11 Antworten Neueste Antwort am 23.01.2017 14:15 von matze61 RSS

    schlechte Bildqualität bei Spielfilmen!?

    grubi68

      Hallo, ich habe seit ca. 3 Monaten den neuen Sky+Pro inkl. dem Komplettpaket, während ich vorher nur Welt+Fußball hatte. Seit 4 Wochen besitze ich auch einen neuen 58 Zoll Panasonic LCD-TV. Nun zu meinem Problem: Die Bildqualität bei den Filmen ist durchweg mäßig bis teilweise grottig! Ist mir zuletzt regelmäßig bei den Harry-Potter-Filmen aufgefallen, die ich mir nach und nach alle angeschaut habe. Gestern, beim letzten Teil, habe ich irgendwann ausgeschaltet, so schlimm war das Flackern und Wabern des Bildes!

       

      Wie gesagt, diese miese Bildqualität betrifft aber nur Spielfilme und zwar vornehmlich die Längeren. Harry Potter war bisher aber mit das Abschreckendste, was ich bisher sehen musste. Alle anderen Programmarten liefern ansonsten ein gutes bis sehr gutes Bild. Serien sind oft sogar richtig klasse vom Bild. Was ist da also los und was kann ich dagegen unternehmen? Habe tausende Einstellungen vorgenommen bzw. ausprobiert, die aber nur in sehr geringem Umfang Besserung bringen. Das Bild bei Filmen bleibt meistens grenzwertig.

       

      Liegt das primär am Receiver oder ist die gesendete Qualität einfach so unterirdisch? Hätte ich das geahnt, hätte ich jedenfalls kein Komplettabo genommen, denn diese Bildqualität bei Filmen braucht wirklich kein Mensch...

       

      Freue mich über jeden Tipp bzw. Hinweis

       

      Grüße

      Grubi

        • Re: schlechte Bildqualität bei Spielfilmen!?
          herbi100

          Es gibt Kunden die mit der Bildqualli sehr zufrieden sind und auch welche, die Deine Erfahrungen gemacht haben.

           

          Ist das neuste Update schon aufgespielt??

           

          Da es sowohl solche als auch solche Erfahrungen gibt, ist eine Abhilfe natürlich schwer.

          Manche berichten von verschiedenen Einstellungen.

           

          zB. 1080i Ausgabe am Receiver usw.

          oder

          Einstellungen am TV anpassen, manchmal arbeiten Einstellungen gegeneinander und verschlechtern so das Bild.

            • Re: schlechte Bildqualität bei Spielfilmen!?
              grubi68

              Ich habe eben mal einen Werksreset gemacht und anschließend durch die Programme gezappt. Ein furchtbar schlechtes Bild wie gestern bei Harry Potter habe ich bisher nicht entdeckt, aber trotzdem ist die Qualität bei den Filmen allgemein schlechter als bei den Serien. Das Bild ist i.d.Regel eher unscharf und tendiert dazu zu wabern und zu flimmern. Vor allem in den dunklen Szenen fällt das auf. Von den Einstellungen wie 1080p oder 1080i habe ich alles durchprobiert. Auch am TV. Dies schafft aber kaum Abhilfe bei den Bildproblemen. Ich wünschte, ich könnte mal einen anderen Receiver ausprobieren, aber mit Sky geht das ja leider nicht mehr. Auch so ein klassisches Eigentor, wie ich finde.

            • Re: schlechte Bildqualität bei Spielfilmen!?
              matze61

              Ich hatte noch keinen schlechteren Receiver als den Sky UHD Receiver. Die Bildqualität ist grottig.

              • Re: schlechte Bildqualität bei Spielfilmen!?
                marcosan

                Dieses Thema ist schon so oft hier durchgekaut worden. Und es liegt definitiv am Receiver. Natürlich kann man diese Bildprobleme auf dem 40 Zoll TV und Sitzabstand von 3 Metern nicht sehen herbi.

                Aber auf nem 55 Zoll mit nem Sitzabstand von 3 Metern hat man enorme probleme. Und da bin ich nicht der einzige. Es gibt viele andere, die von den gleichen Problemen hier schreiben. Das die gesendete Auflösung, respektive Bitrate von SKY richtig schlecht ist, weiß wohl jeder hier. Aber dieses Flackern / Flimmern macht es noch schlimmer und der Ursprung liegt definitv am Sky Receiver + Pro

                • Re: schlechte Bildqualität bei Spielfilmen!?
                  Didi Duster

                  Viele Kunden klagen über die schlechte Bildqualität des +Pro. Bei den einen ist es bei den Filmen, bei den anderen wiederum bei den BuLi Übertragungen. Der Kasten scheint einfach nur unausgereift auf die Kunden losgelassen worden zu sein!

                  Wenn du deinen Fernseher ansonsten gut abgestimmt hast, so kannst du nur auf ein weiteres Softwareupdate hoffen, oder das Teil austauschen lassen, in der Hoffnung, dass du dann ein Gerät bekommst, was besser mit deinem TV harmoniert. Soll es ja geben

                  • Re: schlechte Bildqualität bei Spielfilmen!?
                    dletica

                    Ich kann nix zum UHD Receiver sagen, aber der normale Sky+ Receiver hat bei mir seinerzeit richtig gute Dienste verrichtet und auch die Bildqualität auf den linearen HD Sendern (auch Cinema) war überdurchschnittlich gut. Kein Flackern, kein Wabern oder Flimmern, keine Pixelbildung... Lediglich ältere Filme wurden durch das Upscaling auf Full-HD hin und wieder verschlimmbessert Da HD Sender im Kabelnetz (Satellit kann ich nicht beurteilen) sowieso "nur" in 1080i senden, bringt (abgesehen von UHD Inhalten) keine andere Einstellung einen erheblichen Nutzen.

                     

                    Mittlerweile bin ich Entertain Kunde und auch hier ist die Bildqualität der linearen Sky Sender hervorragend. Einzig die Sky on Demand App macht noch hin und wieder kleinere Probleme

                     

                    Ich würde also ebenfalls behaupten, dass deine Probleme weniger an der Sendequalität sondern viel mehr an dem Receiver liegen.

                    • Re: schlechte Bildqualität bei Spielfilmen!?
                      <ms>

                      ....hatte am Panasonic (55CXT...Modell) ein ähnliches Problem, konnte es mit den folgenden Einstellungen aber völllig beseitigen:

                      -AV auf HDMI 1 (bzw. den Eingang, an dem der Receiver hängt)

                      -Hauptmenü==>Setup==>HDMI Auto-Einstellungen==>HDMI 1 von Modus 1 auf 2 ändern.

                      Ich nehme an, das die Einstellmöglichkeiten an den neueren Pana-Modellen ähnlich sind.

                      Das Bild (Empfang mit Sat-Antenne), egal ob Film oder Live-Sport, ist mit dieser Einstellung  ausgezeichnet. Der Unterschied von HD zu UHD allerdings nur geringfügig (am besten vergleichbar bei zeitgleicher Übertragung eines Spiels auf  Sky-Buli in SD/HD/UHD). Entweder ist HD so gut oder UHD zu schlecht. Ich würde bei diesen Qualitätsunterschieden für UHD

                      jedenfall kein Geld zusätzlich ausgeben, falls es einmal dazu kommen sollte.