8 Antworten Neueste Antwort am 08.02.2017 18:56 von sonic28 RSS

    Nach Umschalten kein Sound mehr Sky + Pro Receiver

    sliner

      Guten Tag,

       

      ich habe seit einer Woche den Sky + Pro UHD Receiver und seitdem kommt es zu Tonproblemen. (Vorher mit dem alten SkyReceiver mit 2TB Festplatte hatte ich kein Sound Probleme. Dort war nur beim Wechsel von der Werbung zum Film und umgekehrt eine kurze Pause des Sounds).

       

      Das Sound-Problem tritt beim Senderwechsel auf. Z.B. wenn ich von RTL auf ZDF schalte geht plötzlich der Sound im ZDF nicht mehr.... wenn ich dann zurück schalte ist auch auf RTL kein Sound mehr, das Bild läuft einwandfrei weiter.
      Ziehe ich den HDMI Stecker aus der Soundanlage (Sony BDV - N5200W) oder dem Sky Receiver und stecke ihn wieder rein, ist danach weder Bild noch Ton auf dem TV (Sony KDL-55W805B) zu sehen, sondern es ist dieses Schwarz weiße Flimmern der einzelnen Bildpunkte auf dem TV zu sehen.

      Desweiteren scheint bei den Aussetzern die Soundanlage (Sony BDV N5200W) irgendwie nicht mehr richtig zu steuern sein. Ich kann z.b. die Eingangsquelle des Soundsystems nicht mehr ändern. Um das Problem zu lösen muss ich die Soundanlage komplett vom Strom trennen, danach hab ich wieder Sound.


      Die drei angesprochenen Geräte sind alle mit HDMI verbunden:

      Sky + Pro Receiver an Soundsystem (Sony BDV N5200W) in HDMI1 und das Soundsystem ist über den HDMI Out ARC an den TV (Sony KDL-55W805B) verbunden.


      Die Verbindung zur SatAnlage ist in Ordnung. Das weiß ich, da ich folgenden Test ausgeführt habe. Soundproblem tritt auf, Bild ist noch da. Ich habe die Aufnahme Funktion des Receivers gestartet und habe natürlich kein Sound gehört. Nach dem Neustart des Soundsystems habe ich die Aufnahme abgespielt und der Sound war vorhanden.

      Das Problem muss in der Kommunikation zwischen Receiver und Soundsystem liegen. Irgendwie kommt das Soundsystem offenbar nicht mit dem Wechsel von einem Film im z.B. Dolby Digital sound zu einer normalen Sendung/Werbung mit standard Stereo Sound klar.

       

      Meine Fragen sind:

      Kann ich das Problem irgendwie über die Einstellungen am Receiver/Soundsystem/TV lösen.

      Muss ich die Geräte anders verbinden? REceiver zu TV und dann von TV zur Soundanlage? Wenn ja, welche Kabel soll ich verwenden. Chinch HDMI....

       

      Wie gesagt mit dem älteren Receiver mit der 2TB Festplatte hatte ich keinerlei Soundprobleme, außer dass beim Beginn der Werbung und beim Fortsetzen des Films nach der Werbung kurz (1-3 Sekunden) kein Sound da war. Das war zu verschmerzen.

       

      Evtl hatte ja schon jemand das Problem und kann eine Lösung präsentieren. Der Sky Technik Kundenservice war zwar sehr freundlich hatte aber leider keine kompetenten Lösungsvorschläge parat.

       

      Vielen Dank

       

      Viele Grüße

       

      Nils

        • Re: Nach Umschalten kein Sound mehr Sky + Pro Receiver
          wwsifi

          Hi Nils

           

          schließe mal den Receiver direkt an den Fernseher an, also nicht über die Sony Sound Anlage usw..

          Ist der Fehler dann immer noch vorhanden ?

           

          Hatte mal ein ähnliches Problem mit der Sony BDV -7200...

            • Re: Nach Umschalten kein Sound mehr Sky + Pro Receiver
              sliner

              Hallo,

              also wenn ich den Receiver direkt an den TV anschließe hab ich das Problem nicht mehr, dass der Ton weggeht, soweit ich das bisher testen konnte, klappt das umschalten problemlos. Allerdings funktioniert der 5.1 Sound nicht mehr. Lediglich die zwei vorderen seitlichen Boxen geben den Sound aus. Die TV boxen sind nicht aktiv. Auf dem Soundsystem steht als Quelle TV. Der Frontspeaker (der direkt unter dem TV aus dem normalerweiße die Stimmen kommen) und die hinteren zwei Boxen arbeiten aktuell gar nicht.

              Gruß Nils

                • Re: Nach Umschalten kein Sound mehr Sky + Pro Receiver
                  wwsifi

                  Hi

                   

                  ja bei mir lags dann im Endeffekt an der Sony BDV 7200.  Habe mir eine neue Anlage  von LG gekauft. Seit dem habe ich keine Tonprobleme mehr.  Die Sony BDV 7200 habe ich an meine Sohn weiter gegeben . Zuvor habe ich diese aber kostenlos von Sony auf Garantie repariert bekommen (Sony hat das Motherboard der Anlage getauscht).

                  Bei meinem Sohn läuft die Anlage top, allerdings hat er kein SKY.....

                  • Re: Nach Umschalten kein Sound mehr Sky + Pro Receiver
                    sliner

                    Hab auch das 5.1 Problem gelöst.

                    Bei meinem TV war in den Toneinstellungen unter Digitaler AudioAusgang PCM aktiviert. Das habe ich auf Automatisch umgestellt jetzt habe ich 5.1 Sound und bisher keine Tonprobleme beim Umschalten, wenn das weiterhin so bleibt, bin ich happy! VIELEN DANK

                      • Re: Nach Umschalten kein Sound mehr Sky + Pro Receiver
                        sonic28

                        Hallo sliner,

                         

                        du schreibst folgendes:

                        Habs gelöst.

                        Bei meinem TV war in den Toneinstellungen unter Digitaler AudioAusgang PCM aktiviert. Das habe ich auf Automatisch umgestellt jetzt habe ich 5.1 Sound und bisher keine Tonprobleme beim Umschalten, wenn das weiterhin so bleibt, bin ich happy! VIELEN DANK

                        Siehste! Es ist nicht immer der Sky+ Pro Receiver an allem Schuld. Aber, wie man sehen kann, meckern die Sky Kunden hier im Sky Forum meist zu vorschnell rum und behaupten, dass das Problem ganz alleine am Sky+ Pro Receiver liegen muss, weil es angeblich mit anderen Geräten ohne Probleme funktioniert. Bei den Problemen, die viele Sky Kunden mit dem Sky+ Pro Receiver haben, kann es ganz alleine an der Gerätesoftware vom Sky+ Pro Receiver liegen, muss aber nicht. Es kann auch ganz alleine an der Gerätesoftware vom Fernseher liegen oder sogar an beidem gleichzeitig. Es kann aber auch an einer Einstellung am Sky+ Pro Receiver oder (wie in deinem Falle) an einer Einstellung am Fernseher liegen. Somit muss man immer beides sehen. Einmal den Sky+ Pro Receiver und einmal den Fernseher. O.K.! Ich will hier nicht behaupten, dass der Sky+ Pro Receiver toll ist. Auch er hat seine Probleme und "Macken". Bei dem einen Sky Kunden am Fernseher sehr stark und bei dem anderen Sky Kunden am Fernseher wenig bis gar nicht und bei dem anderen Sky Kunden ist alles in Ordnung. Somit kann man nie im Voraus sagen, wer an dem Problem, was gerade besteht, Schuld ist. Ist es alleine der Sky+ Pro Receiver oder ganz alleine der Fernseher oder beide gleichzeitig. Da sowas Probleme sind, die nicht zu 101 Prozent bei allen Sky Kunden, die den Sky+ Pro Receiver haben, gleichzeitig auftritt (denn es gibt Sky Kunden, die haben das Problem, und es gibt Sky Kunden, die haben das Problem nicht), ist es für die Programmierer / Techniker schwierig den Fehler einzugrenzen und eventuell durch ein Update der Software zu beheben. In deinem Falle war es ja nur eine Einstellungssache am Fernseher.

                         

                        Schön, das es jetzt bei dir wunderbar funktioniert und du jetzt happy bist. Ich wünsche dir damit viel Spaß mit dem Sky+ Pro Receiver *positiv gemeint* und hoffe für dich, dass du jetzt in Zukunft mit dem Gerät zufrieden sein wirst und so schnell keine Probleme mehr hast.

                         

                        Gruß, Sonic28

                          • Re: Nach Umschalten kein Sound mehr Sky + Pro Receiver
                            sliner

                            Es scheint in meinem Fall ins besondere an der Soundanlage gelegen zu haben. Denn ich hatte vorher auch schonmal die Soundeinstellung des TV auf automatisch gehabt und hatte das oben beschriebene Problem noch. Der entscheidene Tipp war den Receiver direkt zum TV und nicht über die Soundanlage zum TV zu führen...

                            Warum das am Ende genau einen Unterschied macht, weiß ich nicht.

                            Das ist alles doch schon eine hochkomplexe Sache mit diesen ganzen Geräten, die dann richtig kommunizieren sollen.

                            Mich irritierte vor allem, dass mit dem älteren SkyReceiver ja alles porblemlos funktionierte und dann mit dem neueren Sky+ProReceiver nicht mehr. Deshalb ging ich von einem Fehler des Receivers aus.

                             

                            Das jetzt alles läuft ist top. Danke für die superschnelle Hilfe.

                             

                            Gruß Nils

                              • Re: Nach Umschalten kein Sound mehr Sky + Pro Receiver
                                sonic28

                                Hallo sliner,

                                 

                                du schreibst folgendes:

                                Es scheint in meinem Fall ins besondere an der Soundanlage gelegen zu haben. Denn ich hatte vorher auch schonmal die Soundeinstellung des TV auf automatisch gehabt und hatte das oben beschriebene Problem noch. Der entscheidene Tipp war den Receiver direkt zum TV und nicht über die Soundanlage zum TV zu führen...

                                Warum das am Ende genau einen Unterschied macht, weiß ich nicht.

                                Man muss ja auch nicht alles wissen. Hauptsache es funktioniert jetzt ohne Probleme.

                                 

                                 

                                Du schreibst auch folgendes:

                                Das ist alles doch schon eine hochkomplexe Sache mit diesen ganzen Geräten, die dann richtig kommunizieren sollen.

                                Stimmt, da hast du recht.

                                 

                                 

                                Du schreibst noch folgendes:

                                Mich irritierte vor allem, dass mit dem älteren SkyReceiver ja alles porblemlos funktionierte und dann mit dem neueren Sky+ProReceiver nicht mehr. Deshalb ging ich von einem Fehler des Receivers aus.

                                O.K.! Das machen hier die meisten Sky Kunden, die vom altbewärten Sky+ Receiver auf den neuen Sky+ Pro Receiver gewechselt haben, auch. Das es aber nicht immer am Sky+ Pro Receiver liegen muss, bedenken sie dann dabei nicht. Sie sind dann der Meinung, wenn es mit dem altbewärten Sky+ Receiver funktioniert hat und mit dem Sky+ Pro Receiver nicht, dann ist der Sky+ Pro Receiver automatisch ganz alleine Schuld. Und nur, weil auf dem neuen Sky+ Pro Receiver immer noch die gleiche Benutzeroberfläche, wie beim altbewärten Sky+ Receiver, drauf ist, muss es nicht zwangsläufig zu 101 Prozent die gleiche Gerätesoftware sein. Das finde ich persönlich eine einseitige Denkweise. O.K.! Ist meine persönliche Meinung dazu.

                                 

                                 

                                Du schreibst auch noch folgendes:

                                Das jetzt alles läuft ist top. Danke für die superschnelle Hilfe.

                                Nichts zu danken. Gern geschehen. Wir helfen doch gerne, wo wir können. smiley.php_001.gif

                                 

                                Gruß, Sonic28