5 Antworten Neueste Antwort am 23.02.2017 10:30 von Anett M. RSS

    Ärger bei Vertragsverlängerung

    sebastian1357

      Liebes Sky Forum,

       

      ich hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt. Folgender Sachverhalt:

       

      Ich hatte letztes Jahr fristgerecht zum 30.04 gekündigt. Mitte März wurde ich von einem Sky Hotline Mitarbeiter überredet den Vertrag nochmals um 12Monate zu leicht höheren Konditionen zu verlängern. Die Person verschwieg mir nicht nur, dass ich eine Vertragsumstellungsgebühr zahlen müsse, sondern auch, dass der Vertrag bereits zum 01.04 startet und nicht zum 01.05. Dies führte nun dazu, dass ich mit meiner vorgestern verschickten Kündigung, einen Monat zu spät dran war und sich mein mtl. gezahlter Betrag von 39€ auf über 80€ erhöht. Dies kann ich unmöglich zahlen.

       

      Es ist völlig abwegig, dass ich einer frühzeitigen Vertragsumstellung zugestimmt hätte, da die Vertragskonditionen ja schlechter wurden. Was können wir hier machen? Wieso wird einem Kunden am Telefon nicht die ganze Wahrheit gesagt?

       

      Vielen Dank

      Sebastian

        • Re: Ärger bei Vertragsverlängerung

          Da kannst nix machen.

          Frage: Warum hast Du nicht die Vertragsbestätigung gelesen, die du innerhalb kurzer Zeit nach dem Telefonat zur Vertragsverlängerung bekommen hast? Da steht ALLES drin. Preis, Dauer, Start und Ende der Laufzeit.

          Hättest Du da mal einen Blick reingeworfen, so hättest Du innerhalb von 14 Tagen den Vertrag widerrufen können, aber zumindest hättest Du gewusst, wann der Vertrag gestartet wurde und wann er endet.

          • Re: Ärger bei Vertragsverlängerung
            herbi100

            Bei Sky starten Vertragsverlängerung sofort, da viele Kunden ja bei einer Vertragsverlängerung

            eine Umstellung der Pakete

            es billiger bekommen

            neue Geräte vereinbaren

            usw.

            deshalb wird bei einer Vertragsverlängerung sofort umgestellt.

             

            Das Vertragsende steht auch in Deinen Unterlagen und ist auch in Deinem Kundenkonto ersichtlich,

            auch musst Du ja festgestellt haben, das bereits einen Monat früher mehr Geld abgebucht wurde.

             

            Zudem sollte man nicht auf dem letzten Drücker kündigen, gibt überhaupt keinen Grund dafür.

            Einfach ein halbes Jahr vorher völlig entspannt kündigen.

             

            Du kannst zum Vertragsende Pakete abgeben, bis zum Starter Paket für 16,99

             

            Wichtig, muss vor dem Vertragsende passieren.

             

            Warte auf einen Moderator, blau hinterlegt, die melden sich bei Dir und Du kannst alles mit dem in die Wege leiten, was für Pakete Du abgeben willst.

            • Re: Ärger bei Vertragsverlängerung
              sebastian1357

              Vielen Dank für eure schnelle Rückmeldung. Ich werde zukünftig auch nicht mehr den Fehler machen und den Personen am Telefon vertrauen, die mir Grundlegendes verschweigen. Ich muss zukünftig mehr aufpassen nicht übers Ohr gehauen zu werden. Von SKY habe ich dies aber nun wirklich nicht erwartet. Naja...

               

              Ich warte nun auf einen Moderator. Danke euch

              • Re: Ärger bei Vertragsverlängerung
                Anett M.

                Hallo sebastian1357,

                bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten. Damit ich mir das Ganze näher anschauen kann, schicke mir Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht und teile mir zum Datenabgleich Dein Geburtsdatum und den Namen Deiner Bank mit.

                http://bit.ly/1UnKiur

                VG, Anett