25 Antworten Neueste Antwort am 27.02.2017 18:34 von ericole RSS

    Warum werden eigentlich so viele Kunden belogen?

    holli1971

      Guten Abend zusammen.

       

      Mit erschrecken muss ich feststellen, dass es sehr viele Kunden von Sky gibt, die offensichtlich bewusst, mit falschen Versprechen gelockt werden.

      Es kann kein Zufall sein, dass es im Netz so viele Beschwerden über Sky gibt, den etwas falsches versprochen wurde.

       

      Und die Ausreden, dass es wohl Mißvertsändnisse beim Gespräch gegeben hat, kann ich nicht gelten lassen.

       

      Warum schreibe ich das hier?

       

      Ich habe meinen Sky Vertrag zum 31.01.2017 gekündigt. Wie vertraglich vereinbart Receiver und Chipkarte zurück geschickt. Soweit alles noch in Ordnung.

       

      Heute erhielt ich einen Anruf von einem Sky Mitarbeiter, der anscheinend für die Kundenrückgewinnung zuständigt ist.

      Er machte mir ein Angebot, bei dem ich bereit wäre, Sky wieder zu abbonieren.

       

      Ich fragte den Mitarbeiter 3 mal, ob ich die gleichen Bausteine wie vor der Kündigung erhalte, für seinen genannten Preis. Kurz vor Beendigung des Telefongespräches zählte ich die Bausteine auch noch einzeln auf. Jedesmal bestätigte er dies.Er kann also nichts falsch verstanden haben.

      Da ich das Telefongespräch auf mithören hatte, gibt es dafür auch 3 Zeugen.

       

      Eine Stunde nach diesem Gespräch erhielt ich eine Bestätigungsemail. Leider ohne Inhalt, was mir eigentlich bestätigt wird.

      Zitat:"Sehr geehrte/r HERR ....................,

      die Uhr läuft - in nur 30 bis 60 Minuten ist Ihr neues Paket freigeschaltet und Sie erleben noch mehr großartige Momente mit Sky. Viel Vergnügen!
      Sie haben einen späteren Starttermin genannt? Dann richten wir uns natürlich danach und führen die Freischaltung zu Ihrem Wunschtermin durch.

      ...

      Alle Inhalte Ihres neuen Pakets finden Sie hier im Überblick."

      Wenn ich auf dem o.g. "hier" klicke, kommt eine Verlinkung hierher:


      Pakete & Produkte - Sky - Bestellung & Angebote

       

      Leider kann ich da nicht sehen, wie mein Paket aussieht.

       

      Also habe ich mich unter meinem alten Login beim Sky Online Kundencenter eingeloggt. Und siehe da, dort konnte ich sehen, was ich abgeschlossen habe.

      Ihr werdet es nicht glauben, es war nicht das, was mir am Telefon zugesagt wurde.

       

      Es fehlt ein Baustein.

       

      Nun ist mir klar, dass ich ja ein Widerrufsrecht habe. Es geht mir vielmehr darum, dass hier anscheinend die Kunden bewusst getäuscht werden und leider viele das nicht merken.

       

      Kann man denn gar nichts dagegen unternehmen, dass das aufhört?

      Gibt es Kunden, die bereits gegen Sky vorgegangen sind?

      Wie reagiert Sky auf Beschwerden? Wird das telefonisch zugesagte, nachträglich auch zugestanden?

       

      Über eure Antworten, auch von Skymitarbeitern, würde ich mich freuen.

       

      Gruß

      Holli