1 Antwort Neueste Antwort am 06.02.2017 11:04 von jonnycash RSS

    Telefonische Vertragsverlängerung nicht übernommen?

    samuin

      Hi,

      im November letzten Jahres habe ich mein Vertrag mit Sky zum Februar gekündigt.

      Vor knapp 2 Wochen bekam ich einen Anruf mit besseren Konditionen, weshalb ich ihn verlängerte.

      Und nun ist heute der 3. Tag an dem Sky Kanäle dunkel bleiben, nicht automatisch aktiviert werden und

      ich auch mich nicht mehr in Kundencenter einloggen kann. Meine Kundennummer ist wohl nicht mehr in der Datenbank...

      Bin deswegen verärgert und würde gern wissen, wieso sie Gepräche aufzeichnen, wenn sie doch nicht nochmal angehört werden.

      Hoffe, dass ich es mit eine Mod klären  kann, denn wenn man ins Hilfezentrum von Sky geht, soll man sich in sein Kundenkonto einloggen-

      wie witzig -.-.

       

      Hat sonst jemand Erfahrungen damit gemacht und kann mir sagen wo/an wen ich mich wenden sollte?

       

      Gruß

       

      Nachtrag: Nach einigen Warten und hin und her geleite am Telefon wurde mir erklärt, dass es keine Informationen zu einer Vertragsverlängerung gibt und mir kam es auch so vor, dass man mir eine Lüge unterstellte! Dennoch bat man mir eine Verlängerung an, welches nochmal 3€ teurer als das erste Angebot (welches aus deren Sicht nie exisitert hat) ist und auch teurer als die Neukunden-Angebote.

      Da die Kosten in der Wohnung aufgeteilt werden ist das nicht sehr schlimm, aber persönlich fühle ich mich sehr verarsc*t...

       

      Immerhin ist die Karte direkt wieder hell, aber empfehlen kann und werde ich Sky nicht mehr. Anstelle anständiger Dienstleister, welche die Rückholangebote machen, zu besorgen, unterstellen sie lieber Lügen vom Kunden. Naja kein Wunder wieso amazon prime, netlix und co da immer öfter die erste Wahl werden (zudem teilsweise auch billiger als Select).