1 Antwort Neueste Antwort am 22.02.2017 07:28 von Sandra H. RSS

    Bezahlt mit PayPal, trotzdem offener Betrag

    adekzeed

      Ich habe am 14.02.2017 meinen offenen Betrag mit PayPal bezahlt.

      Nach der Zahlung, hat Sky auch schön die Meldung gebracht, dass der offene Betrag beglichen ist. Ich habe mich nicht weiter darum gekümmert, weil auch auf meiner Kreditkartenabrechnung genau diese Zahlung für Sky angegeben ist.

      jetzt am 19.02.2017 wurde Mein Signal deaktiviert und im Kundencenter steht wieder, dass der Betrag offen ist.

      In einem Telefongespräch über die Kundenhotline, wurde mir gesagt, dass es wohl Probleme mit PayPal-Zahlungen gibt, ich solle doch von meiner Zahlungsbestätigung ein Screenshot an den Service schicken. Ein Screenshot wurde von mir per mail übermittelt, sogar meine Kundennummer habe ich im Betreff mit angegeben. Samstag und Sonntag sollte das Problem daraufhin behoben sein, was aber nicht passierte.

      Am Montag morgen erhielt ich dann eine Mail vom Kundenservice, ich solle doch bitte den Transaktionscode übermitteln(stand auf dem Screenshot, das Datum der Transaktion(Stand leserlich im Screenshot), den gezahlten Betrag(stand im Screenshot) und die benutzte email-Adresse( stand leider nicht im Screenshot. Ich ging davon aus, dass Sky annimmt, dass es die gleiche ist, mit der ich Sky kontaktiert habe.

      Also habe ich nochmal den gleichen Screenshot sowie zusätzlich einen Screenshot von dem PayPal Kontoauszug an den Service geschickt.

      Am frühen Abend, hat ein Familienmitglied bei Sky angerufen, und hat gefragt, weshalb das Signal immer noch deaktiviert ist.

      Es wurde gesagt, dass bei mir keine Zahlung einging, und man da nichts machen kann.

      Das Fernsehsignal wurde nach einem weiteren Anruf freigegeben, weil das Geld angeblich heute am 20.02.2017 angekommen ist.

      Im Kundenservice steht immer noch, das der Betrag offen ist.

      Ich habe bis jetzt nie größere Problem mit Sky gehabt, aber sowas wie jetzt kann nicht sein.

       

      Jetzt meine Frage, warum schafft man nicht Zahlungen bei Sky den Kunden zuzuordnen?