8 Antworten Neueste Antwort am 13.10.2015 12:39 von slashercologne RSS

    Beschwerde

    chris1977

      Ich bin seit Jahren Kunde von Sky und kündige meinen Vertrag regelmäßig, um den Preis von 34,90 Euro zu halten. Mein Abo läuft Ende Oktober wieder aus. Wie gewohnt hat sich auch dieses Mal ein Sky-Mitarbeiter gemeldet und gefragt, ob ich mein Abo doch wieder verlängern will. Zum Preis von 36,99 Euro.

       

      In dem Gespräch mit dem Mitarbeiter habe ich signalisiert, dass ich meinen Vertrag wieder verlängern würde. Ich war auch damit einverstanden, die monatliche Preiserhöhung von 2,09 Euro zu bezahlen.

       

      Dann hat mich der Mitarbeiter darauf hingewiesen, dass ich zudem eine Aktivierungsgebühr von 19,99 Euro zu zahlen habe, was ich allerdings nicht verstehe. Denn schließlich sind bei mir als Bestandskunde alle Produkte bereits aktiviert. Daher habe ich den Mitarbeiter gebeten, den Vertrag ohne Aktivierungsgebühr zu verlängern. Das war allerdings nicht möglich und die Erklärung des Mitarbeiter war absolut nicht nachvollziehbar und einleuchtend.

       

      Als ich ihm gesagt habe, dass ich seine Argumentation nicht verstehe und ihn nochmals darum gebeten habe, den Vertrag ohne Aktivierungsgebühr zu verlängern, wurde die Mitarbeiter sehr unangenehm:

       

      - So sollte ich mich rechtfertigen, warum ich denn vor 2 Jahren den Receiver mit der 2 TB Festplatte für 150 Euro geliehen habe, wenn ich jetzt mein Abo nicht verlängern würde.

      - Er würde mein Verhalten nicht verstehen, warum ich der Preiserhöhung von zustimme, aber die 20 Euro nicht bezahlen möchte.

      - Wenn ich nicht einmal 20 Euro überhätte, dann würde sich der Mitarbeiter an Herrn Tonini (wer das auch immer ist?!) wenden, der mein Abo definitiv beendet.

       

      Als ich wiederholte, dass ich es nicht einsehe, eine erneute Aktivierungsgebühr zu zahlen, hat der Mitarbeiter einfach aufgelegt.

       

      So etwas war ich von Sky bisher nicht gewohnt. Bisher war es immer möglich, mit den Mitarbeitern ein vernünftiges Gespräch zu führen. Jetzt habe sehr darüber geärgert.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 8 Antworten