkend_0003.gif

                              • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                sonic28

                                Hallo Ibe Moserer,

                                 

                                du schreibst folgendes:

                                Dann drücken wir mal alle die Daumen das deine neue Festplatte auch morgen den 18.März 2017 ankommt und dein Receiver wieder funktioniert.

                                Danke für das Daumen drücken. Die Festplatte wurde mir von einem sehr freundlichen motivierten Hermes Boten am Samstag (18. März 2017) gegen 15:23 Uhr übergeben. *positiv gemeint*

                                 

                                Ich hab die Festplatte eingebaut und der Sky+ Pro Sat-Receiver startet jetzt wieder ganz normal mit Festplatte. So, wie es sein soll.

                                 

                                Gruß, Sonic28

                              • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                sonic28

                                Hallo an alle,

                                 

                                ich weiß nicht, ob das schon mal jemanden aufgefallen ist: Ich hab jetzt den Sky+ Pro Sat-Receiver mit neuer Festplatte ausprobiert. Läuft auch. Selbst Timeshift geht. Ich drücke auf Pause, dann bleibt das Bild stehen. Später drücke ich wieder auf Play, damit das ganze an der Stelle, wo ich pausiert habe, weiterläuft. So weit ist das in Ordnung. So soll es auch sein. Aber jetzt kommt's: Will ich dann wieder von der Timeshift-Aufnahme zum Live-Bild, dann drücke ich die "Zurück"-Taste. Dann wird mir erklärt, dass ich jetzt Timeshift beenden kann und alle Inhalte im Timshift-Speicher werden gelöscht. Das kann ich mit "Timeshift beenden" oder "Abbrechen" bestätigen. Ich wähle natürlich "Timeshift beenden" aus und bestädige dies mit drücken auf die "OK"-Taste, weil ich es will. Dann beendet der Sky+ Pro Sat-Receiver die Timshift-Aufnahme und geht, statt zum Live-Bild des gleichen Senders, zum vorherigen Sender.

                                 

                                Normalerweise, wenn kein Timeshift gemacht wird, geht man mit der "Zurück"-Taste zu dem Sender, den man durchs zappen vorher drauf hatte. Macht man aber Timeshift, dann sollte man mit der "Zurück"-Taste eigentlich wieder ins Live-Bild vom gleichen Sender auf dem man gerade Timeshift gestartet hat, kommen. Stattdessen geht der Sky+ Pro Sat-Receiver aber ins Live-Bild vom vorherigen Sender.

                                 

                                Ist das normal? Ist mir jetzt erst aufgefallen, falls das normal ist.

                                 

                                Gruß, Sonic28

                                  • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr

                                    hab es grade so ausprobiert wie du es geschildert hast. Auch beim Sky+Receiver (2TB-Platte) kommt man von Timeshift mit der Zurück-Taste dann auf den vorherigen Sender und nicht ins laufende Programm

                                      • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                        keytsumugi

                                        naja, bei dem normalen Reciever mit Externer HDD hast du ja extra einen Button für "live" damit du gleich wieder dort reinkommst.

                                        Wahrscheinlich überschneiden sich da 2 Funktionen des Zurück Buttons. Zum einen wird damit TS beendet, und zum anderen geht er gleich zeitig auf dem vorherigen Sender zurück.

                                        Vielleicht ein kleiner Programmierfehler?

                                          • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                            sonic28

                                            Hallo keytsumugi,

                                             

                                            du schreibst folgendes:

                                            Vielleicht ein kleiner Programmierfehler?

                                            Ist wohl kein Programmierfehler, wie ich jetzt durch Zufall selber herausgefunden habe. Hab jetzt die richtige Taste gefunden. Man muss beim Sky+ Pro Sat-Receiver, wenn man die Timeshift-Aufnahme wiedergibt, die Taste mit dem Sky-Logo auf der Fernbedienung drücken. Diese beendet dann die Timeschift-Aufnahme und geht dann ins Live-Bild, ohne den Sender zu wechseln. Man bleibt dann auf dem eingstellten Sender. Dieses wird in der Bedienungsanleitung so nicht beim Punkt, wo die Timeshift-Aufnahme erklärt wird, erwähnt. Ich hab mir mal in der Bedienungsanleitung die Fernbedienung genauer angesehen und dort heißt es bei der Erklärung zur Taste mit dem Sky-Logo folgendes (ich zitiere):

                                            Taste sky

                                            Alle Bildschirmanzeigen beenden, um zum Fernsehprogramm (Live-Bild) zurückzukehren. Time-Shift beenden.

                                             

                                            Gruß, Sonic28

                                              • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                keytsumugi

                                                ich meine mit Programmierfehler, das die Zurück Taste dort 2 Aktionen auf einmal Ausführt, also TS beendet und gleichzeitig auf den vorherigen Sender schaltet.

                                                 

                                                Und ja es gibt da eine Separate Taste wie du ja herausgefunden hast, diese gab es ja auch schon bei der normalen SRC-40

                                                  • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                    sonic28

                                                    Hallo keytsumugi,

                                                     

                                                    du schreibst folgendes:

                                                    Und ja es gibt da eine Separate Taste wie du ja herausgefunden hast, diese gab es ja auch schon bei der normalen SRC-40

                                                    Das stimmt. Bei der Ferbedienung zum altbewährten Sky+ Receiver gibt es die Stopp-Taste, wo "Live" drüber steht. Daran ist es auch für jedermann erkennbar, dass man damit Timeshift beendet und ins Live-Bild zurückkehrt, ohne den Sender zu wechseln. Solch eine Taste sucht man auf der Fernbedienung vom Sky+ Pro Sat-Receiver vergeblich. Und in der Bedienungsanleitung vom Sky+ Pro Sat-Receiver steht bei der Erklärung, wie man Timeshift nutzt, auch nichts drin, dass man, um dieses zu beenden, die Taste mit dem Sky-Logo drücken muss, damit man beim gleichen Sender bleibt. Das hat mir in der Bedienungsanleitung das Schaubild zur Fernbedienung angezeigt. Da wird es beim Punkt 11, das ist die Taste mit dem Sky-Logo, erklärt.

                                                     

                                                    Gruß, Sonic28

                                              • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                sonic28

                                                Hallo rudi07,

                                                 

                                                du schreibst folgendes:

                                                hab es grade so ausprobiert wie du es geschildert hast. Auch beim Sky+Receiver (2TB-Platte) kommt man von Timeshift mit der Zurück-Taste dann auf den vorherigen Sender und nicht ins laufende Programm

                                                Soweit ist das ja auch richtig beim altbewährten Sky+ Receiver. Aber dafür hat der altbewährte Sky+ Receiver aber eine Stop-Taste, wo "Live" drüber steht. Damit beendet man die Timeshift-Aufnahme und kommt dann wieder ins Live-Bild, ohne den Sender zu wechseln. Solch eine Taste gibt es beim Sky+ Pro Sat-Receiver nicht.

                                                 

                                                Hab jetzt die richtige Taste durch Zufall gefunden. Man muss beim Sky+ Pro Sat-Receiver, wenn man die Timeshift-Aufnahme wiedergibt, die Taste mit dem Sky-Logo auf der Fernbedienung drücken. Diese beendet dann die Timeschift-Aufnahme und geht dann ins Live-Bild, ohne den Sender zu wechseln. Man bleibt dann auf dem einegstellten Sender. Dieses wird in der Bedienungsanleitung so nicht beim Punkt, wo die Timeshift-Aufnahme erklärt wird, erwähnt. Ich hab mir mal in der Bedienungsanleitung die Fernbedienung genauer angesehen und dort heißt es bei der Erklärung zur Taste mit dem Sky-Logo folgendes (ich zitiere):

                                                Taste sky

                                                Alle Bildschirmanzeigen beenden, um zum Fernsehprogramm (Live-Bild) zurückzukehren. Time-Shift beenden.

                                                 

                                                Gruß, Sonic28

                                                  • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr

                                                    na das ist ja super, da testet man was, weil man helfen will und aus Dankbarkeit wird man von dem jenigen, für den man getestet hat, auch noch belehrt, dass man es falsch gemacht hat und es da ja eine andere Taste gibt. Auf Facebook ahb ich schon ganz andere Leute für weniger blockiert. Leider kann man das hier ja nicht. Stell dir einefach eine obszöne Geste vor, bei dem ein bestimmter Finger der Hand eine wichtige Rolle spielt

                                                      • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                        sonic28

                                                        Hallo rudi07,

                                                         

                                                        sorry, wenn es so rüber kam. Aber ich wollte damit nicht sagen, dass du es falsch gemacht hast. Die Stopp-Taste, wo "Live" drüber steht, war mir auf der Fernbedienung vom altbewährten Sky+ Receiver bereits klar. Diese Taste gibt es auf der Fernbedienung vom Sky+ Pro Sat-Receiver nicht. Das war das, was ich die ganze Zeit suchte. Und mit der "Zurück"-Taste auf der Fernbedienung vom Sky+ Pro Sat-Receiver passiert das gleiche, was du ja beim altbewährten Sky+ Receiver auch rausgefunden hast. Vielen Dank für deine Bemühungen. Da ich beim altbewährten Sky+ Sat-Receiver immer die Stopp-Taste, wo "Live" drüber steht, benutzt hatte, ist mir das (bis jetzt) nicht aufgefallen, was mit der "Zurück"-Taste passiert, wenn man Timeshift beenden will, um dann ins Live-Bild zu kommen. Durch Zufall hab ich dann in der Bedienungsanleitung vom Sky+ Pro Sat-Receiver bei der Erklärung der Fernbedienungstasten beim Punkt 11, das ist die Taste mit dem Sky-Logo, die Erklärung gefunden, dass es diese Taste ist, die ich gesucht hatte. Bei der Erklärung, wie man Timeshift benutzt, steht es in der Bedienungsanleitung zum Sky+ Pro Sat-Receiver nicht drin, dass man dafür die Taste mit dem Sky-Logo drücken muss.

                                                         

                                                        Gruß, Sonic28

                                                • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                  thebuescher

                                                  Hallo, bei mir das Gleiche. Werksreset durchgeführt nichts. Dann bin ich auf diesen Beitrag gestoßen, HDD ausgebaut und siehe da....er startet wieder.

                                                    • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                      sonic28

                                                      Hallo thebuescher,

                                                       

                                                      du schreibst folgendes:

                                                      Hallo, bei mir das Gleiche. Werksreset durchgeführt nichts. Dann bin ich auf diesen Beitrag gestoßen, HDD ausgebaut und siehe da....er startet wieder.

                                                      Dann muss bei dir die Festplatte auch getauscht werden. Dazu würde ich dich bitten auf eine(n) Sky Moderator(in) zu warten. Das sind die Personen, die einen blauen Hintergrund im Textkasten haben. Solch ein(e) Sky Moderator(in) wird sich hier von selber zu Wort melden. Kann schnell gehen und in ein paar Minuten meldet sich solch eine Person hier im Thread. Kann unter Umständen auch ein paar Stunden / Tage dauern, je nachdem wieviel zu tun ist. Bis dahin heißt es "abwarten und Tee" trinken. Und wenn du keinen Tee magst, dann tut es auch ein kaf.jpg Wenn du nicht solange warten willst, was am unkompliziertesten wäre, dann kannst du auch gerne die Kundenhotline anrufen. Der Anruf zu dieser 0180-6er Nummer kostet aus dem deutschen Festnetz ganze 0,20 € pro kompletten Anruf (egal, wie lange der Anruf dauert) und aus dem deutschen Mobilfunknetz ganze 0,60 € pro kompletten Anruf (egal, wie lange der Anruf dauert).

                                                       

                                                      Gruß, Sonic28

                                                        • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                          thebuescher

                                                          Dank Dir. Noch hab ich Geduld

                                                            • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                              sonic28

                                                              Hallo thebuescher,

                                                               

                                                              du schreibst folgendes:

                                                              Dank Dir. Noch hab ich Geduld

                                                              Hatte ich auch, da ich ja trotzdem ganz normal fernsehen konnte (inklusive aller gebuchten Sky Sender), nur halt ohne Festplatte, weil ich diese ausgebaut hatte und draußen ließ. Deswegen war es mir nicht so wichtig, wenn ich den einen oder anderen Tag länger warte, bis sich ein(e) Sky Moderator(in) hier meldet. In meinem Falle war es René D., der mir geholfen hat. Und in den meisten Fällen, kann ein(e) Sky Moderator(in) mehr machen, als ein(e) einfache(r) Call Center Agent(in). Und jedesmal, wenn ich was hatte, das letzte mal war es im Februar 2016, wo der altbewährte Sky+ Sat-Receiver ganz ausgetauscht werden musste, hat mir hier im Sky Forum ein(e) Sky Moderator(in) ganz unkompliziert geholfen. Deswegen finde ich diesen Weg der Kommunikation mit Sky immer noch am besten, wenn was mit dem Receiver und/oder der Festplatte ist.

                                                               

                                                              Gruß, Sonic28

                                                        • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                          siho51

                                                          Hallo,wir haben das Problem genauso . Es kann doch nicht sein , dass ein solches Gerät nicht richtig funktioniert, abgesehen von den Störungen im Bild. Darum schauen wir teilweise nur ohne HD , da geht es etwas besser.

                                                          aber das stinkt uns schon ganz gewaltig.

                                                           

                                                          Gruss siho51

                                                            • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr

                                                              wieso kann das nicht sein? Geräte haben auch mal Defekte. Dank der Servicepauschale tauscht dir doch Sky das defekte Gerät aus.

                                                                • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                                  siho51

                                                                  Danke für die Belehrung, aber das ist schon unser 2. Receiver und ist auch nicht besser als der erste. und nu???

                                                                    • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                                      sonic28

                                                                      Hallo siho51,

                                                                       

                                                                      du schreibst folgendes:

                                                                      Danke für die Belehrung, aber das ist schon unser 2. Receiver und ist auch nicht besser als der erste. und nu???

                                                                      Solange es am Sky Receiver liegt, tauscht Sky diesen immer wieder um. Und das auf deren Kosten, ohne das es dich einen einzigen €-Cent kostet. Liegt es nur an der Festplatte, die zum Sky Receiver gehört, dann wird halt nur diese ausgetauscht. Egal, wie oft das sein muss, solange du ein Sky Kunde bist.

                                                                       

                                                                      Wenn es aber ein Problem ist, was beim Sky Receiver mit einem Software Update behoben werden kann, d. h. es liegt nicht am Sky Receiver selber und auch nicht an der Festplatte, dann wird es dieses Software Update sicherlich irgendwann auch geben. Nur solange muss man sich halt gedulden und mit dem Problem leben, bis es durch das Software Update behoben wird. So ist das nun mal.

                                                                       

                                                                      Wenn es aber ein Problem ist, wo die Zusammenarbeit, also das sogenannte "Handshake", vom Sky Receiver mit dem daran angeschlossenen Fernseher nicht ganz funktioniert und deswegen einige "Macken" verursacht, dann kann es eventuell auch am Fernseher liegen und nicht am Sky Receiver. In dem Fall müsste man schauen, ob es an einer Einstellung vom Fernseher liegt oder der Fernseher eventuell ein neues Update der Geräte Software benötigt.

                                                                       

                                                                      Gruß, Sonic28

                                                                  • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr

                                                                    Hallo siho51,

                                                                     

                                                                    gern kannst Du mir Deine Kundennummer zukommen lassen, damit ich Deine Festplatte austauschen kann.

                                                                     

                                                                    Wie ich verstanden habe, tritt Dein Anliegen nur mit dieser auf?

                                                                     

                                                                    Viele Grüße,

                                                                    René D.

                                                                      • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                                        siho51

                                                                        Hallo Rene,

                                                                         

                                                                         

                                                                        danke für Deine Info. Hier meine Kunden Nr. XXX

                                                                         

                                                                         

                                                                        Wenn die neue Festplatte in den Receiver kommt muss man dann wieder alles einrichten? Ich

                                                                         

                                                                        hoffe, dass mit der neuen Festplatte auch wieder alles funktioniert und es auch keine Störungen

                                                                         

                                                                        mehr bei dem Receiver gibt.

                                                                         

                                                                         

                                                                        Grüsse

                                                                         

                                                                        Siho51

                                                                         

                                                                        MOD-EDIT: Kundennummer entfernt.

                                                                          • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr

                                                                            Hallo Siho51,

                                                                            eine Neuinstallation des Receivers ist dann nicht notwendig.

                                                                            VG,
                                                                            Antje

                                                                            • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                                              sonic28

                                                                              Hallo siho51,

                                                                               

                                                                              du schreibst folgendes:

                                                                              Wenn die neue Festplatte in den Receiver kommt muss man dann wieder alles einrichten?

                                                                              Einfach die Festplatte hinten reinstecken und gut ist es. Mehr musst du nicht machen. Danach steht deinem Fernsehvergnügen mit Festplatte und "Sky on Demand" nichts mehr im Wege. Es bleibt alles so, wie du es bis jetzt eingerichtet hast. Es ändert sich nichts.

                                                                               

                                                                               

                                                                              Du schreibst auch folgendes:

                                                                              Ich hoffe, dass mit der neuen Festplatte auch wieder alles funktioniert und es auch keine Störungen mehr bei dem Receiver gibt.

                                                                              Ich weiß jetzt nicht, wie es dann bei dir sein wird, aber ich kann jetzt nur von mir reden. Ich hatte vorher schon, als die alte Festplatte noch funktionierte, keine Bild- und Tonprobleme. O.K.! Ganz kann man sowas bei Sat-Empfang nie ausschließen. Ich hab den Sky+ Pro Sat-Receiver an einem 40 Zoll großen Full HD Fernseher von Samsung, den ich im Juli 2012 gekauft habe, dran. Da gab es schon mal Probleme. Ich glaube, das war in Verbindung mit dem Empfang, wenn es schlechtes Wetter gab. Seit ich die neue Festplatte am Samstag (18. März 2017) von Hermes geliefert bekam und dann eingebaut habe, hab ich den Eindruck, dass das Bild jetzt sogar besser geworden ist. Kann vielleicht nur ein subjektiver Eindruck sein, aber es kommt mir so vor. Außerdem wird ja auch das Wetter immer besser (es wird wärmer und ist nicht mehr so trübe und nass kalt etc.). Ich meine das in Verbindung mit dem Empfang per Sat-Schüssel. Kann mich auch täuschen und es ist nicht anders, aber es kommt mir persönlich so vor, als wenn es besser geworden ist. Ist halt mein ganz persönlicher Eindruck.

                                                                               

                                                                              Gruß, Sonic28

                                                                              • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr

                                                                                Guten Morgen siho51,

                                                                                 

                                                                                bitte lass mir Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zukommen.

                                                                                 

                                                                                Unter dem folgenden Link, findest Du die Anleitung dazu: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                                                                                 

                                                                                Viele Grüße,

                                                                                René D.

                                                                                  • Re: Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr
                                                                                    siho51

                                                                                    Guten Morgen René,

                                                                                    Leider schaffe ich es nicht Dir eine privatnachricht zu senden was können wir tun? Ich habe Dir schon mal vor ein paar Tagen geantwortet und meine KD Nr geschickt

                                                                                    Gruß Siho 51

                                                                                     

                                                                                    Von meinem iPhone gesendet

                                                                                     

                                                                                    Am 28.03.2017 um 07:17 schrieb René D. <sky-admin@community.sky.de>:

                                                                                     

                                                                                     

                                                                                     

                                                                                     

                                                                                    Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr

                                                                                    Antwort von René D. in Technik - Komplette Diskussion anzeigen

                                                                                     

                                                                                    Guten Morgen siho51,

                                                                                     

                                                                                     

                                                                                     

                                                                                    bitte lass mir Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zukommen.

                                                                                     

                                                                                     

                                                                                     

                                                                                    Unter dem folgenden Link, findest Du die Anleitung dazu: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                                                                                     

                                                                                     

                                                                                     

                                                                                    Viele Grüße,

                                                                                     

                                                                                    René D.

                                                                                     

                                                                                    Sie können auf diese Nachricht antworten, indem Sie diese E-Mail beantworten oder die Nachricht unter Sky & Friends aufrufen

                                                                                    Starten Sie eine neue Diskussion in Technik per E-Mail oder unter Sky & Friends

                                                                                    Sie folgen Mit Festplatte startet der Sky+ Pro Sat-Receiver nicht mehr in diesen Aktivitätenlisten: Posteingang

                                                                                    Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring

                                                                                    Kommanditgesellschaft: Sitz Unterföhring, Amtsgericht München, HRA 80699

                                                                                    Komplementärin: Sky Deutschland Verwaltungs-GmbH, Sitz Unterföhring, Landkreis München, Amtsgericht München HRB 145451

                                                                                    Geschäftsführer: Carsten Schmidt (Vorsitzender), Dr. Holger Enßlin, Marcello Maggioni, Simon Robson