12 Antworten Neueste Antwort am 12.02.2017 14:22 von ibemoserer RSS
      • Re: Sky verbreitet Fake News !

        Bezweifle, ob diese Aussage seitens Sky unter die Rubrik "Fake- News" fällt. Wir wissen doch alle, dass die Verantwortlichen der Vereine teilweise täuschen und lügen, wenn es um Trainerfragen geht.

        • Re: Sky verbreitet Fake News !

          das sind keine Fake News. Das sind alternative Fakten.

          • Re: Sky verbreitet Fake News !
            ibemoserer

            An solch einen Verein werde ich nach Ablauf meines Abo keinen Cent mehr bezahlen.

             

            Entweder sind sie auf einen unseriösen Tippgeber reingefallen oder haben selbst diese Falschmeldung forciert.

             

            Beides ist nicht hinnehmbar.  Sowas macht kein seriöses Medienunternehmen. Einfach nur abstossend  und primitiv

              • Re: Sky verbreitet Fake News !
                sur

                Einen schweren Tag gehabt oder vielleicht schon ein Bierchen zu viel?

                Ganz so wolltest du das hoffentlich nicht gesagt haben...

                  • Re: Sky verbreitet Fake News !
                    herbi100

                    Ist evtl. wirklich so,wenn man lange in dem Forum ist denkt man,

                    die einige 1000 Fehler die passieren sind wissentlich und absichtlich gemacht worden.

                     

                    Ich finde es Schade, das völlig logische Fehler bei Absprachen am Telefon

                    (ist kein Phänomen bei Sky, sonder gibt es überall)

                    Von manchen Usern hier völlig einseitig zu Lasten von Sky gesehen werden,

                     

                    Und jeder Vertragsabschluss oder Verlängerung beinhaltet Probleme,

                    dabei ist es so, das viele 100.000, wenn nicht gar Millionen Verlängerungen und Neuabschlüsse,

                    völlig reibungslos über die Bühne gehen.

                     

                    Auch glaubt man ohne Vorbehalte jedem User,

                    auch wenn schon viele überführt wurden, einfach die Unwahrheit gesagt zu haben.

                     

                    Ist natürlich irgendwie logisch, wenn man in einem Thread ist wo nur Probleme

                    (viele verursachen die Kunden auch selbst) gelöst werden,

                    kann man schon denken,

                    das dass der Normalfall ist,

                     

                    vor allem, wenn man nicht bereit ist, jeden Fall von neuem ohne Vorbehalte und neutral anzugehen.

                    Sondern schon mit Vorurteilen an die Sache rangeht.


                    Aber so sehe evtl. nur ich das so.

                     

                     

                    Gerade wenn Sie einen Kunden noch nicht persönlich oder wenigstens aus einigen Gesprächen kennen, kann es schwierig sein, sich auf ihn einzustellen. Mimik, Gestik, Körperhaltung, Blickkontakt und viele andere nonverbale Kommunikationsmittel fallen weg – Sie haben nur das gesprochene Wort. Die dadurch oft entstehenden Missverständnisse können oft nur schwer vermieden werden.

                      • Re: Sky verbreitet Fake News !
                        ibemoserer

                        Da magst du recht haben da man hier nur die negativen Seiten von Sky erlebt.

                         

                        Also werde ich den ersten Absatz

                        " So wie viele Mitarbeiter der Kundenhotline die Kunden wissentlich falsch beraten und getätigte Absprachen nicht einhalten werden setzt Sky falsche Meldungen in die Welt."

                        wieder löschen weil der Unsinn nicht hingehört.

                         

                        Aber das mit der Falschmeldung finde ich trotzdem ziemlich daneben.

                        Sei's drum - Ich werde in Zukunft auch nicht mehr viel schreiben hier da dies eh alles nichts bringt außer Ärger.

                        Ändern kann man sowieso nichts außer Sky zu verlassen was ich auch Ende September tue.

                         

                        @ sur

                         

                        Bei meinem Beitrag war kein Alkohol im Spiel und ich hatte einen guten Tag.

                    • Re: Sky verbreitet Fake News !
                      elnias

                      Ibe Moserer schrieb:

                       

                      An solch einen Verein werde ich nach Ablauf meines Abo keinen Cent mehr bezahlen.

                       

                      Entweder sind sie auf einen unseriösen Tippgeber reingefallen oder haben selbst diese Falschmeldung forciert.

                       

                      Beides ist nicht hinnehmbar.  Sowas macht kein seriöses Medienunternehmen. Einfach nur abstossend  und primitiv

                      Es war kein Tippfehler. Sky hat ja mittlerweile ja zugegeben, dass es eine Falschmeldung war.

                      Grenze überschritten! Bayer sauer wegen Falschmeldung - Bundesliga - kicker

                       

                      Im Text steht" Noch vor dem Anpfiff räumte "Sky" den Fehler in der Live-Sendung ein."

                      Schade das Sky noch weiter Jahre die BuLi Rechte hat. Wird Zeit, dass einer wie Bezos oä. mal ein bisschen investiert.

                    • Re: Sky verbreitet Fake News !
                      ibemoserer

                      @elnias

                       

                      hat geschrieben:  Es war kein Tippfehler. Sky hat ja mittlerweile ja zugegeben, dass es eine Falschmeldung war.

                       

                       

                      Ich habe ja auch nicht von einem " Tippfehler" sondern von einem unseriösen " Tippgeber" geschrieben.