5 Antworten Neueste Antwort am 01.03.2017 13:48 von claudia RSS

    Reduzierung Abo wegen ALGII

    sunny444

      Hallo allerseits,

       

       

       

      habe einige ähnliche Beiträge diesbezüglich bereits gelesen hier und hoffe, dass mir ein Moderator evtl. helfen kann...? :-)

       

       

       

      Ich beziehe leider seit Nov. ALGII und kann die 58,-€ monatl. leider nicht mehr zahlen... Anfangs dachte ich noch, es irgendwie hinzubekommen, aber unmöglich. Habe eine email an SKY geschickt mit der Bitte um Reduzierung meines Abos aufs Minimum, also Grundpaket, möglichst ab sofort, da und auch die Zusendung eines Beleges angeboten.Ein weiteres (grosses) Problem ist, dass auch noch Monatsbeiträge offen sind, für die ich gleichzeitig um Akzeptanz eine niedrigen Ratenzahlung gebeten hatte, so dass ich also ab sofort die 17,-€(?) Grundpaket + Abzahlung Rückstände zahlen würde.

       

       

       

      Leider war die sehr unfreundliche email-Antwort nur, dass Ratenzahlung bei Sky nicht möglich sei und ich sofort die Rückstände begleichen solle. Keine Info kam wegen der Aboreduzierung...

       

       

       

      Ich bin langjährige Kundin bei SKY und jetzt etwas verzweifelt, da ich keine andere Möglichkeit ausser meinem o.a. Vorschlag habe und ich befürchte, dass sich bei Beibehaltung des laufenden Abos und auch noch evtl. zusätzlichen zukünftigen Mahnkosten o.ä. (die ja kommen werden wohl oder übel) die Forderungen auf Dauer ins Unermeßliche steigen...

       

       

       

      Würde mich riesig freuen, wenn ich hier Hilfe oder Rat bekommen würde...LG