3 Antworten Neueste Antwort am 07.02.2017 23:40 von andrews RSS

    Aktivierungswahnsinn

    andrews

      Hallo,

       

      da ich über den Ablauf der Reaktvierung meines Vertrages sehr verärgert bin, möchte ich die Geschichte gerne mit Euch teilen. Auch in der Hoffnung, dass das Team von Sky hier mal aktiv wird....

       

      • am 19.11.2016 nahm ich das Rückholangebot (24,99€) (Link in der Mail -> Bestellung über die Sky Homepage) an
      • am 19.11.2016 wurde mir der Bestellungauftrag via E-Mail bestätigt
      • die in der E-Mail angekündigte Vertragsbestätigung (innerhalb von 48 Stunden) erfolgte nicht
      • am 30.11. rief ich beim Sky Service an: Laut Service-Hotline ist meine Bestellung nicht eingegangen. Ich solle die E-Mail weiterleiten
      • am 30.11. leitete ich die Bestätigung des Bestellungauftrag an Sky via E-Mail weiter und bat um Bestätigung des Auftrages
      • am 06.12. (ich hatte noch keine Rückmeldung von Sky erhalten) war ich bereits sehr genervt und schrieb Sky eine erneute E-Mail: Ich widerrufte meine Bestellung
      • am 12.12. wurde mir Sky per E-Mail mitgeteilt, dass meine aktuelle Angaben zur IBAN und BIC fehlen
      • am 13.12. erhielt ich nun die Bestellbestätigung von Sky per E-Mail
      • am 16.12. wurde auf meinen E-Mail vom 06.12. reagiert, jedoch wurde auf meinen Widderuf nicht eingegangen, sondern auf die Vertragsbestätigung hingewiesen. Mir wurde nur mitgeteilt, dass ich ab jetzt 14 Tage Widerruffrist besitze. Ich dachte mir nun, ok dann nehme ich Sky für den sehr guten Preis doch an
      • kurze Zeit später (Datum weiß ich nicht mehr, Sky hat das sicherlich vermerkt) rief ich den Sky-Service erneut an. Denn Sky funktionierte nicht, es lag daran, dass über Kabel der Empfang läuft (früher Satelit). Daraufhin wurde mir eine neue Smartcard zugeschickt
      • Am 19.12. ging mir die Smartcard zu. Leider war ein Emfpang weiterhin nicht möglich
      • Ich rief erneut Sky an und teilt dies mit. Die Technik prüfte das Problem und sagte mir, dass sie mir erneut eine Smartcard zuschicken. DIeses mal sogar kostenfrei! wow!
      • Am 05.01. erhielt ich ein Paket von Sky: Darin ein neuer Reveiver, aber keine Smartcard. Einen Receiver hab ich ja schon und es handelte sich genau um den gleichen. Trotzdem schloss ich den neuen Receiver an und steckte die Smartcard rein. Es funktionierte weiterhin nicht.
      • Mal wieder bei Sky angerufen. Ein Techniker stellte nun fest, dass immer noch nicht die richtige Smartcard habe. Erneuter Versand einer Smartcard.
      • am 13.01. erhielt ich nun die neue Smartcard. Und es funktionierte nun!! Und das sogar mit meinem alten Receiver. Den neuen Receiver habe ich gemeinsam mit der alten Smartcard an Sky zurück geschickt.
      • erneuter Anruf bei Sky, um zu bestätigen, dass es nun funktioniert. Zudem beschwerte ich mich über den steinigen Weg und forderte den einen kostenfreien Monat ein, da ich über einen Monat für Sky bezahlt hatte, aber den Service nicht in Anspruch nehmen konnte. Der Mitarbeiter wollte das abklären und mich 10min später zurück rufen. Auf diesen Anruf warte ich bis heute!

       

      Wie man unschwer erkennen kann, ist hier einiges nicht rund gelaufen und ich konnte Sky über einen Monat lang nicht sehen und musste trotzdem dafür bezahlen. Ich sehe sogar ein, dass ich für den ersten Austausch 12,90€ der Smartcard bezahlen muss, da sich ja die Empfangsart geändert hatte. Aber für alle weiteren Versuche (neuer Receiver - der nicht angefordert und notwendig war oder zweiter Versand der Smartcard - hätte ja beim ersten Mal schon klappen müssen) nicht.

       

      Folgende Beiträge musste ich seit Bestellbestätigung am 13.12. zahlen:

      • Einzug am 05.01.: 53,72€ (Anteilige Kosten 13.12.-01.01. i.H.v. 15,83€ + Versandpauschale 12,90€ + Kosten Januar 24,99€)
      • Einzug am 07.02.: 44,89€ (Kosten Februar 24,99€ + Tausch Hardware 19,90€)

       

      Daher bitte ich Sky erneut mir die Kosten für einen Monat von 24,99€ inkl. der unnötigen Tauschgebühren von 19,90€ auf meinem Sky Konto gutzuschreiben. Summe: 44,89€.

       

      Ich bin nicht bereit für diese Kosten zu zahlen, da ich weder Sky ein Monat lang "erleben" durfte noch der Hardwaretausch notwendig war und von mir beauftragt wurde.

       

      Vielen Dank.