2 Antworten Neueste Antwort am 07.03.2017 14:54 von malo99 RSS

    Service-Wüste Sky

    malo99

      Bin völlig frustriert über den Service von Sky. Folgender Ablauf:

      1. Mitte Nov. 16 neuen Receiver bestellt für Sky On Demand.

      2. Funktionierte nicht. Nach etlichen Anrufen, 2 Std. Warteschleife und unterschiedlichsten Erklärungen von Sky kein Erfolg.

      3. Habe den Receiver frustriert zurückgeschickt. (Und zwar so, wie ich das Ding erhalten habe, ich habe nix ausgebaut)

      4. Am 24.2.17 Schreiben von Sky, dass eine Festplatte aus dem o.g. Receiver fehlen würde. (schreiben erhalten am 1.3.17)

      5. Anruf bei Sky am 1.3.17  Mitarbeiter von Sky: "Das Schreiben können Sie in die Tonne treten, Vorgang hat sich erledigt,"

      6. Am 4.3.17 habe ich die 2. Mahnung von Sky erhalten. Festplatte soll ich innerhalb von 14 Tagen zurückschicken. Ansonsten erfolgt eine Belastung über 55,85 €. Diesen Betrag sollte ich überweisen.

      7. Bereits am 7.3.17 wurde der genannte Betrag per Lastschrift von meinem Konto abgebucht.

      8. Ich habe gekündigt. (Nach 25 Jahren zufriedener Premiere und anschließender Sky Kunde.