14 Antworten Neueste Antwort am 19.02.2017 19:33 von Seb Kom RSS

    DOLBY DIGITAL FILME

    szchris37

      Hallo zusammen,

       

      mich würden gern mal eure Erfahrungen interessieren was den Ton speziell bei Filmen auf Sky betrifft. Ich habe mir gestern mal den Film London has Fallen angeschaut über eine 5.1 Surround Anlage. Der Film wurde in Dolby Digital gesendet. Dies entspricht der DVD Version. Auf Blu Ray liegt ein DTS HD Ton vor. Diesen habe ich mir heute früh zum Vergleich mal angeschaut/angehört. Speziell bei den Explosionen fehlt auf dem DOLBY Ton jegliche Dynamic. Der Subwoofer kommt kaum in Schwung. Auf der Blu Ray hört sich das schon anders an. Wie sind eure Erfahrungen was den Ton betrifft?

       

      Gruß

      Chris

        • Re: DOLBY DIGITAL FILME
          burkhard

          Du kannst Dolly Digital nicht mit DTS  vergleichen. DTS  ist dynamischer.

          Ich kenne keinen TV Sender,der DTS anbietet.

            • Re: DOLBY DIGITAL FILME
              szchris37

              Ich hätte halt nur nicht gedacht, dass der Ton so schwach ist bei SKY. Fakt scheint ja zu sein, dass Sky generell nur in Dolby sendet und auf die Original Tonspuren verzichtet. Die Frage ist halt was es in Zukunft für einen Sinn macht sich einen Film auf Sky anzuschauen wenn die Dynamik so gering ist. Gerade bestimmte Filme schaut man sich ja mal an aufgrund des tollen Tons und der Dynamik. Den Subwoofer könnte man bei den Sky Filmen ja dann auch komplett ausschalten

              • Re: DOLBY DIGITAL FILME
                heiro21

                burkhard schrieb:

                 

                Du kannst Dolly Digital nicht mit DTS  vergleichen. DTS  ist dynamischer.

                Ich kenne keinen TV Sender,der DTS anbietet.

                Ich kenne auch keinen der Dolly Digital anbietet.

                  • Re: DOLBY DIGITAL FILME
                    burkhard

                    heiro21 schrieb:

                     

                    burkhard schrieb:

                     

                    Du kannst Dolly Digital nicht mit DTS  vergleichen. DTS  ist dynamischer.

                    Ich kenne keinen TV Sender,der DTS anbietet.

                    Ich kenne auch keinen der Dolly Digital anbietet.

                     

                    Da hast du recht. Da kenne ich auch keinen.

                • Re: DOLBY DIGITAL FILME
                  sonic28

                  Hallo szchris37,

                   

                  du schreibst folgendes:

                  Der Film wurde in Dolby Digital gesendet. Dies entspricht der DVD Version.

                  Mehr wirst du auch von denen nicht erwarten können. Selbst die privaten Sender (RTL ; Sat.1 ; ProSieben ; etc.) und auch die öffentlich rechtlichen Sender (Das Erste ; ZDF ; WDR ; hr ; NDR ; etc.) machen nicht mehr als Dolby Digital 5.1.

                   

                  Ich hatte mal, als es noch Premiere war, per E-Mail nachgefragt, warum es nicht in DTS ausgestrahlt wird. Als Antwort bekam ich, dass eine sehr viel höhere Übertragungskapazität beim Ton deswegen benötigt würde, wenn sie es anbieten würden. Und das würde dann auf Kosten von anderen Sendern auf dem gleichen Transponder beim Satelliten gehen. Entweder sind dann weniger Sender auf einem Transponder oder die anderen Sender hätten dann nicht die gewohnte Bild- und Tonqualität. Und würden sie dann den einen oder anderen Transponder dazu mieten, um bei gleichbleibender Qualität zu bleiben bzw. sogar besser zu werden, dann würde das auch mehr Geld für den Pay TV Anbieter verursachen. Und das wiederum müsste man dann auf die Abos der einzelnen Kunden umrechnen. Somit würde jedes Abo dann wieder teurer werden, als es jetzt kostet. Und dann meckern die Kunden wieder rum, dass das Abo zu teuer sei. Also muss man dann einen Kompromiss eingehen und den Ton maximal nur in Dolby Digital 5.1 anbieten, statt in DTS. So die Aussage damals von Premiere.

                   

                  Mich würde es nicht wundern, wenn Sky genauso antworten würde, wenn man danach fragt.

                   

                  Gruß, Sonic28

                    • Re: DOLBY DIGITAL FILME
                      szchris37

                      Danke Sonic für deine Antwort. So etwas habe ich mir schon gedacht. Man mag es kaum glauben aber es scheint tatsächlich Leute zu geben die mal einen Film mit einem tollen Bild und auch einem schönen Sound Erlebnis genießen. Da darf der Subwoofer sich gern bewegen. Werde allerdings mal schauen was mein Subwoofer mit einem Hörbuch anfangen kann. Mir ging es in erster Linie darum ob es euch auch schon mal aufgefallen ist, dass der Ton extrem dünn klingt. Das wurde mir ja jetzt beantwortet.

                        • Re: DOLBY DIGITAL FILME
                          sonic28

                          Hallo szchris37,

                           

                          du schreibst folgendes:

                          Danke Sonic für deine Antwort.

                          Nichts zu danken.

                           

                           

                          Du schreibst auch folgendes:

                          Werde allerdings mal schauen was mein Subwoofer mit einem Hörbuch anfangen kann.

                          00000666.gif

                           

                           

                          Du schreibst noch folgendes:

                          Mir ging es in erster Linie darum ob es euch auch schon mal aufgefallen ist, dass der Ton extrem dünn klingt. Das wurde mir ja jetzt beantwortet.

                          O.K.! Vielleicht kann Sky da ja noch was machen und der Sound, auch wenn er nur in Dolby Digital 5.1 ist, klinkt dann etwas besser. Vielleicht nicht ganz so toll, wie bei DTS, aber immerhin so, dass der Centerspeaker nicht immer so leise ist. Bei machen Filmen, muss man die Heimkinoanlage immer wieder nachregeln, weil der Center nicht so gut klinkt, obwohl zu Hause korrekt eingestellt. Entweder sind die Dialoge vom Center leise, dann stellt man die Anlage lauter, aber bei den Actionszenen, wo rumgeballert wird, muss man dann wieder leiser stellen, weil diese dann zu laut sind. Und das bei korrekter Einstellung der Anlage.

                           

                          Gruß, Sonic28

                      • Re: DOLBY DIGITAL FILME
                        Seb Kom


                        burkhard

                        Burkhard: "Ja das Problem habe ich auch. Beim normalen Sprechen ist der Ton relativ leise , kommt Action stürzt bald das ganze Haus ein. Da muss ich schnell leiser machen."


                        Das ist ja genau die dynamic die im Studio so abgemischt wird. Wenn sich zwei Menschen im echten leben unterhalten ist die stimme der beiden ja auch nicht so laut wie eine Explosion. Das ist der sinn dahinter das bei Filmen die 5.1 oder Hörer abgemischt sind die Dialog Spur leiser ist als die Effekte.


                        Viele AV Receiver haben eine Funktionen diese nennt sich "Dynamic Range Control" (so bei Pioneer). Diese ist genau dafür da das bei Dolby Digital Signalen die Dialogspur und die Effekte möglichst gleichlaut angepasst werden. Müsst ihr einfach mal nachschauen wie es bei euren AVR heißt.

                        Bildschirmfoto 2017-02-19 um 19.22.13.png

                         

                         

                         

                        Burkhard: Du kannst Dolby Digital nicht mit DTS  vergleichen. DTS  ist dynamischer.

                         

                        Na klar kann er das. Denn die beiden Tonformate werden schon seit Jahren miteinander verglichen. Man kann diese beiden Tonformate genau so vergleichen wie man seit neustem Dolby Atmos und AURO 3D miteinander vergleicht.

                         

                        Im Audio Bereich spricht man bei dem Wort "dynamic" von der dynamic zwischen den Dialogen oder leisen Effekten und von Effekten wie z.B einer gewaltigen Explosion die dementsprechend wie im echten Leben auch Lauter ist als eine Menschliche stimme.

                         

                        szchris37

                         

                        Welche Tonspur jetzt von Dolby Digital/dts und die beiden HD Tonformate Dolby True HD/ DTS Master HD die bessere ist.. ist denke ich Geschmacksache. Der eine mag es "klarer/greller" (HD Tonformat) der andere etwas "Wärmer" (Dolby Digital)

                        Ich persönliche finde den Sound einer Vinyl .z.B immer noch deutlich besser als den einer MP3. Ist aber eine andere Geschichte.

                         

                        Aber du hast auf jeden fall recht. Die Dolby Digital 5.1 Qualität bei Sky ist so naja. Wobei es auch immer vom Film abhängt. Denn diese hören sich ja auch alle unterschiedlich an. Aber wenn ich z.B eine Transformers Blu Ray einlege und dort die normale Dolby Digital 5.1 Tonspur höre ist Sky noch sehr weit weg von richtigen Dolby Digital. Aber sagen wir es so. Wo ist Sky denn nicht weit weg

                         

                         

                         

                         

                         

                         

                        • Re: DOLBY DIGITAL FILME
                          bär1892

                          Warum wird Sky nicht mehr als DD senden? Weil das die meisten empfangen können und bei anderen Formaten das Geheule groß wäre, wenn der Empfang nicht klappen würde. Über Stream On Demand kommt ja nun langsam DD+.

                          Mir ist auch bei meinen 5.1  Billiglautsprechern aufgefallen, dass Blurays und DVDs, wo auch nur Dolby ist, der Sound geiler ist als bei DD+-Filmen von Netflix oder Amazon. Jedenfalls wird es wohl erstmal nicht viel weiter als DD+ gehen, linear bleibt es bei DD, außer vielleicht bei UHD, weil da die passende Hardware ja eh vorhanden sein muss.

                            • Re: DOLBY DIGITAL FILME
                              Seb Kom

                              Naja Sky hat ja schon ohne Ankündigung Dolby Atmos getestet. Und das ist ein Tonformat was wirklich noch nicht verbreitet ist. True HD und DTS HD Master hat doch jeder Billig AV Receiver.

                                • Re: DOLBY DIGITAL FILME
                                  bär1892

                                  das würde halt gehen, weil UHD nur mit dem Pro-Receiver empfangbar ist und es somit jeder empfangen könnte. Wobei das ja tatsächlich kaum einer im Wohnzimmer hat.

                                  True HD würde halt schon ein bisschen viel Speicherplatz rauben, sonst wär es ja auch auf jeder DVD.

                                  Netflix hat hat ja auch einen Grund, nur DD+ anzubieten. Ich denke, TV-Anbieter werden bei Dolby bleiben. Bringt Dolby Atmos auch mehr Qualität für 5.1-Systeme?

                                    • Re: DOLBY DIGITAL FILME
                                      Seb Kom

                                      Da ist natürlich was dran. Ich denke auch nicht das einer der HD Tonformate die nächsten Jahre in streaming und Tv Übertragung Einzug nehmen wird.

                                       

                                       

                                      Dolby Atmos auf einen normalen 5.1 System. Das ist natürlich so eine Sache. Ich denke nicht. Denn die Effekte die sonst alle auf den normalen 5.1 Sound gelegt werden.. werden bei dem Atmos / AURO 3D ja auf 2-4 weitere Lautsprecher verteilt. Somit müsste rein logisch etwas auf den normalen 5.1 Lautsprechen an Effekten fehlen wenn keine Deckenlautsprecher vorhanden sind.

                                       

                                      Sprich bei einem 5.1 System fliegt das Flugzeug nach hinten rechts und der EINE Lautsprecher übernimmt dort die kompletten Effekte.

                                       

                                      Bei einem 5.1.2 oder 5.1.4  Dolby Atmos System werden ja weitere Effekte hinzugefügt für die Deckenlautsprecher und da könnten natürlich auch Details drauf sein die sonst nur auf den einen Lautsprecher wiedergeben worden sind die du ohne Deckenlautsprecher nicht hören würdest.

                                       

                                       

                                      Also es würde kein sinn oder Vorteil bringen Dolby Atmos ohne Deckenlautsprecher zu verwenden. Dazu muss natürlich auch der AVR dieses Format können.