12 Antworten Neueste Antwort am 08.02.2017 13:53 von xxmarcxx RSS

    Sky Vertragsverlängerung falsche Versprechnungen

    xxmarcxx

      Hallo

       

      Ich habe am 31.01.2017 telefonisch mit Frau Kirstin Müller mein Vertrag bei Sky verlängert.

      Ich hatte vorher noch die alten Sky Pakete (Sky Welt, Sky Film etc.) inklusive Zweitkarte (inklusive des kompletten Abos für 14€) und wollte diese Pakete eigentlich auch behalten, leider sei dies angeblich nicht möglich gewesen. Ich habe also in die neuen Pakete (Sky Entertainment etc.) gewechselt. Mir wurde in diesem Gespräch versichert, dass die Zweitkarte erhalten bleibt und nicht im Preis steigen kann (wie bei den neuen Zweitkarten).

      Am 01.02.2017 war dann allerdings die Karte nicht mehr funktionsfähig, worauf ich die per Email erhaltenen Vertragsdaten durchgeschaut habe und feststellen musste, dass diese gar nicht mit aufgeführt war.

      Nach einem Gespräch mit der Hotline wurde mir mitgeteilt, dass es Probleme im System gibt und es daran gearbeitet wird und ich noch einmal von Sky informiert werde, sobald die Zweitkarte wieder funktioniert und er mir eine Email mit den korrekten Konditionen mir zuschickt.

      Heute habe ich dann mal angerufen, weil von Sky bis jetzt immer noch nichts kam und der Herr meinte, dass diese aus meinem Vertrag raus sei und auch nicht mehr aktiviert werden könnte. Einzige Möglichkeit ist eine neue zu Buchen (für 25€).

      So was ist in meinen Augen Kunden verarsche.

      Bis jetzt ist bei jeder Vertragsverlängerung etwas schief gelaufen, allerdings noch nie etwas so gravierendes.

      Ich habe vorher 82,99€ für das komplette Abo inklusive Zweitkarte bezahlt und jetzt soll ich 49,99€ für das komplette Abo + 24,99€ für die Zweitkarte, ergibt also 74,98€. Zu diesen Konditionen hätte ich nie im Leben verlängert.

      Nach dem ersten Jahr würde ich dann sogar ganze 101,98€ zahlen. Ich habe mal angefangen mit einem Betrag von 72,99€ für das komplette Abo inkl. Zweitkarte.

       

      Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn ansonsten bleibt mir nur noch die Möglichkeit des Widerrufes.

       

      Vielen Dank

       

      MfG