11 Antworten Neueste Antwort am 03.02.2017 11:57 von badnews RSS

    Abschlussgebühr - bei Vertragsverlängerung?!

    busterpilot

      Hallo,

       

      mein alter Vertag endete am 31.1. nach fristgerechter Kündigung. Die letzten Monate habe ich kontinuierlich Anrufe engagierter Sky Mitarbeiter bekommen, die mir neue Angebote unterbreiteten.

       

      Ich habe mich erst am 31.1. dazu entschlossen, das letzte Angebot anzunehmen. Nun kam plötzlich die Aussage: "es fallen einmalig 25 EUR Anschlussgebühr an".

       

      Etwas, das nie ein anderer Mitarbeiter zuvor erwähnt hatte und ich beim letzten Vertragswechsel wurde dies auch nicht erhoben.

       

      Das hat keinen Stil sorry Sky - solche Machenschaften kenne ich eigentlich nur von prähistorischen Mobilfunkverträgen.

       

      Zudem ist es doch ein Unding, dass man die Kunden eigentlich dazu zwingt zu kündigen, um "normale" Konditionen zu bekommen. 19,99 klingt schon anders als 34,95 - für ein und das selbe Angebot.

       

      Das misfällt mir derart, dass ich beim Ende des Vertrags nicht mehr als Kunde in Erscheinung treten werde und lieber auf alternative On-Demand-Angebote zurückgreifen werde. Unterm Strich deutlich günstiger und kaum weniger Programm.

      Das ist eigentlich sehr schade.

        • Re: Abschlussgebühr - bei Vertragsverlängerung?!

          Die normalen Konditionen bekommst Du von Sky ohne Kündigung. Das was Du willst, auf Grund deiner Kündigung, ist ein verbilligter Preis. Die Aktivierungsgebühr von 24,90€ ist bei einer Vertragsverlängerung der Standard und wird nur bei besonderen Angeboten erlassen.

          • Re: Abschlussgebühr - bei Vertragsverlängerung?!
            badnews

            Diese Aktivierungsgebühr gibt es schon lange und steht auch bei deinen Kündigungs Angeboten dabei. Sicherlich gibt es auch Aktionen wo diese dann Entfällt. Früher war sie auch kleiner und keine 24,99€ (rudi07 ).

             

            Glaubst du echt das ein Unternehmen kein Geld verdiehnen will? Alles kostet heutzutage es gibt nix Kostenlos.

            Und auch die HANDY Anbieter haben diese Aktivierungsgebühr immer noch mit drinn.

            • Re: Abschlussgebühr - bei Vertragsverlängerung?!
              busterpilot

              inaktiv463 badnews

              Natürlich soll Sky von den Verträgen leben und Gewinn erwirtschaften können. Mit all den On-Demand-Angeboten, die sich bequem vom Smart-TV bedienen lassen als Wettbewerb, wundere ich mich stark, dass Sky so hartnäckig an seiner betagten Marketingstrategie festhält.

               

              Die Skykunden, die ich kenne kündigen ansich alle um den "normalen" Konditionen zu entkommen.

               

              Getreu dem Motto: "was einer sagt, denken hunderte" - "denke" ich einmal laut hier im Forum.

              Zudem, auch, wenn die 24,99 "normal" sind als Aktivierungsgebühr (was auch immer da für ein Aufwand dahinterstecken mag, der 25 Euro wert sein soll) sollte diese auch ausdrücklich von Sky kommuniziert werden, wenn Sie Angebotspreise nennen.

                • Re: Abschlussgebühr - bei Vertragsverlängerung?!
                  veldon

                  Stehen doch sogar in jedem Angebotsschreiben mit drin. Und dass die CCA´s auch nicht alles kommunizieren ist doch auch klar.

                  • Re: Abschlussgebühr - bei Vertragsverlängerung?!
                    badnews

                    Also bei meinen Kündigungsangeboten stand die Aktivierungsgebühr immer mit dabei im klein Getruckten. Früher war sie halt nur 9,90€ aber auch da mit dabei.

                     

                    Man kann nur bis zu einem gewissen mass die Streaming Angebote die man auf Smart TV nutzen kann mit Sky vergleichen. Ich selber nutze Amazon/Netflix aber eher sehr selten bis garnicht, da Sky bei VoD mir mehr bietet.

                     

                    Dir bleiben 3 Möglichkeiten: Wiederufen / Auf Kulanz hoffen / oder Akzeptieren.

                      • Re: Abschlussgebühr - bei Vertragsverlängerung?!
                        busterpilot

                        Bei mir ist es genau anders rum - ich nutze bei VoD häufiger Netflix und Amazon als Sky.

                        Das ist wie bei Spielekonsolen - die Schnittmenge liegt irgendwo bei 70-90% und jeder Anbieter hat seine Exclusivtitel. Die Liebe meiner Partnerin zu Walking Dead lassen mich weiterhin Kunde bleiben.

                         

                        Die Preisdifferenzen sind aber schon pikant, und rechtfertigen sich natürlich über das Live-Programm von Sky samt Hardware - ein Stück weit.

                         

                        Dennoch dar man sich über die merkwürdige Marketingmethoden von Sky doch öffentlich wundern? Oder nicht?

                        Ich lass mir nicht gerne von Konzernen diktiren, was ich gut zu finden habe, sondern entscheide dies gerne selbst.

                          • Re: Abschlussgebühr - bei Vertragsverlängerung?!
                            badnews

                            busterpilot schrieb:

                            Dennoch dar man sich über die merkwürdige Marketingmethoden von Sky doch öffentlich wundern? Oder nicht?

                            Ich lass mir nicht gerne von Konzernen diktiren, was ich gut zu finden habe, sondern entscheide dies gerne selbst.

                            Bei Sky wunder ich mich schon lange nimmer, aber solange es bei mir läuft und kaum Probleme sind stört es mich nicht.

                            Diktieren lasse ich mir eh nix wenn es zu mir nicht past wird Gekündigt, das sollten sich halt alle erstmal die Frage stellen "PAST Sky zu MIR".

                            Wer es billig mag ohne Hardware muss halt abstand von Sky nehmen und Streaming Dienste nutzen, wer aber einfach Heim kommen will und auf einen knopf drückt und schon ist TV da nutzt halt Sky.