24 Antworten Neueste Antwort am 11.10.2015 11:56 von garffield RSS

    Pro Sky: Kundenservice mies? Nein!

      Hi @all,

       

      habe vor wenigen Minuten mit dem Kundencenter von Sky telefoniert (0180/6110000). Die nette Dame mit der sexy Stimme, die ich am Telefon hatte, heißt Heike. Mein Hauptproblem war die HD+-Verlängerung, die über das Serviceportal im Internet nicht klappte und als zusätzliches Anliegen die Bestellung eines Sky+-Receivers samt Festplatte, was im Internet ebenfalls scheinbar nicht möglich ist.

       

      Da ich im Internet-Kundenportal zwecks HD+-Verlängerung keine sinnvollen Ergebnisse erhielt, hatte ich halt die Hotline angerufen. Heike hat dann festgestellt, daß eine Aktivierung zwar erfaßt wurde, eine andere aber nicht. Unklar dabei ob für meine Erst- oder Zweitkarte. Egal, sie hat meine beiden Karten für eine HD+-Verlängerung freigeschaltet und im System vermerkt, daß ich dies bereits übers Internet versucht habe. Und das obwohl HD+ eigentlich nur "Beiwerk" für Sky ist und dem Unternehmen sonst nicht viel einbringt.

       

      Auf meine zweite Frage nach einer Festplatte für meinen vorhandenen Sky-HD-Receiver kam gleich das Angebot für einen Sky+-Receiver samt Festplatte für 49 Euro statt 149 Euro, wie Heike unter meinen Kunden-Bestandsdaten ablesen konnte. Ist vielleicht meinem Status als Vollzahler (Sky all-inclusive) zu verdanken, weiß ich aber nicht. Egal, 100 Euro gespart. Habe dann noch ein W-LAN-Modul dazugenommen, um die doppelte Versandpauschale zu sparen.

       

      Ebenso hat mich Heike darauf hingewiesen, daß ich ein 14tägiges Rückgaberecht auf den neu bestellten Sky+-Receiver samt Festplatte und Modul habe. Und auch darauf, daß ich meinen alten Receiver rechtzeitig zurückschicke und den Einlieferungsbeleg von der Post/DHL unbedingt solange aufbewahren soll, bis ich von Sky eine schriftliche Bestätigung erhalten habe, daß dieser dort (also bei Sky) angekommen ist.

       

      Also das ist Service! Will heißen: Es kann auch nett und anders laufen, wenn man die CCAs so behandelt wie man selbst auch behandelt werden möchte. Halt nicht sofort "drauflospoltern" und meckern, sondern sachlich und freundlich auf den Sachverhalt eingehen. Dann klappt das auch mit dem Sky-Service per Telefon. Und dann kann man auch noch mit Heike o.a. CCAs ein wenig nebenher plaudern.

       

      Das war insgesamt mein (gefühltes) 20. Telefonat mit der DF1/Premiere/Sky-Hotline und niemals hatte ich irgendwelche Probleme! (Bin seit Premiere/DF1/PremiereWorld/Premiere/Sky mit kurzer Unterbrechung dabei.) Nur mal so in den Raum gestellt ...

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 24 Antworten