0 Antworten Neueste Antwort am 19.02.2017 17:36 von mcwolf RSS

    HBBTV im neuen Software-Update?

    mcwolf

      Hi erstmal,

       

      mein erster Beitrag als Neuling. Ole und hurra :-)

       

      Nach dem Kauf eines UHD-TV (Samsung UE75KS8090) habe ich mir gleich den neuen UHD-Receiver von Sky zugelegt. Dass ich allerdings jetzt zu den glücklichen Menschen zähle ist leider nicht so. Die Probleme sind nicht gerade unerheblich:

       

      1.) Plötzliches schwarzes Bild...Hardcut nötig

      2.) Kein Ton... Hardcut nötig

      3.) Receiver wurde plötzlich nicht mehr im TV-Menü dargestellt... Hardcut nötig

      4.) Extreme Bildartefakte bei SOD trotz 50k-Leitung

       

      Gestern haben wir uns für das Schlafzimmer den Samsung UE49KS8090 geholt und über den internen Tuner angeschlossen. Red Button gedrückt und ein perfektes HBBTV-Erlebnis genossen. Bild tiptop, keine Probleme bei Maxdome.

       

      Ein Blick in das Handbuch und kurze Recherche, dass der neue Sky-Receiver kein HBBTV unterstützt? Konnte es nicht glauben und habe Sky kontaktiert. Das war ein lustiges Gespräch. Nachdem Sky HDDTV verstanden hat, hat man ohne mein Wissen den Austausch der Festplatte angestoßen (Habe ich im Nachhinein durch eine Bestätigungsmail erfahren. Im Gespräch hat man mir nichts davon gesagt.) Ich habe Sky darauf aufmerksam gemacht, dass ich nicht HDD sondern HBB meinte... Nachfrage bei Kollegen, die im Thema sind. Danach die Info, dass Sky diese Funktion zwar unterstützt, diese aber aus Lizenzgründen noch nicht freigeschaltet wurde. Auf die Frage ob das neue Software-Update HBBTV-Unterstützung mitbringt konnte man mir keine Antwort geben... auch nicht auf die Frage wann das Update denn kommt.

       

      Hat jemand von Euch mehr Infos oder Tipps zu den Problemen mit dem Receiver?

       

      Ich werde jetzt gelassen auf die neue Festplatte warten, um diese dann wieder zurück zu schicken. Ich wusste im ersten Moment nicht ob ich lachen oder sauer sein sollte. Ich habe mich für das Lachen entschieden, da ich sonst keine Probleme mit Sky hatte.

       

      Viele Grüße

      Carsten